Meine Opuntie ist krank

MeinGartenTraum

MeinGartenTraum

Mitglied
Meiner Opuntie hat der Umzug nicht so gefallen und ich bin schuld :(
Sie musste einige Zeit im Keller verbringen.
Nun hat sie schwarz verfärbte Stellen.

Hauptsächlich sind die neueren Blätter betroffen. Das letzte musste ich bereits abschneiden.
Kann man sie noch retten? Sie ist bereits über 30 Jährig und ich möchte sie nicht verlieren.

IMG_5191.JPGIMG_5190.JPGIMG_5189.JPG
 
  • jola

    jola

    Foren-Urgestein
    Hi,
    ich würde erst einmal abwarten, meine hat auch Flecken, von creme-farben bis
    dunkelbraun.
    Abschneiden würde ich erst, wenn die einzelnen Teile anfangen weich zu werden. :(
     
    MeinGartenTraum

    MeinGartenTraum

    Mitglied
    Danke werde ich so machen.
    Würdest du jetzt schon giessen. Traue mich nicht.
     
    jola

    jola

    Foren-Urgestein
    Hallo,
    Meine bekommen von Dezember bis Anfang März eigentlich kein Wasser,
    nur ein kleines Schlückchen wenn sie anfangen schrumpelig auszusehen und
    nicht mehr prall sind. ;)
     
  • MeinGartenTraum

    MeinGartenTraum

    Mitglied
    Die älteren Blätter sind schon etwas schrumplig. Werde ihm heute Abend ein schlücklein geben.
     
  • F

    farni

    Mitglied
    Schneid die Triebe ab oder wirf sie weg..
    Bei mir mach ich es jedenfalls so..
     
  • MeinGartenTraum

    MeinGartenTraum

    Mitglied
    So meine Opuntie ist bereits um 2 Teile ärmer.
    Gestern als ich nach Hause kam lagen sie am Boden.
    Schade, hoffe es hört. Sonst bleibt nicht mehr viel übrigt.
     
    F

    farni

    Mitglied
    Könnte ein Pilzbefall, ich würde dringlichst die Räumlichkeiten evakuieren beziehungsweise die Opuntie gleich entsorgen
     
    F

    FreakofNature

    Guest
    Ich sehe da keine Hoffnung mehr für deine Opuntie :(
    Hatte auch eine und über den Winter hatte sie die gleichen Flecken wie deine.

    Habe alles versucht aber sie wollte einfach nicht mehr..
    Schade aber ich drücke dir die Daumen und alles gute!

    LG
     
    MeinGartenTraum

    MeinGartenTraum

    Mitglied
    Ich habe jetzt alle neueren Blätter entfernt. Die älteren sind etwas Verholzter.
    So schnell gebe ich noch nicht auf.
     
  • MeinGartenTraum

    MeinGartenTraum

    Mitglied
    Das arme Ding lebt immer noch. Mehr oder weniger.
    Jetzt hat sie noch ein Blatt gemacht. Ich denke das war der letzte überlebensversuch.

    Ich würde das Blatt gern abnehmen und damit einen Steckling machen.
    Meint ihr das funktioniert? Ich habe das noch nie ausprobiert.
    Pountie.jpg
     
    P

    Pflanzbert

    Foren-Urgestein
    Zuerst mal wachsen lassen. Jetzt an Licht und Wärme gewöhnen, und über den Sommer stärken. Dann im Herbst entscheiden. Stecklinge sollten eigentlich gut funktionieren, ich habe dazu immer das Frühjahr gewählt, bevor die Wachstumsperiode der Pflanze beginnt.

    Ich denke, dass sich aus dem Oppuntien-Stock noch mehr neue "Blätter" bilden werden. Da noch Leben in der Pflanze ist, gibt es Hoffnung.
     
    MeinGartenTraum

    MeinGartenTraum

    Mitglied
    Zuerst mal wachsen lassen. Jetzt an Licht und Wärme gewöhnen, und über den Sommer stärken. Dann im Herbst entscheiden. Stecklinge sollten eigentlich gut funktionieren, ich habe dazu immer das Frühjahr gewählt, bevor die Wachstumsperiode der Pflanze beginnt.

    Ich denke, dass sich aus dem Oppuntien-Stock noch mehr neue "Blätter" bilden werden. Da noch Leben in der Pflanze ist, gibt es Hoffnung.
    Danke für den Tipp werde das so machen.
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom