Neuanlage mit Unkraut

A

Anthony89

Neuling
Hallo,

meine Rasenneuanlage ist knapp über drei Wochen alt und ich habe solche Unkräuter im Rasen dabei. Sollte ich sie vor dem ersten Mähen mit dem Fangkorb größtenteils zupfen? Oder gehen sie sowieso frühestens mit regelmäßigen Mähen ein?
 

Anhänge

  • Y

    ynnus

    Neuling
    Also den Gundermann (Bild 3) bekommst du mit Mähen nicht zurückgedrängt. Der bildet unterirdische Rhizome und verbreitet sich recht schnell. Da würde ich sagen, so bald wie möglich ausstechen und eine Verbreitung unterbinden. Zu den anderen kann ich leider nicht wirklich was sagen.

    Aber aus meiner Sicht musst du es nicht unbedingt vor dem Mähen ausstechen. Das kannst du auch danach machen - wenn das Gras kürzer ist und die langen Grashalme die Sicht nicht so versperren. Aber beim Mähen mit dem Fangkorb aufsammeln - sonst verteilst du das Unkraut nur Großflächig auf dem Rasen.
     
    Wasserlinse

    Wasserlinse

    Foren-Urgestein
    Bild zwei ist Melde. Die wirst du mit regelmässigem Mähen los. Lass sie einfach nicht blühen und versamen. Den Gundermann wirst du in der Tat so nicht los, auch die anderen Unkräuter (ich weiss deren Namen momenten nicht) sind eher kriechend. Da hilft nur zupfen.
     
    00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Auf Bild vier ist Portulak zu sehen, auch auszupfen..
     
  • merls

    merls

    Foren-Urgestein
    Ich würde erst Mähen und dann zupfen denn sonst tritts du das lange Gras platt und bekommst es nicht mehr sauber gemäht. Auch wirst du die Ansätze des Unkrauts nach dem mähen besser sehen und weniger Rasen mit auszupfen.
     
  • *Mirjam*

    *Mirjam*

    Mitglied
    Das erste könnte ein Geranium, Storchschnabel sein. Vorsichtig heraus zupfen
    LG, Tilda
     
  • R

    Reinhard-Peter

    Neuling
    Was versteht ihr genau unter "Unkraut im Rasen"?
    Gänseblümchen z.B. sind für mich kein Unkraut.
     
    Baby Hübner

    Baby Hübner

    Foren-Urgestein
    Die schönste Rose ist Unkraut, wenn sie in einem Maisfeld wächst.

    Unkraut ist Wuchs, der mit der gewünschten Pflanze um Standort, Wasser, Sonnenlicht und Nährstoffe konkurriert.
     
  • Baby Hübner

    Baby Hübner

    Foren-Urgestein
    Auf meiner Wiese: ja.
    Auf einem Golfgreen: nein!
     
  • merls

    merls

    Foren-Urgestein
    Baby-Hübner schöner hätte man es nicht sagen können :cool:
     
    wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Deswegen heißt mein Rasen auch Wiese, weil das alles da wachsen und blühen darf;)
     
  • Top Bottom