Meine Tiere im Garten

H

Heiter

Mitglied
Hallo
so dann wollte ich mal meine Tiere (Landschildkröten)vorstellen. Sind allerdings bis jetzt nur ein kleiner Teil zu sehen, und außerdem noch nicht gebadet. Sehen teilweise noch aus wie Erdklumpen.
Sie leben im Freigehege mit Alltop-Frühbeet(16 mm dick) bzw. Gewächshaus mit Überwinterungsgrube und ein selbstgebautes Glasfrühbeet.
Außerdem besitze ich noch 6 Laufenten, die unserer Garten von Schnecken sehr gut freihalten.
nun mal ein paar Bilder von heute morgen
 

Anhänge

  • Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Muss ich gleich mal was zu schreiben damit ich das Thema abboniert habe :grins:
    Da freu ich mich auf weitere Bilder!

    Wollte mir auch mal ne Landschildkröte anschaffen aber hab mir dann gedacht der Balkon ist doch zu klein dafür, die brauchen ja auch Auslauf um sich richtig wohl zu fühlen.

    Lustig wie die im Moment aussehen :)
    Wie viele hast du von denen und wie oft bekommen die eigentlich Junge?
     
    H

    Heiter

    Mitglied
    ich habe ohje, muß mal durchzählen, 28 Tiere im Alter zwischen 6 Monaten und ca. 60 Jahre.
    Die legen Eier ab ca. 10 Jahre, ausbrüten tue ich die im Brutkasten, weil bei uns die Temperatuen nicht konstant hoch genug sind.
    Sobald alle wach sind, mal wieder wie normale Schildis aussehen stelle ich nochmals Bilder ein.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Uiiih das sind aber viele, wie alt werden die so in Gefangenschaft?
    Gibst du auch welche ab oder bleiben die alle bei dir?
    Könnte mich wohl gar nicht davon trennen, wenn man die so aufwachsen sieht, bestimmt toll!
     
  • H

    Heiter

    Mitglied
    die können in Gefangenschaft und guter Pflege bis zu 100 Jahre werden.
    Ich habe bisher nur sehr wenige abgegeben und auch nur an Leute die ich kenne und wo ich weiß, das eine gute Pflege auch weiterhin gewährleistet ist.
    Jaaaaa, ist ein wunderbares Hobby.
    Dadurch bin ich auch wieder mehr zu meinem Gartenhobby gekommen.
     
  • Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    In fremde Hände würd ich die auch nicht abgeben, das find ich gut von dir!
    Das war auch einer meiner bedenken das sie so alt werden und einen überleben, was dann?:confused:
     
  • H

    Heiter

    Mitglied
    mein Mann sagt immer, wer das Haus mal übernimmt muß auch die Schildis übernehmen.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Na Hauptsache die mögen die Tiere dann auch und kümmern sich.
    Ich glaub man kann die auch im Zoo abgeben, zur Not, ich meine besser als wenn sie verhungern oder irgendwo in einer Tierhandlung landen wo sie in einem kleinen Terrarium eingesperrt werden :(
     
    Nicki2203

    Nicki2203

    Mitglied
    Huhu,
    ah da sind sie ja die Frühbeetschildis:grins:
    Das ist echt interessant werde das hier weiter beobachten;)

    Schöne Grüsse
    Nicki
     
    H

    Heiter

    Mitglied
    nein, nein die kümmern sich schon gut um meine Tiere.
    Die kommen nie in Zoo, Tierheim oder sonst was.
    Dafür gibt es genug Bekannte usw. die auch Schildis haben.
    Wenn unsere Kinder sie wirklich dann mal nicht mehr haben wollten würden die eher verkauft werden. So ein Mini kostet zur Zeit ca. 80 €, eine schöne eierlegende Schildidame kann auch mal locker 500 kosten. Die haben alle Papiere und sind gemeldet.
     
  • H

    Heiter

    Mitglied
    so heute war Wiege- und Badetag für alle Schildis die schon aus der Winterstarre erwacht sind.
    Der erste Spaziergang im Freigehege, schnell mal die erste Mahlzeit nach der langen Zeit vernaschen.
    Und die 2 nächsten, die die Überwinterungsgrube verlassen
     

    Anhänge

    vogelspinnen-netz

    vogelspinnen-netz

    Foren-Urgestein
    bei dem tollen wetter wird alles munter und freut sich auf den ersten ausflug

    die bienchen sind beimir auch fleissig an den traubenhyazinthen und den blühenden krokussen .

    mehr blüht ja leider noch nicht - ist ja alles erst im kommen

    pflanzen kann man auch noch nichts weil man nicht weis wo noch ein platz zur verfügung steht

    die geranümer sind auch noch nicht alle am austreibe - bin wohl zu ungeduldig
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Jetzt erkennt man die schön gezeichneten Panzer wenigstens wieder :)
    Warum haben die denn Farbklekse?
     
    K

    Kapha

    Guest
    @heiter
    Sind die schön.........ich liebe Schildis , meine Schwester hatte früher auch eine und meine Schwägerin auch mehrere .:)

    Ich habe heute in meinem Biotop etwas entdeckt.
    Schaut mal ob ihr auf dem Bild erkennt was es war :D
    Ist etwas trüb denn ich wollte eigentlich etwas sauber machen als das Kerlchen plötzlich vor kam.

    kröte.jpg
     
    Nicki2203

    Nicki2203

    Mitglied
    Das sind ja klasse Bilder. Und zufrieden mit dem Gewicht deiner Zöglinge?
    Schöne Grüsse Nicki
     
    H

    Heiter

    Mitglied
    hallo
    ja alles in Ordnung mit den Schildis.
    Die Farbtupfer sind zum leichteren erkennen wer wer ist.
    verschiedene Mütter verschiedene Jahrgänge.
    Die haben ja alle Papiere und müssen Bilderdokumente haben.
    und zum schnelleren erkennen habe ich sie auch farblich und an verschiedenen Stellen markiert.
    Also die Schildi aus dem ersten Ei bekommt den Farbklecks z.B. auf das erste Schild auf der rechten Seite, die 2te von diesem Gelege aus das 2.te Schild usw.
    Die Minis aus einem anderen Gelege bekommen die Farbkleckse aus die linke Seite.
    von einer anderen Mama in einer anderen Farbe.
    Noch sind nicht alle aus der Winterstarre erwacht. Aber sie haben ja auch noch Zeit.


    Eine schöne Kröte hast du da fotografiert.
     
    K

    Kapha

    Guest
    Ja die erste dieses Jahr :)
    Meistens hab ich so ca 6 pärchen , also 12 Kröten .
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Uiii, deine Tomaten sind aber schon weit, wann hast du damit angefangen???
    Toll!!!
     
    H

    Heiter

    Mitglied
    hallo
    mit dem Tomatenwettbewerb am 15.1.
    dann die ersten eigenen am 16.1
    die nächsten am 16.2
     
    H

    Heiter

    Mitglied
    und noch ein paar Bilder
     

    Anhänge

    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Ist ja eine wahre Farbenpracht bei dir, toll!!!
     
    Moorschnucke

    Moorschnucke

    Foren-Urgestein
    Huhu Heiter,
    wie groß/klein sind Schildi-Eier, wenn ich fragen darf? Wenn du z.B. eine Streichholzschachtel daneben gelegt hättest, könnte man sich die Eier besser vorstellen.

    Liebe Grüße
    von
    Moorschnucke:eek:
     
    H

    Heiter

    Mitglied
    sorry, daran habe ich natürlich nicht gedacht.
    Also Mirdi legt relativ kleine Eier, die sind ca. 10-15 gramm schwer.
    Mirdi selbst hat ca. 1100 gramm.
    Andere Schildkröten legen durchaus auch mal Eier von 20-25 gramm.
     
    H

    Heiter

    Mitglied
    werde morgen mal genau vermessen, denke ca.3-4 cm
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Kaum aus dem Winterschlaf und schon Nachwuchs produziert, die sind aber felißig :grins:
    Dann hast du ja bald wieder Nachwuchs :)

    Heute kam auf RTL was mit Schildkröten, hab leider nur das Ende gesehen, da haben sie einem Mann ein riiiiesen Gewächshaus gebaut nur für Schildkröten.
    Der hatte auch so ganz große ,die wurden aber ganz schön böse als die angehoben wurden um in den neuen Teich zu kommen und fauchten, können die beißen????
     
    H

    Heiter

    Mitglied
    hallo
    melde mich mal wieder zurück hier im Forum und entschuldige mich mal für meine längere Abwesenheit, ging irgendwie privat und auch sonstwie nicht alles so wie es sein sollte.
    Werde versuchen wieder öfters hier zu sein, habe ja so viel gelernt und auch umgesetzt.
    schönes Wochenende allen


    Heidi
     
    Lieschen M

    Lieschen M

    Foren-Urgestein
    Willkommen zurück.

    Bin schon ganz gespannt, wie es deinen Schildis inzwischen gegangen ist.

    Ich geh immer gern im Tierpark ins Krokodilhaus. Dort leben auch die Schildkröten. Von wegen langsam. :d Und manch eine ist ganz schön aggressiv und beißt andere in die Hinterbeine.

    Als Kind hatte ich auch mal eine. Euphrosine hieß die. Ich bilde mir heute noch ein, dass die auf ihren Namen gehört hat.
     
    H

    Heiter

    Mitglied
    Also meine Schildkröten haben sich alle schon zur Winterstarre vergraben.
    dieses Jahr habe ich wieder kleine Minis ausgebrütet. Ist immer wieder schön das zu erleben.
    Dann haben wir vor kurzen noch einen Teich für unsere Laufenten angelegt.
    Jetzt fehlen nur noch einige Tausend Liter Regenwasser, damit er endlich mal ganz gefüllt ist. Vielleicht gehen dann die enten mal rein, bis jetzt ignorieren sie den und gehen weiterhin in ihre kleine Sandbademuschel.
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom