Mein Wochenendparadies

  • Ersteller des Themas Lebräb
  • Erstellungsdatum
  • Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Schön sieht`s bei dir aus!
    Da kann ich Chrisel nur beipflichten.
    Bei dir blüht sogar schon der Staudenmohn!
    Hier hat er erst dicke Köpfe, aber mit der Blüte
    wird`s wohl noch ein Weilchen dauern.


    LG Katzenfee
     
    Lebräb

    Lebräb

    Mitglied
    Mir gefällt es auch sehr gut, Danke!
    Bin nun weiter dabei den Buchs zu entfernen. Weitere 6 Meter habe ich runter geschnitten. Die Wurzeln sind aber noch drin.

    IMG_7161.JPG IMG_7162.JPG
     
  • Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Oje, der arme Buchs!
    Ist bestimmt `ne Heidenarbeit, den alles rauszuarbeiten.
    Willst du dann eine andere Beetbegrenzung haben?


    LG Katzenfee
     
  • Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Bei mir blüht auch noch nichts, da scheinst du wirklich früh dran zu sein. Hübsch auf jeden Fall.
     
  • Lebräb

    Lebräb

    Mitglied
    Ideen habe ich verschiedene, denn irgendeine Abgrenzung hätte ich schon sehr gern. eine Variante, für einen Teil, Lavendel.
    Bin mir aber noch nicht sicher.
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Lavendel klingt auf jeden Fall schon mal nach einer guten Idee. Ich bin gespannt, was es wird.
     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Bin nun weiter dabei den Buchs zu entfernen.
    Ich habe 120 Meter Buchs. vor 2 Jahren habe ich ein Quadrat durch Eibe ersetzt. Macht sich ganz gut.
    Gestern habe ich alle Buxe mit dem Hochdruckreiniger gewaschen. Morgen bekommt jeder laufende 2 Meter eine Gießkanne mit aufgelöstem Mineral Dünger, darauf spricht der Bux mit Neuaustrieb an. Den Hinweis habe ich von einem studiertem Gärtner
    und am nächsten warmen Tag wird Bazillus Thuringiensis gesprizt.
    Aber ob ich die Buxe ewig im Garten haben will, das weiß ich noch nicht.
     
    Lebräb

    Lebräb

    Mitglied
    Ach das ist mir alles viel zu aufwendig. Habe meinen Garten ja nicht am Haus, sondern 30 km entfernt. Meine Zeit dort will ich nicht mit aufwendigen und eventuell unsinnigen Rettungsmaßnahmen verschwenden.
    Dennoch danke für den Hinweis.
    Neuanpflanzen macht bestimmt auch Spaß!:)
     
  • Lebräb

    Lebräb

    Mitglied
    So heute geht es wieder in den Garten!
    Im Gepäck habe ich dann nochmals meine selbst gezogenen Pflanzen(Geranien, Petunien, Kohlrabi, Tomaten, Paprika, Kappkörbchen und Sellerie) auch kommen meine Neuerwerbungen mit Muskatellersalbei und Aubergine.
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Hui, da hast du heute große Pflanzaktion!
    Alles gut untergebracht?
    Petunien und Kapkörbchen kann man selbst aus Samen ziehen?
    Hab`s mal bei Geranien versucht; hat nicht geklappt.
    Auch bei meinen diesjährigen Blümchenaussaaten sind einige Flops dabei.
    Weiß nicht warum .......


    LG Katzenfee
     
    Lebräb

    Lebräb

    Mitglied
    Die Geranien vermehre ich aus Stecklingen und auch bei den Kapkörbchen habe ich das diese Jahr gemacht. Petunien und Sellerie habe ich gesät.
    alles ist noch nicht gepflanzt, aber fast alles.
     
    Chrisel

    Chrisel

    Foren-Urgestein
    Dann hast du ja Heute ordentlich was zu tun gehabt. Wetter war ja auch toll.
     
    Lebräb

    Lebräb

    Mitglied
    Finde es ja schön das die Sonne scheint, aber Regen wäre nicht schlecht!!!!!!!
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Hier soll`s morgen regnen.
    Man darf gespannt sein, denn meist
    kommt keiner, wenn er vorhergesagt wurde. :LOL:


    LG Katzenfee
     
    Lebräb

    Lebräb

    Mitglied
    Da mein Nachbar seinen Pool geleert hat und er nicht wusste mit dem Wasser wohin, sind nun auch meine Fässer alle voll!


    Einen Teil der Wurzeln vom Buchs habe ich dann auch noch entfernt und gleich Blumenwiese gesät. So habe ich Zeit mir zu überlegen was da hin soll.

    Jetzt ist Erholung angesagt!
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Wieso macht er den Pool leer, die Badesaison beginnt doch gerade erst.
     
    Lebräb

    Lebräb

    Mitglied
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Sehr schön, Bärbel!

    Mit Rittersporn habe ich leider kein Glück.
    Der wird hier nie was.

    Was ist das für eine Pflanze auf dem 1.Bild; ganz links, dunkelrot?
    Dein Mohn sieht auch sehr hübsch aus!
    Kommt er jedes Jahr wieder?


    LG Katzenfee
     
    Lebräb

    Lebräb

    Mitglied
    Sieht nach Spornblume aus. Stimmt's Lebräb?
    Danke, der Name war mir jetzt entfallen!

    Sehr schön, Bärbel!



    Mit Rittersporn habe ich leider kein Glück.
    Der wird hier nie was.

    Was ist das für eine Pflanze auf dem 1.Bild; ganz links, dunkelrot?
    Dein Mohn sieht auch sehr hübsch aus!
    Kommt er jedes Jahr wieder?


    LG Katzenfee
    Der Mohn sät sich meist selber wieder aus aber sonst ist er nur einjährig.
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Du hast auch so eine schöne orange-gelbe Rose. Wie heißt denn deine?
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Na, ist nicht schlimm, denn noch eine große kann ich mir eh nicht auf den Balkon stellen. Nur noch diese ganz winzigen, die man in einem Balkonkasten ziehen kann.
     
    Lebräb

    Lebräb

    Mitglied
    Auf 4 Meter habe ich nun auch die Wurzeln vom Buchs entfernt und es stehen nur noch zwei hoch stämmige Buchskugeln. Dazwischen habe ich einen Muskatellersalbei, Rittersporn und Sonnenbraut gepflanzt.
    An den Ränder habe ich Blumenmischungen gesät(einjährig und Bienen freundlich).
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Rittersporn und Sonnenbraut sind beide sehr hübsch, das sieht bestimmt toll aus. Und die Bienenblumen ja bestimmt eh.

    Bei so vielen Metern Wurzeln warst du aber definitiv fleißig.
     
    Lebräb

    Lebräb

    Mitglied
    Danke, es war sehr anstrengend und wenn ich an die restlichen vielen Meter denke.:eek:
    Werde wohl erst in einigen Jahren alles entfernt haben? Zur Zeit treibt der Buchs wieder kräftig durch.

    Durch den vielen Regen sieht es überhaupt sehr grün im Garten aus!

    IMG_7182.JPG IMG_7183.JPG IMG_7184.JPG IMG_7185.JPG IMG_7186.JPG IMG_7187.JPG IMG_7188.JPG IMG_7189.JPG IMG_7190.JPG
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Es gibt tatsächlich noch eine freie Fläche für den Liegestuhl. (y)
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Besser ist das. Immer nur durch den Garten laufen (oder krabbeln, beim Kampf gegen das Unkraut) wäre ja auch doof.
     
    Chrisel

    Chrisel

    Foren-Urgestein
    Ja Bärbel, das muß man auch. Mein Garten ist noch lange nicht fertig, aber genießen kann ich auch gut.
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Die Rosenblüte hat eine tolle Farbe. Und gleicht einem kleinen Monster, kann das sein? :)
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Vor allem, wenn man jede Pflanze dann noch in rosa, violett, gelb, orange, rot,... haben möchte. :)
     
    Lebräb

    Lebräb

    Mitglied
    Stimmt, leider gibt es viele Pflanzen in so vielen herrlichen Farben.:)

    Habe gestern alle Mohnpflanzen entfernt, denn irgendwann nerven die nur noch. Mohn habe ich noch genug aus dem vergangenem Jahr und irgendwie gefiel mir das alles nicht mehr.
    Werde dann mal heute noch ein wenig Ordnung auf den Beeten zu machen.
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Ein paar lasse ich immer stehen, der überwiegende Teil ist aber heute in den Grünschnittsammelplatz umgezogen.
     
    Lebräb

    Lebräb

    Mitglied
    War sehr lange nicht hier, aber der Sommer war wieder zu heiß und ich habe mich geärgert das eben wieder alles nicht schön weiter wächst!
    Heute regnet es nun schon seit 14.00 Uhr, was der Natur sehr gut tut, denn es ist ein schöner seichter Landregen.
    Nur meine Pflanzen auf der Terrasse stehen gut im Saft, denn die habe ich immer gehegt und gepflegt.

    IMG_7252.JPG IMG_7252.JPG IMG_7254.JPG
     

    Anhänge

    scheinfeld

    scheinfeld

    Foren-Urgestein
    Bloß nicht ärgern ...uns Gärtner hat der Sommer viel abverlangt. Egal wo in in Deutschland der Garten liegt.
    Nächstes Jahr kann es besser werden
     
    Opitzel

    Opitzel

    Foren-Urgestein
    Bis jetzt stimme ich Eurem Grundtenor zu:
    Es war dieses Jahr nicht viel!
    Aber ich hoffe immer noch, dass die Tomaten sich weiter berappeln werden.
    Ansonsten trösteten mich heuer nur die stets "Getreuen", wie die Pfingstrosen.
    Das Gartenjahr ist ja aber noch nicht zu Ende!
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom