Mitgliedervorstellungen

Orangina

Orangina

Foren-Urgestein
Ich hatte ja eigentlich die Mitgliedervorstellung wieder hochgeholt, damit sich neue Mitglieder hier vorstellen können. Und natürlich ist das kein Muss. Wäre schön, wenn die trotzdem sehr interessante Diskussion der "alten Hasen" woandes weitergeführt würde, z.B. könnte man einen Fred darüber im Small Talk Bereich eröffnen.
Nichts für ungut.
 
  • Mandler

    Mandler

    Mitglied
    Hallo, ich habe diesen Fred zuerst nicht gesehen deshalb entschuldigt bitte.
    Ich bin weiblich und seit kurzem betreue ich mit meinem Partner (und unserer Innen-Miez) endlich einen tollen großen Garten in dem es noch viel zu tun gibt.
    Mein Thema Sichtschutz habt ihr eventuell gesehen. Die Wildhecke hat mich sehr inspiriert.

    Seit einigen Jahren schon sammle ich drinnen auch einige Pflänzchen. Das lustige ist, dass ich davor überhaupt keinen grünen Daumen hatte! Also ja, man kann es lernen. :lachend: Am liebsten mag ich abwechslungsreiche Naturgärten mit Grün in allen Höhen, vom kleinen Busch bis zum Baum. Unser Garten soll auch ein möglichst bienen-und naturfreundlicher werden. Und diesen Herbst wollen wir ein Gemüsebeet anlegen sowie ein paar tolle Beerensträucher pflanzen.
     
  • Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Herzlich willkommen @Mandler. Ja, man findet nicht gleich alles. Schau Dich in Ruhe um.
     
  • Chrisel

    Chrisel

    Foren-Urgestein
    Auch von mir herzlich willkommen.
    Hier gibt es so viele verschiedene Gärten, schau dich um.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Hallo @Händler und ein herzliches Wilkommen.
    @Supernovae , da hat dir aber die Autokorrektur böse reingespielt. :paar:

    @Mandler : Schön, dass sich endlich mal wieder ein Neuling vorstellt und herzlich willkommen. Die Antwort auf Supernovaes Frage würde mich auch interessieren. Als ich mich angemeldet habe, gab es noch den Link zu diesem Thread, aber das ist auch schon ein paar Jahre her.
     
  • digifox

    digifox

    Neuling
    Hallo, ich möchte mich auch kurz vorstellen. Ich bin männlich, verheiratet und wohne in Worms. Wir haben einen kleinen Garten, um den ich mich erst seit ca. zwei Jahren intensiver kümmern kann. Ich würde mich als "Gartenlaien" bezeichnen.
    Ich interessiere mich besonders für Baumpfingstrosen, Rosen, Taglilien und Orchideen.
    Ich freue mich auf interessante Gespräche über alle möglichen Gartenthemen.
     
    Dolli

    Dolli

    Mitglied
    Hallo miteinander,
    eine alte Gartenfreundin meldet sich zurück. :)
    Vielleicht erinnern sich hier noch einige an mich.
    Nach 10 Jahren unfreiwilliger Pause, bedingt durch einige OPs, habe ich die Lust am Garten wiedergefunden.
    Meinen Garten gibts immer noch, er kam aber in den letzten Jahren leider zu kurz. Was soll man machen, wenn die Gesundheit nicht mitspielt.
    Nun versuche ich, mit versteiftem Rücken und viel Tatendrang Ordnung in mich und meinen Garten zu bringen.
    Man schafft alles, wenn man es will, auch wenn Einiges anders und mit viel Kreativität gehandhabt werden muß.
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Das ist eine super Einstellung. Wenn es ein bißchen länger als früher dauert, was soll's.
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Der Garten ist da um Kreativ zu sein!

    Herzlich Wilkommen zurück!
     
    Schwarze Katze

    Schwarze Katze

    Neuling
    Unser Garten ist "unnütz", sagen die Nachbarn. Keine Kartoffeln, kein Kohl, nicht mal Salat oder Karotten und auch keine Zwiebeln. Höchsten Küchenkräuter.
    Da sind nur Bäume, blühende Bäume, blühende Sträucher und Blumen. Der Rasen ist keiner, es ist eine gemähte Wiese. Ist auch grün.
    Vorherrschende Unkräuter (darf man nicht mehr sagen) sind Brennnesseln und Holunder. Wir wohnen nahe am Kap Ortegal, der Hauptort der Gemeinde heisst Ortigueira. Spanisch "ortiga" = Brennnessel. Sonst noch eine Frage?
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Herzlich willkommen.

    Google sagt das liegt in der Nähe von Santiago de Compostella?!
     
    Caramell

    Caramell

    Mitglied
    Herzlich willkommen.
    Dein Garten ist sicher nicht unnütz, egal was die Nachbarn sagen.
     
    Schwarze Katze

    Schwarze Katze

    Neuling
    Santiaago liegt etwa zwei Stunden Autofahrt von hier im Süden. Wir wohnen ganz, ganz im Norden, nördlicher geht fast gar nicht mehr. Nur gegenüber vom Kap Ortegal liegt die Estaca de Bares, die allerdördlichste Spitze der Iberischen Halbinsel.

    Ich bin ein Fotografiermuffel, aber ich mache Bilder, sobald der Garten wieder wie einer aussieht. Vorletzte Nacht haben die Wildschweine wieder gewütet, es ist zum Heulen.
     
  • Top Bottom