Neuer Fußboden & Wandfarbe im Wohnzimmer

  • Ersteller des Themas Joe2010
  • Erstellungsdatum
J

Joe2010

Neuling
Hallo,
wir wollen in unserem (Miets-)Haus im Wohnzimmer Bodenbelag und Wandfarbe ändern. Der Teppich gefällt uns zwar noch, ist jedoch ein riesiger Staub und vor allem Katzenhaarmagnet und das wollen wir unserer gerade krabbelnden Tochter nicht antun.

Möbel (Sofa & Fernsehschrank) sollen bleiben. Vom Wohnzimmer gibt es einen großen Übergang ins Esszimmer, in dem Dielen liegen und daran schließt sich auch meine Frage an.

Auf den Bildern könnt Ihr den ist-Zustand sehen.

Was passt stilistisch und farblich zusammen?

Voraussetzungen:
- Diele im Esszimmer
- Sofa anthrazit
- Fernsehschrank + Couchtisch ahorn
- Fußboden soll Laminat (o.ä.) werden – Farbe/Art ist die Frage
- Wandfarbe soll in Richtung orchidée werden

Da ich leider keinen Farbsinn habe, würde ich mich über Anregungen und Feedback freuen .

Vielen Dank

Joe
 

Anhänge

  • billymoppel

    billymoppel

    Foren-Urgestein
    für meinen geschmack würde sich was dunkleres, so richtung nußbaum anbieten. sehr helle bodenbeläge (richtung des ahorn-schrankes) passen halt nicht so recht zu den dielen, die immer halt so einen leichten gelb-stich haben. zu dunkel würde ich aber auch nicht, wegen dem dunklen sofa. unter orchiodee als wandfarbe kann ich mir jetzt nicht viel vorstellemn, vermute aber mal einen hellen farbton ins rosa-lila überschlagen...würde zu einem gemäßigt dunklen boden auch passen.
    aber überleg dir die sache mit dem sondermüll-laminat noch mal und obs nicht doch lieber was in echtholz sein sollte - das würde sich auch zur diele besser machen
     
    M

    Marsusmar

    Guest
    Wenn es eh nur Miete ist, wie wäre das alt hergebrachte Lenoneum? Das haben wir sogar in unserem Haus gemacht, weil ich Laminat nicht mag.

    Kein farbsinn geht nicht, die meisten haben nur angst sich zu entscheiden weil das immer die Eltern gemacht haben. Da gibt es herrliche Muster und Farben die zu allem passen.

    Als Wandfarbe geht bei euch alles weil ihr sonst zumindestens laut der Bilder keine Farbe habt. Es gibt aber auch schöne Vliestapete mit Reliefmuster. Was wir wieder entdeckt haben sind wandpaneele. Die eine wundervolle Wärme und optik verbreiten dazu könnte man farbige teppiche nutzen die schnell austauschbar sind.

    zu dem Thema gibt hervorragende Sendungen im Vorabendprogram und Abendprogramm, mein Haus, mein Wohnung, Neu aus alt, all das sind Dekosendungen. Guckt da mal rein.

    Liebe Grüße Suse
     
    G

    goten

    Gesperrt
    Ich würde ein helles braun empfehlen..
    ansonsten helles rosa würde auch passen...
    aber nicht jeder hat nen sinn für farben, hab mal grün blau grau braun und beige in einem zimmer gesehen, naja dann kann man sich ja gleich noch nen Gelben gehen:p das war ne grauenhafte Kombination
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • M

    Marsusmar

    Guest
    Mag sein, aber die fragen dann auch nicht. Dann ist es nämlich Egal mit den Farben.

    Gruß Suse die sich sowas nie aus der Hand nehmen lassen würde.
     
  • N

    niwashi

    Guest
    Boden: Apfelbaum (gibt auch schon gute Laminat-Nachbildung): lebhaft aber edel in der Zeichnung!

    Wand: Bordeaux-rot oder Lemonen-grün ...

    niwashi braucht viiiiiiel Farbe ...
     
  • T

    Tinchenfurz

    Guest
    Wenn der Boden schon recht lebhaft ist, würde ich ein dunkles lila empfehlen. Und es gibt ganz wunderbare Streichputze, auf denen ma nicht mehr die olle Rauhfaser erkennt.
     
    Rhoener55

    Rhoener55

    Foren-Urgestein
    Hallo,

    da es ein Mietobjekt ist, wurde ich als Bodenbelag Vinylplanken in betracht ziehen (wesentlich leiser und wärmer als Laminat), Maserung quer zu die Dielen verlegt (mit schöne Schiene zwischen die verschiede Beläge).

    Zur Wandgestalung... eine strukturiertes Vliestapete in Rot/Orangetöne (da warme Farbton).

    LG,
    Mark
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom