meinen Zitronen geht es schlecht - sie haben Früchte aber keine neuen Blüten und Blätter

M

Milan2018

Neuling
#1
Hallo Ihr Lieben- unsere zitrusbäume (eine Mandarine) sind nicht mehr glücklich. Sie standen wie immer über den winter im warmen Wintergarten aber treiben seit Herbst nicht mehr bei aus . Wir haben Sie letzten Sommer umgetopft ( unten als drainage kleinen Kies ) dann zitruserde rein. Seit ein paar Wochen sind sie draußen. Normalerweise bekommen Sie bereist über den winter neue Blätter und Blüten. Dieses Jahr nur ein paar Blüten und das alte Laub sieht krank aus( die Mandarine wirft komplett ab ).
Sie bekommen den compo zitronendünger und sind eigentlich an der Glaswand zum Wintergarten (stehen zum waschen seit gestern im Regen)
Vielleicht hat jemand eine Idee wie ich meinen Bäumchen einen schönen Sommer gestalten kann :)
Lieben Dank vorab ☺️
 

Anhänge

  • Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    #2
    Warm überwintern ist immer ein bisschen kritisch. Die Mandarine sieht aus, als wäre sie zu trocken oder zu nass gestanden .Meine teilweise im GH und 2 im Warmen überwinterte Pflanzen fangen auch gearde erst an zu treiben, wenn man genau hinschaut. Wenn du sie schon ein Weilchen draußen hast, mussten sie sich erst an die kühlen Teperaturen gewöhnen und es war jetzt ja noch nicht so warm, dass sie sehr angeregt wurden. Lass ihnen einfach noch Zeit.
    Evtl würde ich sie noch auf Schädlinge untersuchen. Spinnmilben, Schildläuse usw.
     
  • Verwandte Themen


    Top Bottom