Neuer Häcksler

  • Ersteller des Themas Frau Doktor
  • Erstellungsdatum
F

Frau Doktor

Mitglied
Hallo in die Runde,

ich brauche mal bitte Infos/ Erfahrungen.
Im letzten Herbst hatte mein Häcksler nach etlichen Jahren seinen Geist aufgegeben.
Bei der Suche nach einem neuen Gerät bin ich allerdings nicht wirklich schlauer.
Mehrfach habe ich jetzt die Empfehlung zu Häckslern gelesen, die nicht mit Messern (wie mein alter), sondern mit Walzen ausgestattet sind.
Könnt ihr mir hier Vor- und/ oder Nachteile zum Walzenhäcksler geben? Markennamen sind mir nicht wichtig, spielen auch keine Rolle, sondern nur die Erfahrung, welche Variante eben besser häckselt.
Die Meinungen aus der Praxis sind für mich dann doch aussagekräftiger, als Bewertungen im Netz.

Danke vorab!
 
  • F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    Walzenhäcksler sind leiser, Messerhäcksler sind laut.

    Walzenhäcksler kommen eher an ihre Grenzen bei dickeren Sachen und z.B. Gräser werden nicht immer klein „geschnitten“ sondern eher gequetscht.

    Dafür sollen (!) mit einem Walzenhäcksler gehäckselte Sachen durch das „quetschen“ schneller kompostieren, da die Bakterien, Würmer und andere Helferleins mehr „Angriffsfläche“ haben.


    Guck auch mal hier... Welcher Häcksler? Messer oder Walze? - Hausgarten.net
     
    F

    Frau Doktor

    Mitglied
    Danke Dir!
    Werde den Link jetzt studieren (y)
     
    F

    Frau Doktor

    Mitglied
    Hallo Feiveline,
    da die Erfahrungen aus Deinem Link aus 2012 sind, hoffe ich, dass die Walzenhäcksler inzwischen verbessert wurden.
    Das Argument der geringeren Lautstärke ist für mich ein gutes Argument für einen Kauf.
    Aber eben nicht das einzige.
     
  • F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    Vielleicht sind sie heute etwas „besser“, aber trotzdem „häckseln“ sie immer noch mit einer Walze, und da wird eben nicht so sehr „geschnitten“ wie bei einem Messerhäcksler.
     
  • Top Bottom