Muß ich an dieser Quitte was schneiden?

A

ancist

Mitglied
Hallo,
da unsere Quitte einen "Unfall" mit meinem Mann hatte :rolleyes: haben wir uns davon getrennt und heute eine neue geholt. Jetzt weiß ich nicht, ob ich da was schneiden muß.
Bei der letzten war die Krone viel kleiner und wir haben sie im Herbst gepflanzt und ich habe mich an mein Buch gehalten (Obstbaumschnitt in Bildern von H.W. Riess) und den Pflanzschnitt durchgeführt mit 3 Leittrieben und Mitteltrieb, dann in diesem Jahr nochmal Rückschnitt.
Was meinen die erfahrenen Obstbaumpfleger, brauche Hilfe!
Ich hoffe man kann auf den Bildern was erkennen...
LG ancist
LG ancist
 

Anhänge

  • A

    ancist

    Mitglied
    Hallo,
    hat niemand einen Tip für mich? Ich hatte noch vergessen zu schreiben, daß es eine Konstantinopeler Apfelquitte ist und ein Hochstamm.
    LG ancist
     
    J

    jomoal

    Foren-Urgestein
    Hallo ancist,
    der Riess ist ein gutes fundiertes Büchlein. Halte dich weiter danach. Wenn das ein Hochstamm werden soll, dann würde ich dir auf alle Fälle einen Pflanzschnitt vorschlagen. Sicherheitshalber kannst du ja in deiner Baumschule noch nachfragen.

    jomoal
     
    C

    carot

    Mitglied
    Hallo,

    m.E. wird die Krone schon zu dicht. Der Baum sollte also geschnitten werden. Der Baum würde sonst überbauen. Die Fotos sind zwar schon sehr gut. Mir fällt es dennoch schwer, konkrete Schnittpunkte anzugeben, da die 2D-Perspektiven häufig täuschen können. Deshalb nur ein paar allgemeine Tipps, wobei sich diese aber nicht auf eine Quitte im Speziellen beziehen. Ich meine aber, da gibt es keine Besonderheiten zu beachten:

    Beginne damit, alle nach innen und sehr steil wachsenden 1jährigen Triebe auf Astring zu entfernen. Achtung, vergewissere Dich vorher, dass nach dem Wegschnitt dieser Triebe noch genügend geeignete Triebe für den weiteren Aufbau der Krone verbleiben (Leitastverlängerungen). Wenn nicht genügend andere geeignete Triebe vorhanden sind, musst Du entscheiden, ob Du einen der zu steilen Triebe durch Spreizen oä in die richtige Position bringen und so zu einer Leitastverlängerung formieren willst oder ob Du hoffst, dass sich nach dem Wegschnitt geeignetere Triebe bilden. Den Fotos nach, dürften aber genügend geeignete Triebe für die Krone vorhanden sein.

    Dann entscheidest Du, welches die Leitastverlängerungen sein sollen. Diese schneidest Du auf ein nach außen zeigendes Auge an (oder auf Umkehrauge, kannst Du googlen). Aber bitte nicht so kurz schneiden, wie im vorigen Jahr. Dies führt nur zu einer neuen sehr heftigen Triebreaktion (wenige aber lange und häufig zu steile Triebe). Die Verlängerung ca um ein Drittel einkürzen. An den Leitästen würde ich noch kein Seitenholz zulassen.

    Über den Leitästen würde ich keine starken Triebe zulassen. Die steileren Triebe würde ich also komplett entfernen. Nur flache und kürzere Triebe kannst Du stehen lassen. Ich bin kein Freund des starken Formierens. Ich versuche immer, den Baum durch Schnitt in die richtige Form zu bringen. Wenn Du möchtest, kannst Du einige (wenige) der Triebe über den Leitästen durch Binden zu Fruchtholz "umwandeln". Aber bitte nicht unter die Waagerechte binden. An diesem Holz würde der Baum voraussichtlich schon im nächsten Jahr blühen. Mir wäre das erst einmal nicht so wichtig. Viel mehr Wert lege ich auf eine korrekte Erziehung. Fruchtholz wird der Baum auch später noch bilden.

    So, nun kürzt Du noch die Stammverlängerung soweit ein, dass sie etwa eine Scherenlänge über den Leitastverlängerung steht (maximal aber um die Hälfte). Die Konkurrenztriebe sollten bereits entfernt sein.

    So würdest Du eine Pyramidenkrone mit einer "Leitastetage" erziehen. Es gibt natürlich noch andere ebenfalls geeignete Schnittkonzepte.

    Gruß

    PS: Falls Du schneidest, zeige bitte den Baum auch nach dem Schnitt (Zwischenfragen sind natürlich auch erlaubt).
     
  • C

    carot

    Mitglied
    Noch ein Hinweis:

    Es ist nicht ganz unwichtig, dass die Stammverlängerung nicht zu hoch über den Leitastverlängerungen steht, da die Leitäste sonst nicht genügend Triebkraft bekommen. Wenn die Stammverlängerung schon zu weit nach oben geschossen ist, kannst Du auch einfach den eigentlichen Konkurrenztrieb zur neuen Stammverlängerung machen, indem Du den Stamm auf diesen Konkurrenztrieb ableitest (darüber abschneiden). Dann ist natürlich der nächste steile Trieb der Konkurrenztrieb und muss als solcher behandelt werden (weg damit).

    Das ist eine relativ einfache Methode, um den Baum niedriger und breiter zu halten, ohne die Triebleistung zu sehr anzufachen.

    Noch ein Hinweis zum Fruchtholz über den Leitästen. Wenn Du sicher gehen willst, dass sich hier später genügend Fruchtholz bildet, schneidest Du die langen steilen Triebe über den Leitästen nicht auf Astring, sondern auf ca 2 Augen an der Basis (also eigentlich auf Stummel aber eben nicht irgendwo, sondern über den Knospen). Dort werden sich neue Triebe bilden, die später vielleicht als Fruchtholz taugen. Das Fruchtholz sollte aber nicht zu dicht werden.

    Quitte wird ansonsten häufig nicht so streng erzogen. Viele gehen später dazu über, einfach nur zu dichte Kronen auszulichten.

    Ich meine gelesen zu haben, dass die Konstantinopeler Apfelquitte nicht selbstfruchtbar ist. Vielleicht äußert sich dazu noch jemand, der die Sorte besser kennt.

    Gruß
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • A

    ancist

    Mitglied
    Na dann werd ich wohl schneiden, kann ich das denn jetzt noch machen? Die Knospen öffnen sich schon leicht...
    LG ancist
     
  • C

    carot

    Mitglied
    Du kannst ohne Probleme jetzt noch schneiden. Ein Schnitt nach der Blüte oder ein Sommerschnitt gehen auch.
     
    T

    Tomatenzüchter

    Guest
    Auf jeden Fall bisschen auslichten - Wasserschosser raus, und nur einen Leittrieb da lassen...
    LG
     
    A

    ancist

    Mitglied
    So hab jetzt geschnitten und ich sollte ja auch zeigen wie es hinterher aussieht. Also bitte schön:)
    Es ist wie die vorigen Bilder auch etwas schräg von unten fotografiert und entspricht der Position wie in Bild 1 und 3. Ich habe drei Leitäste ausgewählt, gekürzt, außenstehende Knospe, etwa gleiche Höhe und den Mitteltrieb etwa 10 bis 15 cm darüber eingekürzt.

    Ich hoffe die Urteile fallen nicht ganz vernichtend aus... Habe mich halt an mein Buch gehalten...
    LG ancist
     

    Anhänge

  • J

    jomoal

    Foren-Urgestein
    Hallo ancist,
    Super hast du das gemacht! So wie es im Büchlein von Walter Riess beschreiben steht. Halte dich auch weiterhin an dieses Werk, dann kann dein Bäumchen wachsen und gedeihen.

    jomoal
     
    A

    ancist

    Mitglied
    Freue mich über die positiven Kommentare:D
    Mein Mann meinte ob er jetzt wieder ne neue kaufen müßte...:p
    Ein bisschen mulmig war mir schon das ganze wegzuschneiden, aber man soll ja erstmal ne Krone aufbauen...

    LG ancist
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    UweKS57 Callas Zwiebeln was muß ich jetzt damit machen? Zwiebelpflanzen 11
    A Amberbaum mit aufgeplatzter Rinde nach Sommer - was muß ich machen? Themen ohne Antworten 0
    A welche sorten muß ich unbedingt ausgeizen Tomaten 25
    T Wie tief muß ich die Erde auswechseln, wegen Braunfäule Tomaten 11
    Z Knoblauchanbau: Wie erkenne ich wann der Knoblauch geerntet werden muß ? Kräutergarten 2
    hemaru53 Ich muß mal ganz kurz phiolosophisch werden.. Small-Talk 46
    Glashausfee Die-muß-ich-unbedingt-im-Garten-haben-Pflanzen Stauden und Kletterpflanzen 37
    J Muß ich die Sauerkirsche schneiden Obst und Gemüsegarten 33
    Mo9 Gedanken! Ich muß es mal sagen Small-Talk 8
    wonneproppen Wie muß ich Dahlien teilen ? Stauden und Kletterpflanzen 17
    Amanda ich kann keine Freds lesen, nur die Antworten worauf muß ich achten? Supportforum 3
    T Habe Amaryllis-Babys muß ich die Düngen? Pflanzen allgemein 3
    O.v.F. Estragon, wie muß/kann ich ihn überwintern? Obst und Gemüsegarten 2
    asta Wie weit muß man Vom Zaun mit einem Holzstapel entfernt Gartenfreunde 9
    blutegel Kann man das wegschneiden oder muß das ganz wech?? Tomaten 4
    manfredo19@ wann muß Paprika geerntet werden? Pflanzen allgemein 4
    Kapuzine Brave Katze - kommt rein wenn sie aufs Clo muß ;-) Haustiere Forum 15
    hildegarden Muß meine Malve im Haus überwintern? Wie heißt diese Pflanze? 3
    bigjoe15827 Hilfe - der Meerrettich muß weg Pflanzen allgemein 6
    L Wie lange muß man auf Bewurzelung bei Zypressenabsenkern warten? Pflanzen allgemein 1

    Ähnliche Themen

    Top Bottom