Minze trocknen: wann sollte man Minze ernten?

Amanda

Amanda

Foren-Urgestein
Ich habe 2versch.Minzsorten wenn ich sie trocknen möchte vor oder nach der Blüte,das sind meine ersten ich hatte bisher keine nun haben sie ganz schön zu gelegt an Wachstum
 
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    AW: Trocknen wann

    Minze trocknet man vor der Blüte, soweit ich weiß.

    (Ich habe aber noch nicht ausprobiert, was passiert, wenn man sich an diese Regel nicht hält.)

    Liebe Grüße, Pyromella, die ihre Minze lieber frisch zu Tee verarbeitet.
     
    Amanda

    Amanda

    Foren-Urgestein
    Danke Pyromella,Da es meine ersten dieses Jahr sind und sie ganz schön an Wachstum zu gelegt habe wollte ich es mal probieren.Machst du einfach die Blätter im Glas und dann Wasser drauf? ich kann fragen stellen:grins:
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Ich nehme meist einen kompletten Zweig, der dann in die Teekanne kommt, kochendheißes Wasser drauf und nach 10 Minuten habe ich einen Tee, der mir deutlich besser schmeckt, als Minztee auus getrockneter Pfefferminze. :)
     
  • Amanda

    Amanda

    Foren-Urgestein
    Ok, das mach ich auch mal
     
  • R

    rasi90

    Neuling
    habt ihr vielleicht Erfahrungen mit der Haltbarkeit? ich möchte mir unteranderem auch Minze anpflanzen für die Teeherstellung, hab aber gehört dass es durchaus sein kann dass es nach einiger Zeit nicht mehr genießbar ist, wenn man es länger lagert. Viele Grüße :cool:
     
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Bei mir hat die getrocknete Minze immer lange genug gehalten, bis die frische Minze im Frühjahr wieder ausgetrieben hat. Getestet habe ich nie, ob sie ein Jahr später noch lecker ist.
     
    billymoppel

    billymoppel

    Foren-Urgestein
    na so lang nichts schimmelt...getrocknet ist getrocknet...klar ist aber auch, dass die ätherischen öle verfliegen - es schmeckt halt immer weniger.
    uv-licht ist ein killer, dunkle aufbewahrung versteht sich von selbst. schon beim trocknen sollte man einen möglichst dunklen platz wählen

    es gibt übrigens sorten, die sich eigentlich nicht zum trocknen eignen, vor allem die marokkanische minze. getrocknet wird die fad, weil sie - anders als andere minzsorten - kein menthol enthält.
    die gehört frisch ins glas mit viel zucker und sie wird mit aufgekocht, nicht überbrüht und man kann sie bedenkenlos auch noch verwenden, wenn sie blüht ;) allerdings wird sie nach der blüte nicht schöner, ich versuche daher, die blüte durch rückschnitt heraus zu zögern oder schneide komplett runter, dann treibt sie nach.
    zu diesem behufe habe ich immer zwei große kübel in betrieb, die ich wechselnd beernte - ich brauche sehr viel minze. ich mag sie nicht nur im glas, ich koche auch viel arabisch und da ist minze oberste bürgerpflicht :d (genauso wie unmengen glatte petersilie und koriander)

    normale pfefferminze schmeckt mir getrocknet zum tee besser - es gibt halt genau diesen seit kindertagen vertrauten geschmack, inklusive nachgeschmack nach plastiktasse:d - auch wenn der nur eingebildet ist, weil ich ja schon längst aus glas und porzellan trinken darf :D
    gern übrigens auch bei zimmertemperatur
    ich trockne meine so im juli, wenn sie am schönsten ist und durch die sonne viele ätherische öle enthält. nach ein paar monaten ist die dann alle und ich steige um auf darjeeling. im winter mag ich irgendwie keinen pfefferminztee trinken. :confused:
     
    T

    Titangemüse

    Neuling
    Aufjedenfall trocken, kühl und dunkel lagern. Dann sollten die getrockneten Minzeblätter lange haltbar sein.

    Viele Grüße
     
  • Top Bottom