Mini-Treibhaus beim Discounter

Monia

Monia

Mitglied
#1
Hallo liebe Gartenfreunde,

gestern beim Einkaufen: bei einem großen deutschen Discounter (LIDL, darf ich den Namen nennen?) gibt es Mini-Treibhäuser mit diversen Blumen- und Gemüsesamen. Der Preis war interessant, also gleich 4 Stück davon mit heimgenommen.
Ich sehe es als ersten Versuch an und habe gestern abend bereits die ersten Blumensamen ausgesät - Chinesernelken.

Habt Ihr bereits Erfahrungen damit, ob das auch wirklich etwas taugt :confused:

Wäre ja wirklich schön.
 
  • Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    #3
    Hallo Monia

    Ich glaube, ich habe dieselben, allerdings schon seit Jahren. Die gab`s in rot, gelb und grün, incl. einem Säckchen Aussaaterde.
    Die Aussaat hat eigentlich immer wunderbar funktioniert. Habe die Häuschen immer am Fenster über der Heizung plaziert. Umgetopft (pikiert) habe ich, wenn die Keimlinge fast so hoch wie das Häuschen waren.
    Ich wünsch dir viel Erfolg damit.

    LG Katzenfee
     
  • Monia

    Monia

    Mitglied
    #5
    Vielen Dank für Eure Antworten.
    Bei mir steht das erste Häuschen auch bereits auf dem Fensterbrett über der Heizung und wird ungeduldig beobachtet, wann sich das erste Grün zeigt :D

    Zum Preis: Es hat 1,69 Euro/Stück gekostet, also für alle Fälle, dass es wider Erwarten doch nichts wird, hab' ich auf jede Fälle 4 kleine Treibhäuser.
     
  • B

    barisana

    Guest
    #6
    eines habe ich auch gekauft, mit gelben peperoni. und wenn es nichts wird, dann ist immer noch das treibhaus da. allein dafür muss man schon ca. 3€ berappen. geld sicher gut angelegt.
     
  • SarahS

    SarahS

    Mitglied
    #7
    Hallo,

    ich habe mit die letztes Jahr auch geholt. Zwei Stück mit Tagetes und einmal mit -ich glaube- Astern. Beides hat super geklappt. Besonders von den tagetes war ich wirklich begeistert wie toll die sich entwickelt hatten.

    Schöne Grüße
    SarahS
     
    Monia

    Monia

    Mitglied
    #8
    Hallo,

    das funktioniert wirklich ganz prima. Von den 25 Samen, die ich gesät habe, sind 22 angegangen :D

    Nach 5 Tagen sind die Chinesernelken bereits ca. 2 cm hoch und haben zwei Blätter.

    Bin mal gespannt, wie die sich weiterentwickeln, auf jeden Fall ist es eine Freude bei dem "Schiet-Wetter" mal endlich wieder frische, grüne Pfänzchen zu beobachten.
     
  • B

    barisana

    Guest
    #12
    entweder ist ausverkauft oder sie wurden in eine ecke verbannt. kommen neue angebote, dann müssen die übriggebliebenen woanders hin.
    ich habe gekauft: gelben spitzpaprika, basilikum und tagetes hawai orange.
    weiss jemand wie hoch die wachsen?? steht nicht auf der packung und im web bin ich auch nicht schlauer geworden.
     
    SarahS

    SarahS

    Mitglied
    #15
    tagetes hawai orange.
    weiss jemand wie hoch die wachsen?? steht nicht auf der packung und im web bin ich auch nicht schlauer geworden.
    Genau die hatte ich letztes Jahr. Die haben in einem wundervollem orange geleuchtet. Leider bin ich eine absolute Niete im schätzen. Ich denke aber die waren so zwoschen 50-60 cm hoch.

    Liebe Grüße
     
    FireFlower

    FireFlower

    Mitglied
    #17
    Hallöchen!

    Hab mir auch son Ding geholt, mit den Spitzpaprikas und am Montag direkt eingepflanzt! Ich bin gespannt ob sich da was tut :d
     
    B

    barisana

    Guest
    #18
    danke leo und sarah. ist wohl nix für den balkonkasten.
    dann kommen sie eben in einen kübel.
    wollte noch petunien kaufen, waren alle weg. schade
     
    kungfu

    kungfu

    Mitglied
    #19
    Meine gekeimte Geranie bzw Pelargonie ist einfach umgefallen, woran könnte das liegen? Ich habe die Abdeckung entfernt und sie unter eine Beleuchtung gestellt und jetzt will sie nimmer :( Woran könnte das liegen?

    lg kathrin
     
    L

    Leobibi

    Guest
    #20
    Hi kathrin


    Deine "Umfaller" sind wohl ein Opfer mangeldem Lichtes. Ich muss sehr oft den Kopf schütteln über die Ungeduld vieler Pflanzenfreunde. Unsere Januar/Februaraussaaten werden in Keimboxen mit Heizplatten und Tageslichtleuchten vorgenommen. Normalaussaaten NIE vor März, weil einfach Licht fehlt, die Wintertage sind zu kurz und es gibt diese berühmten Gailtriebe, schnell wachsend, meist hellgrün und sehr instabil.

    Grüßle
     
    kungfu

    kungfu

    Mitglied
    #21
    Auf der Packung stand, die Aussaat soll im Jänner bzw Februar erfolgen. Vielen Dank, dass die Pelargonie auch Geranie heißt ist mir bekannt, allerdings ist dieser Ausdruck in Österreich nicht gebräuchlich für diese Pflanze.
    Übrigens steht das Gefäß in einer Keimbox mit Tageslichtleuchte...

    lg kathrin
     
    FireFlower

    FireFlower

    Mitglied
    #22
    Bisher tut sich bei mir noch nix, ob da überhaupt mal was kommt :confused:
    Ich bin bestimmt zu ungeduldig :d
     
    B

    barisana

    Guest
    #23
    kungfu schrieb:
    Meine gekeimte Geranie bzw Pelargonie ist einfach umgefallen, woran könnte das liegen?
    könnte auch an der umfallkrankheit liegen, lese hier:
    Umfallkrankheit – 2 Mittel gegen Bodenpilze | Gartentipps.com

    das hat leobibi auch schon gesagt. wir haben gerademal anfang februar.
    ich habe noch gar nix ausgesät und warte damit noch bis märz. der basilkum sogar erst im april.
    kommt auch darauf an, was du gesät hast. manches braucht eben länger. oder es geht schief. ist auch nichts ungewöhnliches, damit muss man bei dieser jahreszeit rechnen
     
    Zuletzt bearbeitet:
    FireFlower

    FireFlower

    Mitglied
    #24
    das hat leobibi auch schon gesagt. wir haben gerademal anfang februar.
    ich habe noch gar nix ausgesät und warte damit noch bis märz. der basilkum sogar erst im april.
    kommt darauf an, was du gesät hast. manches braucht eben länger. oder es geht schief. ist auch nichts ungewöhnliches, damit muss man bei dieser jahreszeit rechnen

    Paprika Feher soll das mal werden....
     
    Heide

    Heide

    Foren-Urgestein
    #27
    Ich wollt nur vermelden,

    bei L...l gibts ab 17.02.2011 Anzuchtkastensets :

    * 4 Mini-Frühbeete für Samen, Keimlinge und Ableger
    * Set bestehend aus 4 Schalen, 4 Einsätzen à 24 Töpfe und 4 transparenter Hauben
    * Zur Anzucht von verzehrbaren Pflanzen geeignet
    * Maße: je ca. B 36 x H 10 x T 22 cm


    fuer wenig Geld :)
     
    Monia

    Monia

    Mitglied
    #28
    Danke Heide!

    Ja, es wird langsam Frühling und ich weiß schon, wo ich nächsten Donnerstag bin - ist wirklich ein gutes Schnäppchen :grins:
     
    T

    tudor0363

    Neuling
    #30
    Meine gekeimte Geranie bzw Pelargonie ist einfach umgefallen, woran könnte das liegen? Ich habe die Abdeckung entfernt und sie unter eine Beleuchtung gestellt und jetzt will sie nimmer :( Woran könnte das liegen?

    lg kathrin
    nicht tief genung oder zu wenig Licht gehabt. Kannst du nicht stützen? Die sollen eigentlich wieder aufstehen.
     
    B

    barisana

    Guest
    #31
    hallo
    bei unserem L... gibt es kräutertöpfe mit ton-übertopf. (1,99)
    minze, zitr.melisse, rosmarin, thymian und salbei.
    die sahen recht gut aus. kann man empfehlen.
     
    shaggydog

    shaggydog

    Mitglied
    #32
    Beim genannten Discounter gibt's ab 17.02. auch Gewächshäuser (online) und Frühbeet-Abdeckungen.

    LG

    sd
    (die schon auf den Startschuss wartet)
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    #34
    Am nächsten Montag gibt es bei Lidl wieder die Vierer-Sets Minitreibhäuser .
    4,99 ist ein guter Preis.

    Erde und Saatgut haben sie auch.
     
    ciclamino

    ciclamino

    Mitglied
    #36
    Ich habe mir gerade Bilder davon angesehen und habe ebenfalls den Eindruck, dass diese Anzuchtkästen bei Lidl keine Lüftungsschlitze haben. Also ja, natürlich ist das ein relativ günstiger Preis, aber würde ehrlich gesagt immer zu Anzuchtkästen mit Lüftungsschlitzen greifen.
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    #37
    Nein, haben die wohl nicht. Meine großen, alten Kästen hatten auch keine, das war eigentlich nie ein Problem. Die neuen haben Schieber und seitlich nochmal Löcher. Die Schieber bleiben fast immer zu.
     
    Rumbleteazer

    Rumbleteazer

    Foren-Urgestein
    #40
    Die MGH´s vom LIDL taugen nichts. Will man die mal "tragen" biegen die sich wie ein Stück Pappe zusammen. Es sind zwar 5 je Packung vorhanden aber man benötigt mindestens 3 von den Böden damit es stabil ist.

    Lieber die MGH´s ausm Baumarkt nehmen.
     
    Caramell

    Caramell

    Mitglied
    #41
    Ich habe die GWher aus dem Lidl und auch die teuren aus dem Baumarkt. Klar sind die teuren stabiler, aber das die anderen instabil wie Pappe sind, kann ich nicht sagen.
     
    Lauren_

    Lauren_

    Foren-Urgestein
    #42
    Ich hatte auch viele Jahre dieses Set von Lidl und überlege mir nochmal eins zu kaufen da es mir so gute Dienste geleistet hat.
    Es schließt nicht hermetisch dicht und ist sehr praktisch ganz am Anfang (die ersten paar Tage), wenn die Keimlinge es sehr feucht brauchen.
    Ich habe auch schon Blumensamen darin ausgesät und diese Minitreibhäuschen komplett ins Frühbeet gestellt. Sehr praktisch, so konnte kein Tier Schaden anrichten (mir wurde in den Beeten auch schon einiges an Keimlingen weggefuttert.)
     
  • Verwandte Themen


    Top Bottom