Neuer Rollrasen wird gelb und hat lockere Wurzeln

T

Toons1975

Neuling
Hallo zusammen

ich, wir sind eine 5 Köpfige Familie aus Berlin, die nach Irrungen und Wirrungen, endlich ihr Haus (ein Seitenflügel in einem Altbau), fertig ausgebaut haben und nun den Garten vor dem Herbst angehen wollten.
Da der Rollrasen noch durch den ehemaligen Verkäufer ausgelegt werden musste, führte eine Gartenbaufirma, die wenig Lust dazu hatte, den Job schlussendluch aus.
Wir selber haben noch gar keine Ahnung, wie ein Garten am besten anzulegen ist, arbeiten uns aber gerade Schritt für Schritt in das Thema rein :)

Nun zu unserem Problem:
Es wurde Mitte Oktober, als auf ca. 3x6qm im Garten hinter unserer Wohnung, Rollrasen ausgebracht wurde. Der Platz ist rel. schattig, aber das abfallende Laub wurde jeden Tag entfernt.
Der Garten liegt an einem leichten Hang, die Rollrasenfläche ist aber rel. gerade und hat nur ein ganz leichtes Gefälle zu einer ca. 1 Meter hohen Stützmauer hin, die wasserundurchlässig ist. Der Boden ist eine braune, Schutt-, Lehm-, Sandmischung.
Auf diese brachte die Gartenbaufirma schwarzbraune Muttererde auf und dann den Rasen. Ich habe den Rasen ca. 2 Wochen reichlich gegossen (15L/TAG/QM).
Leider wurde er dann bereits von den Wurzeln her gelb, richtete sich kaum mehr richtig auf und wirkte matschig (man sieht die Erde zwischen den Wurzeln). Dabei sind die einzelnen Rasenbahnen durchaus unterschiedlich in ihrem Zustand. bei einigen sieht der Rasen noch ok aus, bei anderen scheint nichts mehr zu machen zu sein. Angewachsen ist er nirgends richtig. Mähen kann ich so auch nicht, da ich Angst hätte, dass die Wurzeln mit rausreissen bzw. liegt r auch mehr platt da, als alles andere.
Direkt daneben und an einem Hang, habe ich selbst Rasen nach einer Anleitung aus dem Internet, verlegt. Der sieht prima aus. ca. 60qm.

Was denkt ihr:
liegt es an der Nässe die nicht weg kann, weil der Bereich zu feucht ist?
Kann man den Rasen noch retten?
Was wäre zu tun?
Ich hatte jetzt vor zwei Tagen auf Anraten eines Gartencenters, Herbstdünger ausgebracht.

Fotos sind im Anhang zu sehen. der jeweils dunkelgrüne Rasen, ist der von mir verlegte.

Ich würde mich über Tips und Ratschläge freuen!

Viele Grüße

Johannes

image1.jpegimage2.jpegimage3.jpegimage4.jpegimage5.jpegimage6.jpegimage7.jpeg
 
  • T

    thomash

    Foren-Urgestein
    stauende Nässe ist gift für jeden Rasen. Die Frage ist - wie nass es wirklich ist.
    Siehst du Pfützen nach dem Regen und wenn ja wie lange dauert es bis das Wasser versickert ist?
    Ist der Boden weich, sodass du einsinkst beim darübergehen?

    Hast du Herbstdünger ausgebracht?

    Damit der Rasen sich gut verdichten kann ist Mähen ein Muss. Am besten zweimal die Woche. Wenn du Angst um die Wurzeln hast, wäre evt die Lösung mit einem Luftkissen-Mäher zu mähen, denn der drückt das Gras nach unten und reißt so keine Wurzeln raus, allerdings sollte das rausreißen der Wurzeln bei einem Rollrasen nicht wirklich das Problem sein. Reisst du sie wirklich raus, dann sind diese von Natur aus sehr geschwächt. Wichtiger ist, dass du nur bei trockenem Boden mähst. Die optimale Alternative für das Mähen wäre natürlich ein Mähroboter, wobei dieser sich nur wirklich lohnt, wenn es möglichst wenig Hindernisse zum Umfahren gibt.

    Ich habe 4 Hauptregeln ausfindig gemacht

    • richtig mähen (1/3 Regelung)
    • Staunässe vermeiden
    • regelmäßig düngen
    • bei Trockenheit gießen
    dann klappts auch mit dem Rasen.


    Dass der Bereich zu schattig ist könnte evt auch ein Problem sein, falls der flasche Rasen verlegt wurde. Ich vermute aber eher weniger.


    Mein Tipp:
    Bodenuntersuchung machen lassen auf Nährstoffgehalt, PH-Wert, und Staunässe. Dies kostet zwar etwas aber immer noch billiger als Rasen neu anzulegen.
    Mit diesen Untersuchungen kannst du das Problem am ehesten einkreisen.


    PS: Ich bin selber ein Neuling im Rasen anlegen. Warte daher noch weitere Tipps ab.
     
    Frau B aus C

    Frau B aus C

    Foren-Urgestein
    Ruhe bewahren. Jetzt ist Herbst, der Winter dauert nicht mehr lange.
    Jetzt solltest Du dem Rasen seine Ruhe lassen. Nur eventuelles Laub abrechen.
    Und dann den Frühling abwarten.
     
    D

    Desperado

    Mitglied
    Du bist schon etwas verrückt, wenn Du den Rasen 14 Tage lang mit 15l/m² gegossen hast. Sowas kannst Du 1 oder 2 mal machen, damit sich der Boden schön setzt und die Wurzeln anwachsen können, aber doch nicht 2 Wochen lang jeden Tag.

    Hast Du den Rasen wenigstens mal angewalzt und etwas mit Stickstoff gedüngt?
     
  • T

    Toons1975

    Neuling
    Hallo zusammen und danke für eure Ideen und Tipps!

    Zu euren Fragen:
    Gelockert, verdichtet, gewalzt: da der schlechte, nicht gut aussehende Teil des Rasens von einer Gartenbaufirma gemacht wurde: keine Ahnung. Ich war nicht dabei :( ich ging davon aus, dass die wissen, was sie zu tun haben.

    Zum Boden: der Boden unterm Rasen, wirkt sehr sehr weich. Jeder tritt ist als Abdruck zu sehen.
    Herbstdünger habe ich ausgebracht und harke fast jeden Tag das Laub vom Rasen. Ich wollte heute mähen, da die Grashalme schon ca 8-10cm lang sind. Ich hätte auch vorher gemäht, aber der rasen liegt halt fast platt am Boden (...Auch als er vielleicht 2-3cm kürzer war)

    Ich vermute auch die "Nässe" als Ursache. Durch die Stützmauer, die Abdichtung derselben und den vorausgehenden Hang, staut sich die Feuchtigkeit bestimmt
    Euren Tipps würde ich jetzt so folgen:
    -das ich den Rasen noch einmal mähe (oberste Stufe, so dass er auf ca 6 cm Länge kommt)
    Im Frühjahr schauen, wie er aussieht und ggf eine bodenanalyse durchführen lassen.

    Viele Grüße
     
  • R

    Rasendoktor

    Mitglied
    Auf Rollrasen, der frisch verlegt ist darf man nicht jeden Tag herumlaufen weil er noch nicht ausreichend mit dem Unterboden verwurzelt ist. Ausserdem sind wir jetzt fast am Ende der Wachstumsperiode. Gönn dir und dem Rasen Ruhe.
    Bei Schutt im Untergrund, zumal bei in Berlin vorhandenen stark sandigen Boden leidet der Rasen schnell an Trockenheit .2x wöchentlich wässern noch 4 Wochen lang ,wenn es nicht Regnen sollte.
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom