neuer Rollrasen

  • Ersteller des Themas Jasminblüte
  • Erstellungsdatum
J

Jasminblüte

Neuling
Hallo,
leider habe ich vom Rasen und Garten keine Ahnung.

Mein Rollrasen wurde erst vor 4 Wochen gelegt (150 qm, Südseite, Boden sandig).
Kurz nach der Verlegung haben manche Stellen geblüht. Außerdem habe ich auch Gras drin das breiter und schneller wächst als das übrige Gras. Ich sammele auch jeden Tag Pilze. Hier und da kommt schon Unkraut durch. Der Boden ist auch uneben. Ich habe den Rollrasen verlegen lassen.

Gibt es auch schlechte Qualtät bei Rollrasen oder ist es normal, dass nach 4 Wochen schon Unkraut durchkommt? Sind das Quecken auf dem Photo?
Was soll ich tun?
 

Anhänge

  • J

    Jasminblüte

    Neuling
    Ich habe eine Rechnung, aber da ist keine Saatgut-Mischung für den Rollrasen angegeben.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    T

    ToLu

    Guest
    Dann setze dich doch mal mit der Firma in Verbindung welche den Rasen verlegt hat und erkunde mal die RSM von deinem Rasen...
     
  • J

    Jasminblüte

    Neuling
    Das werde ich tun. Ich glaube der Gärtner war kein Profi. Wenn ich mir den Rasen so ansehen mit den Unebenheiten, Spalten und was sonst noch darin wächst . Das blühende war schon drin wie der Rasen verlegt wurde. Wenn ich den Rasen von oben anschaue, sehe ich ganze Büschel davon auf der ganzen Fläche verteilt. Außerdem ärgere ich mich immer noch über die Höhe wie der Rasen verleg wurde. Nur 2 oder 3 cm tiefer wäre bestimmt besser gewesen.
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • T

    ToLu

    Guest
    ...Das blühende war schon drin wie der Rasen verlegt wurde...
    Und was blüht da genau? Gräser oder Unkraut oder ...?

    ...Wenn ich den Rasen von oben anschaue, sehe ich ganze Büschel davon auf der ganzen Fläche verteilt.
    Es gibt aber auch sogenannte 'horstbildende Gräser' (sprich büschelbildende Gräser)... Oder stellst du dir unter Rasen etwa ein Grashalm neben dem anderen (quasi in Reih und Glied) vor?

    Hier mal etwas Lektüre für dich -> https://www.baywa.de/fileadmin/user_upload/coverflow/1600565_Agrar_Rasenfibel_2016_DIN_A5_Gesamt_screen.pdf
     
  • H

    Herr Hübner

    Guest
    Hast du ein Bild der gesamten Fläche für uns?

    Es gibt verschiedenste Grassorten, die schon Zeitig in Blüte gehen und auch Rispen wachsen lassen, ohne eine Aufschlüsselung des verwandten Saatguts lässt sich schlecht sagen, ob das Gras da nu hingehört oder nicht.

    Die Höhe der Anlage wurde ja schon in deinem anderen Thread behandelt. Für mich sah das, was auf dem Photo zu sehen war nicht beanstandenswert aus.

    Gruß, Hübi
     
    J

    Jasminblüte

    Neuling
    Auf dem Photo sieht man das blühende.
    Die dickeren Grashalmen wachsen schneller als das übrige Gras.
    Ich hoffe nicht das es Poa annua ist.
     
    H

    Herr Hübner

    Guest
    Zu deiner Frage aus dem Eingangspost:

    Gibt es schlechte Qualität bei Rollrasen?

    Auch bei Rollrasen bekommt man, wie bei Saatgut, häufig das was man bezahlt.
    Eine "Berliner Tiergarten Mischung" aus dem Sonderposten- Markt ist nicht vergleichbar mit einer zertifizierten 2.3 Mischung mit Aufschlüsselung von einem Namhaften Qualitätsprodukt.

    Ein Rollrasen mit anspruchsvollen Gräsern benötigt in der Aufzucht mehr Pflege, ergo mehr Kosten.
     
    T

    ToLu

    Guest
    Also für Poa annua ist es mMn zu breitblättrig (und Poa annua keimt und blüht sofort!)... Könnte aber auch Hirse (oder Quecke) sein (mach mal ein nicht so überbelichtetes Foto von der Stelle)...

    Wie oft mähst du den Rasen?
     
  • T

    ToLu

    Guest
    Zu deiner Frage aus dem Eingangspost:

    Gibt es schlechte Qualität bei Rollrasen?

    Auch bei Rollrasen bekommt man, wie bei Saatgut, häufig das was man bezahlt.
    Eine "Berliner Tiergarten Mischung" aus dem Sonderposten- Markt ist nicht vergleichbar mit einer zertifizierten 2.3 Mischung mit Aufschlüsselung von einem Namhaften Qualitätsprodukt.

    Ein Rollrasen mit anspruchsvollen Gräsern benötigt in der Aufzucht mehr Pflege, ergo mehr Kosten.
    Wo kann ich hier unterschreiben?

    :)
     
    J

    Jasminblüte

    Neuling
    Ich mähe 1 x in der Woche.
     
    H

    Herr Hübner

    Guest
    Das ist, meines Erachtens, zu wenig.
    Empfehlen würde ich dir mindestens zwei Mal die Woche zu mähen, um das "Breitenwachstum" der Gräser anzuregen.

    Nach der Neuanlage meines Rasens und auch noch heute habe ich vereinzelt mit hortbildenden Gräsern zu kämpfen.
    Selber habe ich keinen Zierrasen, sondern einen Sport und Spiel Rasen. Der wird auch als solcher genutzt.
    Wie ich das Zeug in den Griff bekomme ist Recht simpel.
    Bevor ich Mähe (Spindelmäher 38cm Schnittbreite, 5 Klingen Walze, nix Besonderes) richte ich die Halme mit einem Rechen auf.
    Danach wird gemäht.
    Nach dem Mähen reche ich mit sanftem, aber bestimmten Druck die Fläche. Dies entfernt das Schnittgut und auch Grashorte werden zuverlässig ausgerupft. Die "Kahlen Stellen" sind zuverlässig in Woche zwei von hübscheren Gräsern zugewachsen.
    Sollte das reine abharken nicht helfen, steche ich Spontanwuchs aus.
     
    J

    Jasminblüte

    Neuling
    So sieht es bei mir aus wie auf den Bildern.


    Ich versuche heute Abend bei mir Photos zu machen.
     

    Anhänge

    J

    Jasminblüte

    Neuling
    Dann wurde das gleich mit dem neuen Rollrasen mitgeliefert und zusätzlich wächst auch noch Gras das breiter und schneller wächst wie das andere Gras (siehe die beiden Halme auf dem ersten Photo).
     
    H

    Herr Hübner

    Guest
    Das ist möglich.
    Was sagt denn derjenige dazu, der den Rasen aufgebracht hat?
     
    J

    Jasminblüte

    Neuling
    150 qm, Südseite, Boden sandig
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom