meine Birnbäume haben ein Problem?!

B

BioBalkon

Mitglied
#1
 
  • F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    #2
    Nett dass zumindest noch Zeit für eine Frage oder eine Bitte übrig war.... :rolleyes:

    Sieht nach Birnengitterrost aus.
     
    B

    BioBalkon

    Mitglied
    #3
    immerhin hast du die frage verstanden, welche ja auch durch ein fragezeichen leicht erkennbar war.
    so, zum thema, 'Birnengitterrost' ist normalerweise braun (rostig), "meine" erkrankten birnenbaeume weisen aber durchgaengig schwarze! "flecken" auf, wie auf dem bild zu sehen. ist dies bei 'Birnengitterrost' auch moeglich, schwarz? oder kommt nach braun dann schwarz, falls die erkrankung schon laenger vorhanden ist? thx
     
    F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    #4
    Glaubst Du wirklich im Ernst, dass ich Dir auf diese Frage(stellung!) noch mal antworte????
     
  • B

    BioBalkon

    Mitglied
    #5
    nur wenn du es nicht lassen kannst. ansonsten gibt es hier ggfs noch tausende, die diese frage beantworten koennen.
     
  • CoMi

    CoMi

    Foren-Urgestein
    #6
    Hallo BioBalkon,

    immerhin hast du die frage verstanden, welche ja auch durch ein fragezeichen leicht erkennbar war.
    verstehen können und verstehen wollen sind aber 2 Paar Schuhe. Hätte feiveline nicht schon mit Birnengitterrost geantwortet, hätte ich dir geschrieben "Ja, haben sie."

    Warum? Fährst du mit deinem Auto in die Werkstatt, gehst zum Mechaniker und sagst: "Mein Auto hat ein Problem, es quietscht."

    Ich persönlich (und vermutlich auch der Großteil der User hier) würde es so nicht machen. Ich würde mal "Hallo" sagen, denn das gebietet mir die Höflichkeit, dann würde ich mein Problem erläutern und fragen, was es denn sein könnte. Wenn der Mechaniker mir sagt dies oder jenes kann es sein, bedanke ich mich und verabschiede mich (wenn es zB nur eine Kleinigkeit ist, die ich selbst machen kann). Wenn er sagt, er muss sichs erstmal anschauen, würde ich mich auch mal bedanken und verabschieden.

    Derjenige nimmt sich dann die Zeit dafür, deshalb ist wohl ein bisschen Höflichkeit nicht zu viel verlangt, oder?

    Liebe Grüße
    CoMi
     
  • F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    #7
    B

    BioBalkon

    Mitglied
    #8
    mich interessieren ausschliesslich antworten, keine belehrungen, wie ich eine frage zu formulieren habe mit anschliessendem fuessekuessen. wer auf meine frage antworten will, der/die antwortet...der rest hat fuer mich keine bedeutung. habe ich mich nun klar ausgedrueckt oder muss ich nocheinmal?
     
    F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    #9
    Ja das war klar und deutlich.... :rolleyes: und Du bist damit der erste in fast 10 Jahren Forenzugehörigkeit der auf meiner Ignore-Liste landet, damit schon die Forensoftware an sich verhindert, dass ich solche Frechheiten wie Deine lesen muss...
     
  • Verwandte Themen


    Top Bottom