neu angelegter Rasen will sich nicht so recht entfalten

Z

zion111

Mitglied
Hallo zusammen!

Ich habe ein Einfamilienhaus neu gebaut und vom Galabauer Oberboden/Kompost (lt. Rechnung) auf die Freiflächen aufbringen lassen. Der Boden ist ziemlich sandig (Umland Berlin).

Vor 12 Tagen habe ich Rasensamen (FloraSelf Sport- und Spielrasen) gesäht und anschl. fleissig (also 2-3 mal pro Tag kräftig) bewässert.
Mit dem Ergebnis (siehe Bilder) bin ich nicht zufrieden.

Die ersten Tage nach dem Sähen war es noch recht heiss und sonnig.
Ich vermute daher, dass die Samen bei den kahlen Flächen nicht durchgängig feucht geblieben sind und ihre Keimfähigkeit verloren haben?
Einiges haben natürlich auch die Spatzenlümmel gefressen.

Ich habe nun eine ganze Weile hier im Forum gelesen und frage mich, ob ich
- sofort nachsähen sollte und diesmal die Saat konsequent feucht halten sollte (also bei Sonne etwa alle 2-3 Std. wässern)?
- noch warten sollte, ob evtl. noch was kommt?

Darf ich die frischen Gräser überhaupt schon betreten? (sie sind i.A. ca. 4 cm lang). Ich könnte bei der Gelegenheit auch das Unkraut entfernen.

Den Boden für das Nachsähen noch mal aufzulockern mit der Harke ist wohl keine so gute Idee, weil überall wenigstens der ein oder andere Halm da ist?

Was meint ihr, was soll ich tun?

Vielen Dank soweit!

Zion
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
  • Knarf81

    Knarf81

    Mitglied
    Hallo,

    Ich finde das bis jetzt alles normal ausschaut. Nach 12 Tagen kann man keine Entschlüße ziehen. Die hochwertigen Samen in deiner Mischung brauchen auch min. 3 Wochen um zu keimen. Weiter beregnen und gut ist.
    Nach dem 2.-3. Schnitt kannst Du etwaige Stellen nachsähen.

    Hast du auch einen Starterdünger aufgebracht?

    Es liegen sehr viele Steine auf dem Boden, die hätte man vorher entfernen können.

    Gruß Frank
     
    ralph12345

    ralph12345

    Foren-Urgestein
    Nur Geduld.
    Später wundert man sich dann mal, wie das alles trotzdem so schön gleichmässig geworden ist...
     
    Z

    zion111

    Mitglied
    Geduld, Geduld,- ja, das sagt jeder,- hmm, hmm.

    Nein, Starterdünger hab ich nicht aufgebracht.
    Hab unterschiedliches darüber gelesen.

    Sollte ich ihn noch aufbringen?
    Oder erst so Ende September etwa das 1. Mal normal düngen?

    Thanks
    Zion
     
  • ralph12345

    ralph12345

    Foren-Urgestein
    Ohne drüberzulaufen wirst Du den kaum sinnvoll verteilt ausbringen können und drüberlaufen ist der Tod der jungen Keimlinge.
    Wenn de Boden nicht total tot und nährstofffrei ist, geht das auch ohne Starterdünger. Kompost ist ja nun schon prima Dünger, sollte erstmal reichen, je nachdem wieviel Anteil Kompost da im Boden nun drin ist.
     
  • S

    salzi

    Neuling
    Hallo lieber Bruder,
    Du siehst Geduld ist angesagt. Sieht alles schon gut aus.
    Ihr müsst aber dringend die Steine absammeln. Ansonsten machst Du Dir den Rasenmäher kaputt und es ist recht schmerzhaft wenn die Steine durch die Luft wirbeln und Dich treffen.
    Zaun ist schön.
    LG
     
  • ralph12345

    ralph12345

    Foren-Urgestein
    Die Steine wirst Du nicht mehr los. Jetzt wo Du sie noch siehst, sollte man den Rasen noch nicht betreten und später sieht man die nicht mehr. Aber das wächst sich eh meist ein.
     
    Knarf81

    Knarf81

    Mitglied
    Die Steine sieht man später nicht mehr. Kann nur unangenehm werden beim Barfuß laufen...
     
    Z

    zion111

    Mitglied
    Danke soweit für eure Antworten/Zuspruch!

    Ich warte dann tatsächlich einfach mal ab und wässere weiter fleissig.

    Gebe in ca. 4 Wochen mal ne Rückmeldung mit Fotos.

    Gruss
    Zion
     
    Z

    zion111

    Mitglied
    Also, dann guckt doch noch mal: Ich finde, es sieht doch schon ganz gut aus.

    Ich habe vor, in 1 Woche dann erstmals den Rasen zu mähen. Anschliessend dann, wenn das Wetter herbstlicher und damit feuchter wird, will ich die kahlen Stellen nachsähen.
    Mein Eindruck ist, dass er jetzt aber nicht mehr so recht weiterwachsen will:
    Sollte ich schnell noch (erstmals) düngen?
    Oder warten bis Oktober und dann den Herbstdünger (grad von Aldi gekauft) draufschmeissen.

    Zion
     

    Anhänge

  • ralph12345

    ralph12345

    Foren-Urgestein
    Für 5 Wochen alten Rasen sieht das nun allerdings langsam echt bescheiden aus...
    DA wächst ja gar nichts..
    Starterdünger hast Du nicht genommen, soweit ich das rauslesen kann? Brauchts auch m.E. nicht bei Kompostbeimischung. Das bischen Rasen ohne Schnitt hat jtzt auch noch keine Nährstoffe gezogen,derart, daß man Düngen müsste. Ich würde Ende der Saison eventuell ganz leicht Herbstdünger drauf..
    Was dem Rasen fehlt, ist mir ein Rätsel. Oberboden / Kompost, da sollten Nährstoffe drin sein, die zumindest für ein paar Schnitte reichen. Wasser hat er genug bekommen?
     
    Z

    zion111

    Mitglied
    Wasser hat er ganz sicher genug bekommen.
    Starterdünger hatte ich nicht beigegeben.

    Jetzt, wo du sagst, das Ergebnis sei doch bescheiden, fällt mir eine weitere Info/Besonderheit ein:

    Wir haben den Oberboden vom Galabauer im Juni aufbringen lassen und sind dann erst mal 6 Wochen verreist. Als wir Anfang August zurück kehrten, wucherte das Unkraut ca. 1 - 1,5 m hoch. War ein ziemlicher Schock für uns.
    Wir haben dann alles samt Wurzeln (ganz schön tief z.T.) entfernt, kräftig durchgeharkt, gesäht und gewalzt.

    Ich halte es mittlerweile für gut denkbar, dass sich der überwiegend sandig/schluffige Unterboden mit dem Oberboden, der eh nicht sonderlich dick aufgebracht wurde, durch das Ziehen der Wurzeln vermengt hat. Das würde auch die vielen Steine an der Oberfläche erklären.

    Kannst du mit dieser Info etwas anfangen?
    Erklärt das vlt. das mässige Wachstum?

    Sollte ich doch gleich düngen?

    Danke für Antwort!

    Zion

    PS: Ich hab noch 3 Fotos vom Unkraut gefunden.
     

    Anhänge

    Zuletzt bearbeitet:
    E

    Ell-Garto

    Mitglied
    Bitte?
    Also wenn ich das nach meinem Urlaub gesehen hätte, dann wäre ich vermutlich direkt wieder abgereist. Das sah ja heftig aus.

    Welche Rasenmischung wurde aufgetragen? (Zusammensetzung)
    Mit Hand oder mit Streuer?
    Nass oder trocken gewalzt nach der Einsaat?
    Welche Wassermenge? Wie sprengt ihr?
     
    ralph12345

    ralph12345

    Foren-Urgestein
    Wie Dein Boden aussieht bzw. nach der Unkraut Aktion ausgesehen hat, weisst nur Du. Wenn da sowenig Mutterboden drauf war, daß Du den mit den Wurzeln vom Unkraut gleich mit entsorgt hast, dann hat der Galabauer gepfuscht. Ein bischen vermischen tut da nix, der Rasen muß halt an Nährstoffe kommen.
    Irgendwie sieht mir das extrem ungleichmässig oder vielleicht auch viel zu sparsam ausgesäät aus. Säe mal nach.
    Nachdüngen ist so eine Sache, Starterdünger harkt man etwas ein, jetzt die jungen Keimlinge würd ich nicht mit Düngesalzen stressen.
     
    Z

    zion111

    Mitglied
    >> Welche Rasenmischung wurde aufgetragen? (Zusammensetzung)
    Mit Hand oder mit Streuer?
    Nass oder trocken gewalzt nach der Einsaat?
    Welche Wassermenge? Wie sprengt ihr? <<

    http://www.hornbach.de/shop/Rasensamen-FloraSelf-Spiel-und-Sportrasen-400-m/8522566/artikel.html?WT.svl=artikel_img
    per Hand
    trocken gewalzt
    morgens + abends ausdauernd (gute 1/2 h für 200 m2), per Hand

    Was sollte ich denn nun d.E. tun?


    Hallo Ralph,
    kann´s denn nicht auch sein, dass das Unkraut, das ja knapp 2 Monate Zeit hatte zu wuchern, dem Oberboden schon viele Nährstoffe entzogen hat? Und ich daher doch besser mit Starterdünger nachgeholfen hätte?
    Meine Frau erinnerte mich gerade, dass ich z.T. ja auch mit dem Spaten regelrecht umgegraben hätte (stimmt), z.B. den Bereich, den man in Bild 1 sieht.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    R

    Rasendoktor

    Mitglied
    Ohne Mampf kein Kampf!!
    1/2 Menge Dünger mit Sofortwirkung (ausnahmsweise kein Langzeitdünger).
    Schwenkregner einsetzen .Handberegnung ist mengenmässig Selbstbetrug.
    Unter den Wetterbedingungen der letzten Wochen hätte man 3-4 x je15 Minuten beregnen müssen.Jetzt noch2-3 Wochen weiterregnen 1x pro Tag . Startdünger ist bei Neuansaaten ein MUSS.
    Für die von dir genossene Wassermenge /verteilung sieht die Fläche gut aus und wird auch ohne sofortige Nachsaat die Lücken weitgehend schliessen. 6 Wochen wächst er noch in diesem Herbst.
     
    Z

    zion111

    Mitglied
    Starterdünger ein MUSS? Arrgh..., warum sagt mir das keiner VORHER!

    Im übrigen machst du mir nun wieder Mut, Doc, dass sich das vlt. auch allein hin- und zusammenwächst!

    >> 1/2 Menge Dünger mit Sofortwirkung (ausnahmsweise kein Langzeitdünger). <<

    Mach ich - knall ich morgen sofort mal drauf!

    Danke für die Tips!
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    C Neu angelegter Rasen wird nach vielem Regen gelblich/braun Rasen 12
    S Hilfe, mein neu angelegter Rasen schimmelt davon!!! Rasen 3
    T neu angelegter Rasen "fleckig" Rasen 7
    K Neu angelegter Rasen Probleme Rasen 3
    P Neu angelegter Rasen wächst ungleichmässig und Stellenweise kaum Rasen 19
    F Neu angelegter Rasen und Unkraut Rasen 5
    K Neu angelegter Rasen Rasen 1
    P Hilfe neu angelegter Rasen hat braune Flecken!! Rasen 2
    F Neu angelegter Garten unterschiedliches grün und gelbe Flecken Rasen 9
    D Neu angelegter Rasenfläche von Unkraut regelrecht überrant. Was tun? Rasen 10
    M Neu angelegter Garten: Welche(n) Erde/Mutterboden/Kompost? Geht auch purer Kompost?! Gartenpflege allgemein 5
    R Neu angelegter Garten: Bäume lassen Blätter hängen :( Gartenpflege allgemein 2
    L Neu angelegter Garten in 2008 und harter Winter Pflanzen allgemein 11
    T Neu angelegter Rsaen geht nicht auf!!! Rasen 4
    M Außerordentlich Steiniger Boden - Alles neu? Gartengestaltung 15
    M Bewässerungsprogramm für neu angesäten Rasen Hunter Hydrawise Bewässerung 1
    P Aus Alt mach Neu - Rasen Neuanlage, aber wie? Rasen 4
    R Apfel neu gepflanzt - Gelbe Blätter kurz danach Obst und Gemüsegarten 3
    J Weinrebe/Containerpflanze - neu gesetzt, wann schneiden? Stauden und Kletterpflanzen 15
    G Kompost neu anlegen Gartenpflege allgemein 23

    Ähnliche Themen

    Top Bottom