Merkwürdige Hügel am Rand von gepflasterten Hof - Tier?

H

Hauswerker

Neuling
#1
Hallo,

ich brauch mal die Hilfe von einem Experten. Eigentlich weiß ich nicht genau ob ich im richtigen Forum bin, denn ich weiß nicht genau ob es um ein Tier geht oder nicht. Seit ca. 1 bis 2 Wochen tauchen bei und im Hof und am Eingangsweg relativ große Sand- und Erdhaufen auf. Anfangs dachte ich das da irgendwie der Regen was unterspült hat. Auch an defekte Abflussleitung oder Wasserleitung habe ich schon gedacht. Aber eigentlich verursacht doch Wasser nicht solche Haufen sondern Löcher.
Von daher denke ich jetzt doch das es ein Maufwurf oder eine Wühlmaus sein könnte. Allerdings wundert es mich schon das die Hügel am Rand von geplasterten Flächen oder am Rand von Betonplatten auftreten. Hier ist oft nur ein Spalt von ca. 3 , wo die Tiere den Sand rauswerfen könnten. Ich habe noch nie irgendwo gelesen das Maulwürfe und Wühlmäuse unter gepflasterten Stellen graben. Warum sollten die sich da so viel Arbeit machen?
Die Haufen entstehen meistens Nachts, einer ist auch schon am Tag aufgetaucht. Ich habe euch mal ein paar Bilder angehängt, vielleicht könnt Ihr mir Tipp geben was das sein kann.
Das ganze wird langsam ärgerlich, weil die Pflastersteine absinken. Die Tiere werben fast ausschließlich Kies raus, welcher unter den Pflastersteinen liegt.

Bin für jeden Tipp dankbar.

 
  • Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    #2
    Huhu!

    Ein Experte bin ich echt nicht aber bist du dir sicher das die Sandhaufen von Tieren verursacht werden?

    Blöde Frage, kann es sein, dass dir speziell jemand mit den Sandhügeln einen Streich spielen mag? Das sieht so hingeworfen aus...
     
    T

    (>Tiarella<)

    Mitglied
    #4
    Bei uns machen die Wühlmäuse solche Haufen und die sind leider schwer wieder loszuwerden.
     
  • poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    #5
    Das sind definitiv Wühlmäuse. Das Pflaster wird sich an den untergrabenen Stellen senken. Vertreiben .... siehe Wühlmäuse.
     
  • Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    #6
    Der Mausefänger sitzt schon in Position und wartet auf das Leckerli.
    Dann ist Hoffnung, daß du diese Viecher schnell wieder loswirst.
     
  • jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    #7
    Schau dir doch die Haufen mal genauer an, geht ds Loch mittig runter, ist es ein Maulwurf, fängt der Gang mehr seitlich an, sind
    es meistens Wühlmäuse.Bei mir wird auch immer entlang der Steinkanten gebuddelt.
     
  • Top Bottom