Metall. Alles von Kronkorken über Kuchengabel bis Dampflok.

  • Ersteller des Themas Rosabelverde
  • Erstellungsdatum
Rosabelverde

Rosabelverde

Foren-Urgestein
Heute spazierte ich an manchen genialen Zaunpfostenverbindungen vorbei und begriff endlich, dass wir hier dem Thema Metall bislang zu wenig Aufmerksamkeit geschenkt haben.

Aber das lässt sich ja nachholen! Also sammelt bitte euren Blechkram, ob Schaufelbagger, Halskette, Dachrinne oder Schützenfestorden, und stellt ihn hier aus. Oder ein. :)

2019mtl01.jpg
2019mtl01-jpg.626185
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Doch, das ist scharf genug, Luise, und genau so hatte ich mir den Thread gewünscht: vielfältig. Dein Beitrag geht in die richtige Richtung! :)
     
  • Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Boh, großartige Bilder von großartigen Teilen!!! Wo hast du die gefunden?
     
  • Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Moin Oko, das ist ein schönes Teil! Kennen tu ich's nicht, aber vielleicht steht das auf Borkum? Oder irgendwo da herum in der Nähe?
     
    luise-ac

    luise-ac

    Foren-Urgestein
    In Holland gibt’s einen historischen Bahnhof.
    Den haben wir auf einen unserer vielen Wanderungen entdeckt.
     
  • Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Worms: Streit der Königinnen.
    Ich fand so cool, wie sie trotz Metall ganz kapriziös und sehr weiblich ihre Mäntel lupfen.😎 Man kann sich Kriemhilds Gürtelzeigen und die Auseinandersetzung "Wem gebührt der Vortritt?" absolut bildlich vorstellen. Ganz große Kunst!

    image001.jpg image002.jpg image003.jpg

    image001-jpg.626280


    image002-jpg.626281


    image003-jpg.626282
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Oh, feine Bleche haben sich hier eingefunden! :giggle:

    Diese Treppenanlage hat mich sehr beeindruckt
    Sieht wirklich phantastisch aus. Treppen sind ein Spezialthema von mir, und von deiner Treppe wüsste ich gern, wie sie sich unter den Füßen anfühlt. Weißt du womöglich, wer die Treppe gebaut hat, Luise?

    Danke, Orangina, und toll mit deiner Beschreibung zusammen! (y)Hast du eine Ahnung, seit wann das da steht? Ich hab's entweder verpennt oder es war noch nicht da, als ich in Worms war.

    Kronkorken hab ich keinen , aber diese alte Lady
    Micha, ich könnte dir um den Hals fallen! Die ist direkt aus meiner Kindheit hier in den Thread gelaufen! Die Lok sieht vor allem auch authentisch angeschmuddelt aus und nicht so hysterisch poliert wie heutzutage die Dampfloks bei irgendwelchen historischen Events. "Alte Lady" gefällt mir, mir war gar nicht so bewusst, dass die Dampfloks weiblich sind. :giggle:

    Vor allem der Blick von unten ist irrsinnig. :eek: Wo gibt's diese Brücke denn, Pyro? Die sieht aus, als wäre sie aus der Eiffelturm-Bauzeit.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Die Müngstener Brücke spannt sich über die Wupper. Mit dem Zug kann man auch über sie fahren.
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Über die Wupper? Huch, das lass ich lieber! Klingt so ungesund. :eek:

    ;)

    Mein neuestes Metallstück ist diese schönblaue Trivialität hier:
    1563505083828-jpeg.626450
    1563505083828.jpeg


    1563505195072-jpeg.626451

    1563505195072.jpeg

    ... auf der mich besonders das Wort Folkölen begeistert. :)
     
    mikaa

    mikaa

    Foren-Urgestein
    Micha, ich könnte dir um den Hals fallen! Die ist direkt aus meiner Kindheit hier in den Thread gelaufen! Die Lok sieht vor allem auch authentisch angeschmuddelt aus und nicht so hysterisch poliert wie heutzutage die Dampfloks bei irgendwelchen historischen Events. "Alte Lady" gefällt mir, mir war gar nicht so bewusst, dass die Dampfloks weiblich sind. :giggle:
    Das ist ein original Foto aus den ganz frühen 70 igern .. damals schon gab der Fahrplan nicht die Zeit her die Lok zu putzen :D
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Vor allem der Blick von unten ist irrsinnig. :eek: Wo gibt's diese Brücke denn, Pyro? Die sieht aus, als wäre sie aus der Eiffelturm-Bauzeit.
    Das ist sie auch. Der Eiffelturm wurde 1887-1889 errichtet, die Müngstener Brücke 1894-1897.

    Zur aktiven Lehrerszeit meines Vaters hielt der Zug von Oberbarmen nach Remscheid kurz auf der Brücke, damit alle gucken konnten, hat er mir erzählt. Da ist nämlich mancher Wandertag zur Müngstener Brücke gemacht worden.

    Wir sind als Familie auch schon dort gewesen, auch mit Nichte und Neffe, die besonders viel Spaß am Kletterpark am Hang und mit der Schwebefähre hatten.

    Der Wupperhangweg, der kurz hinter der Brücke startet, gehört zu den spektakulären Teilen des Wupperwanderwegs. Wer also einen Tipp für einen Wanderausflug sucht, dem kann ich die Gegend sehr empfehlen.
     
    Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Okolyt

    Okolyt

    Moderator
    Mitarbeiter
    So böse wie der guckt, ist das eindeutig Hagen..... und den Schatz versenkt er wohl auch gerade.
     
    luise-ac

    luise-ac

    Foren-Urgestein
    Sieht wirklich phantastisch aus. Treppen sind ein Spezialthema von mir, und von deiner Treppe wüsste ich gern, wie sie sich unter den Füßen anfühlt. Weißt du womöglich, wer die Treppe gebaut hat, Luise?

    Rosabel, ich habe herausgefunden wer die Treppe gebaut hat.

    Diese Treppe gehört zu einem Amphitheater, welches sich unter einer Brücke befindet.
     
    Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    @mikaa, den/die vom Münsteraner Tatort?
     
    luise-ac

    luise-ac

    Foren-Urgestein
    Verona, unter dem Balkon von Julia.
    Hunderte Liebesschlösser.
    Mittlerweile wurden etliche dieser
    8510e5c4-3183-4c69-8247-4d8de3ba12cf-jpeg.626461
    Schlösser entsperrt und entsorgt.
    Das Tor drohte unter dem Gewicht der Vorhängeschlösser zusammenzubrechen.
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Das ist ein original Foto aus den ganz frühen 70 igern .. damals schon gab der Fahrplan nicht die Zeit her die Lok zu putzen :D
    Dafür waren die Züge aber damals noch auf die Minute pünktlich. (Das Bild ist also eingescannt, ja? Gut geworden! (y))

    Was ist denn eine Schwebefähre? :fragend:
    Ja, der Eiffelturm ist schon die imposanteste Metallkonstruktion, die ich je live gesehen habe, da spielt es keine Rolle mehr, ob man den schön oder hässlich findet.

    Ist es nicht faszinierend, ein bisschen Wahrheit in einer Sage zu vermuten? Ich finde das spannend..
    Nicht nur du! ;) Leider ist der Archäologe verstorben, den ich mal kannte und der sich jahrzehntelang mit dem Nibelungenlied abgemüht hat. Nicht im Alleingang allerdings. Alle mhd. Ortsnamen wurden anders (aber genauso sinnvoll!) übersetzt und schon waren die Schauplätze gar nicht mehr der Rhein und Worms ... hätte ich mir das bloß damals aufgeschrieben!, auswendig bring ich es nicht mehr auf die Reihe.

    Rosabel, ich habe herausgefunden wer die Treppe gebaut hat.
    Danke dir! (y) Das wird meiner Treppen-Materialsammlung einverleibt.

    Was genau das ist und wozu es dient, weiß ich mal wieder nicht, aber Metall ist es auf jeden Fall. Geziert mit vielen Steckdosen.

    2019mtl04.jpg
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Verona, unter dem Balkon von Julia.
    Hunderte Liebesschlösser.
    :grinsend:

    Danke für das Foto, Luise! Als ich das letzte Mal in Verona war, gab's diese Sitte noch gar nicht. Ist also leider schon ein großes Weilchen her ...

    (Ich hab allerdings ganz in der Nähe den Tisch einer Bar umgeworfen, mitsamt Tassen & Gläsern drauf. Nicht aus Wut, sondern versehentlich, weil ich über irgendwas dermaßen lachen musste ... das trug mir & meinem Begleiter die Einladung auf das Weingut einer Contessa ein, die am Nebentisch saß und es nicht fassen konnte, dass ich keine Französin war. "Deutsche können nicht so lachen!" Sagte sie, mit ihren 94 Jahren.)

    Huch, ja, ich gerate ins Schwafeln, das hast du nun von deinem Bild, Luise! :LOL:
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Habe den Thread ja gerade erst entdeckt:). Der ist ja toll. Schöne Bilder zeigt ihr hier. Da habe ich ja einiges für Euch. Sammle alte Sachen, die man ja früher in Gebrauch hatte und hänge sie an meinem Schuppen auf. Da hat so manches Teil eine Geschichte. Das letzte Bild, mit dem rostigen Kübelchen, da nisten jetzt auch Feldwespen drinnen. Habe gestern mal wieder reingeschaut, das Nest ist schon ganz schön groß. Die Wespen haben mich kucken lassen und waren ganz brav.
     

    Anhänge

    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Dein bisschen Schrott hat ein Stadium der Verwitterung erreicht, dass es jetzt richtig schön und urig aussieht!

    Eines meiner Fotos aus meiner Wald/Feld/und Wiesen-Kreuz Sammlung,
    Wegekreuze gibt's hier zwar auch nicht wenig, aber aus Metall hab noch noch keins gesehen.

    "Meister, ist da Strom drin?" fragt Jürgen von der Lippes Geselle. :unsure:
    Orangina, du kennst die irresten Sachen! :ROFLMAO:
    Tolle Perspektive, man kann sich etwas gruseln ...


    Sammle alte Sachen, die man ja früher in Gebrauch hatte und hänge sie an meinem Schuppen auf.
    Ganz phantastische Sammlung, Elis! Freut mich sehr, dass du sie uns vorführst. Und dass manche Dinge doch wieder in Benutzung sind, durch die lieben Tierchen. :giggle:

    Ich mag diese bunten Gitterzäune aus Metall.
    Der Anstreicher hat eine mutige Farbwahl getroffen.

    So einen Haufen altes Zeug kannte ich bisher nur an Land. :oops: Wo das wohl hinsoll?
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Luise, @luise-ac, das ist ein ganz wunderbares Foto! Alles so alt und verrrottet, Farben, aber verblichen, trotzdem früherer Glanz noch zu erahnen, kein Mensch weit und breit, vielleicht sind die längst ausgestorben ...

    Ich finde, dir ist da ein ziemlich ergreifendes Foto gelungen! (y)(y)(y)
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    In Paderborn ist Libori. Das opulenteste & traditionellste Stadtfest, das ich kenne: "Kirche, Kirmes und Kultur" sagt man da, 9 Tage lang herrschen diese 3, man hätte auch getrost noch "Kommerz" dazusetzen können, aber 3 Wörter sind ja immer eingängiger als 4, und letztlich versteht sich Kommerz eh von selbst, braucht man gar nicht speziell zu erwähnen.

    Alle möglichen Sorten Blech gibt's da in Mengen, ich hab euch natürlich tonnenweise was mitgebracht, in allen Größen.

    Fangen wir mit was größerem an! :)


    2019mtl06.jpg 2019mtl07.jpg 2019mtl08.jpg

    2019mtl08-jpg.627916
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Nach den eher nachdenklichen Friedhofsimpressionen jetzt wieder Seichteres:

    Libori. Eine der seit Jahrhunderten üblichen Veranstaltungen heißt Pottmarkt. Heißt nicht nur so, ist auch immer noch einer. Da gibt's 'Pötte un Pannen', Miederwaren, Kuschelsocken, Schmuck und Tischdecken, Keramik, 2000 Sorten Ledergürtel, blinkenden Plastikkrempel - alles mehrfach rechtzeitig unterbrochen von Fressständen - und immer wieder Sachen, von denen man nie gedacht hätte, dass es sie gibt und dass man sie braucht, das ganze Gekrusche fein ordentlich in langer Doppelreihe rund um den Dom aufgebaut. Sozusagen der orientalische Basar in seiner ostwestfälischen Ausprägung. (Die Kirmeszeile hat ihr ganz eigenes Gelände, so gibt's keine Konflikte.)

    2019mtl18.jpg

    2019mtl18-jpg.628041


    2019mtl13.jpg

    2019mtl13-jpg.628036


    2019mtl14.jpg

    2019mtl14-jpg.628037


    2019mtl17.jpg

    2019mtl17-jpg.628040


    Schau mal, @luise-ac , deine Pötte gibt's sogar noch in neu. :D Auf deinem Foto haben sie gegenüber dem Neublech allerdings irgendwie an Würde gewonnen.

    (Klar gibt's auch Edelstahl etc. an diesem unglaublichen Stand, fotografisch machte der nur leider weniger her. Daher meine Wahrnehmungsverzerrung, als würden dort nur Oldies verkauft. ;))
     
  • Top Bottom