Neues Unkraut nach Neu-Saat

D

derbomat

Neuling
Hallo Leute,
nachdem ich im Frühjahr eine ziemliche Unkrautplage in meinem Rasen hatte, habe ich vor zwei Wochen am 06.06.20 den Garten vertikutiert, gespritzt und anschließend mit dem Vertikutier-Mix von Compro neu ausgesät. Der Rasen kommt auch ganz gut mittlerweile, das vorherige Unkraut ist auch weg, aber an einigen Stellen wächst parallel zum Rasen ein neues Unkraut. Könnt ihr mir sagen was das ist? Und evtl. wie ich das am besten wieder weg bekomme? Möchte noch nicht jäten oder spritzen in dem relativ frischen Rasen. Ab wann wäre so was wieder Problemlos möglich? Die Rasenhöhe ist mittlerweile so 8 cm.

Danke für eure Hilfe
20200620_163145-jpg.649948
20200620_163200-jpg.649949
 
  • F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    Mit dem unnötigen „spritzen“ hast Du nur die Umwelt geschädigt, die Samen der Wildkräuter juckt das nicht.
    Mit dem unnötigen vertikutieren hast Du zum einen die Wildkräuter schön gleichmäßig verteilt und zum anderen schöne offene Flächen geschaffen wo sie jetzt nach Herzenslust keimen und wachsen....

    Vorher fragen oder informieren wäre eindeutig besser gewesen... Was ist wichtig bei Fragen zu Problemen mit Rasen? - Hausgarten.net
     
    D

    derbomat

    Neuling
    Ja, das habe ich auch bemerkt, danke für die Hilfe...
    habe mich an die Anweisungen unseres Gärtners gehalten, der Garten ist auch um Längen besser als vorher, aber anscheinend war das nicht alles Richtig was mir gesagt wurde, oder ich habe es falsch gemacht.
    Nichtsdestotrotz, bin ich mit meinem jetzigen Problem auch mit Ihrer Antwort noch nicht weiter.
     
    F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    Ich auch nicht, so lange die Fragen aus dem verlinkten Thread von Dir nicht beantwortet werden.
     
  • D

    derbomat

    Neuling
    Oh sorry, nicht gesehen...

    Wann und wie wurde gedüngt? Mit oder ohne Streuwagen?
    Bei Aussaat 06.06. mit dem Streuwagen, Dünger war im Saatgut enthalten (Compo Vertikutier-Mix)

    Welcher Dünger?
    Rasendünger (NPK 7+2,5+4)

    Wieviel und wie oft wird gewässert?
    momentan täglich min 60min

    Wie oft wird gemäht? Auf welcher Höhe?
    noch gar nicht, sonst mit Roboter auf ca 6cm

    Wird gemulcht?
    nein

    Wurde vertikutiert?
    ja (leider anscheinend)

    Wurde im Herbst Herbstdünger ausgebracht?
    -

    Bei einer Neusaat: Wurde Starterdünger ausgebracht?
    Rasendünger (NPK 7+2,5+4)

    Bei einer Neusaat: Welcher Rasensamen wurde ausgesät?
    Compo Vertikutier-Mix

    Sonnig, halbschattig, schattig?
    Sonnig

    Was für Erde ist unten dran, sofern bekannt?
    Sandiger Boden, gemischt mit Mutterboden
     
  • K

    Kantenstecher

    Mitglied
    Das ist Hirse bei dir im Rasen,sollte man händisch entfernen.
     
  • merls

    merls

    Foren-Urgestein
    Bevor du dir die Frage stellst ob man Hirse spritzen kann... Es gibt kein in Deutschland zugelassenes Mittel das gegen Hirse wirkt aber den Rasen in Ruhe lässt. Wichtig ist die Hirse rauszurupfen und das in jedem Fall bevor sie blüht. Hast du erst mal Samen im Boden hast du jahrelange Probleme da Hirse Samen auch noch nach Jahren plötzlich keimen können.

    Lieber großzügig ausstechen, mit Rasenerde auffüllen und nachsähen.

    Lieben Gruß
    Torsten
     
    D

    derbomat

    Neuling
    Super, vielen Dank für eure Hilfe :)
    Ich bin jetzt auch kein großer befürworter von Unkrautvernichter, hatte wie gesagt nur die Anweisungen des Gärtners befolgt.
    Dann mach ich mich morgen an die Arbeit :)
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom