Meine ET treib schon wieder ????

H

husseliene

Neuling
Hallo, ich bin ute und wohne an der Ostsee. Nun mache ich schon den dritten Versuch et zu überwintern. Die erste aus dem Baumarkt habe ich wie ich heute weiß ertränkt. Dann habe ich eine Riesengroße min 2 m geschenkt bekommen. ( Die ehemaligen besitzer hatten keinen Platz mehr im Keller und wollten sie tatsächlich entsorgen :mad:
Leider war es bei mir in der Garage doch etwas zu kalt und sie ist erfroren. Nun habe ich von einer Freundin im Mai Stecklinge bekommen. Also sie hat von ihrer et einfach zwei Triebe abgeschnitten und mir in die Hand gedrückt mit dem Rat stell sie ins wasser bis sie wurzeln haben und dann in die Erde. Hat wundebar funktioniert. DIe eine ist ca. 50 cm und die andere so 30 cm groß. Sie sind beide unten schon etwas verholzt und haben im September noch angefangen zu blühen. Jetzt habe ich Sie rein geholt. Also etwas verschnitten und in mein kleines Treppenhaus gestellt. Jetzt wird es da aber nicht kälter wie ca. 15 °C und es ist auch schön hell. Nun fangen die verrückten schon wieder an zu treiben. Was soll ich jetzt machen :confused:
Ich hoffe ihr könnt mir helfen :rolleyes:
 
  • tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    Hallo,
    da kannst Du nicht viel machen. Entweder kälter stellen oder den Austrieb ignorieren. Im Frühjahr noch mal schneiden, also den Neuaustrieb abschneiden. Und ganz minimal gießen.

    LG tina1
     
    B

    barisana

    Guest
    hallo
    vielleicht wird es ja im laufe des winters noch etwas kälter im treppenhaus :rolleyes:
    das wäre für die stecklinge gut. wenn sie zu arg austreiben, schneide sie etwas zurück, das schadet nicht. und nur gerade so viel giessen, dass sie nicht vertrocknen.
    ansonsten mach dir keine sorgen.
    gruss barisana
     
  • Top Bottom