Nicht winterharte Sukkulenten

Pepino

Pepino

Foren-Urgestein
Schön, dass du hier wieder etwas zeigst.
Jahrelang habe ich nach einem Ableger von Kalanchoe tubiflora gesucht und bin letztes Jahr durch Zufall an ein paar Babys gekommen.Nun habe ich 7 Pflanzen........ mit vielen Babys.
Meine Echeveria bekommt auch Blüten und die Stapelien blühen immer wieder. Naja bei der Echeveria bin ich mir nicht sicher, dass es eine ist. Bin vor kurzem auf eine Seite gestoßen. Da muss ich nochmal suchen.
Und die Euphorbia meloformis blüht ohne Unterlass. Bei mir heißt sie Alien.
 

Anhänge

  • CoMi

    CoMi

    Foren-Urgestein
    Ok, 7 Pflanzen mit Babys. Ich vermute, du willst keine Ableger. :d
    Interessanterweise habe ich sie vor 2 Jahren (nach dem gefühlt 100 Mal suchen) in einem Baumarkt gefunden. Und voriges Jahr war sie dann auch im Gartencenter. Die dürfte wohl wieder im Kommen sein. Wobei Kalanchoe daigremontiana habe ich noch keine gefunden.

    Deine Vielfalt ist wirklich der Wahnsinn!! Der Name "Alien" passt wunderbar. :D

    Liebe Grüße
    CoMi
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Ist die Kalanchoe daigremontiana das ganz normale Brutblatt? Im Internet findest du unter dem Namen alles......
    Also wenn du eine möchtest..... ich kann dir ein paar hundert Babys schicken. Wobei ich gerade erst mal schauen musste, ob noch was da ist. Habe sie seit einem Jahr nicht mehr richtig gegossen, weil sie sonst so groß wird. Dann blüht sie zwar auch, aber nimmt mir das ganze Licht vom Fenster.
     
  • Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Naja die hatte die Höhe von dem Fenster, außerdem Verzweigungen und eine riesige Blütenrispe. Allerdings blüht sie nicht rot sondern sehr blassrosa, wenn ich mich richtig erinnere. Habe sie damals weggeworfen, weil sie so dünne Triebe bekam. Jetzt habe ich nur noch 2 ganz kleine, aber - gerade geschaut - 100 Babys könnte ich locker abtreten. Schick mir deine Adresse per PN.
     
  • CoMi

    CoMi

    Foren-Urgestein
    Ich brauche nen Freudentanz-Smiley. :grins:

    Ein bisschen dauerts ja glücklicherweise, bis sie groß werden.

    Solltest du mir 100 schicken, kriegst du nächstes Jahr 1000 zurück. :d

    Liebe Grüße
    CoMi
     
  • Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Wie jetzt? Du hattest auch eine Kalanchoe tubiflora?
    Vor vielen Jahren, ja. Sie sieht ganz nett aus, aber unterm Strich war sie grausliges Unkraut, ständig lagen ihre Ableger überall herum und wuchsen in den Nachbartöpfen weiter. Nee danke. :- )

    Ja, der Schmollmund blüht wieder permanent. Ich bin immer wieder fasziniert. Kaum ist eine verblüht kommt die nächste.
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Die überzähligen kannst du ja verschenken oder wegwerfen.........
     
    CoMi

    CoMi

    Foren-Urgestein
    [...] und wuchsen in den Nachbartöpfen weiter.
    Das ist wohl auch der Grund, warum man sie im Handel nicht wirklich gefunden hat. :D

    Dann bin ich gespannt, wann meine Schmollmundpflanze mit dem Blühen loslegt. Einen Ableger bildet sie ja schon wieder. Dann dürfen sie abwechselnd blühen. :D

    Pepino, mit dem Verschenken ist's ja so eine Sache, wenn man kaum jemanden um sich hat, der sich für die Sukkulenten interessiert. Und Wegwerfen.. wenn das Pflänzchen sich schon so bemüht? :( [Glücklicherweise finden sich bei mir mittlerweile ein paar mehr Leute, die sich über eine Pflanze freuen.]

    Liebe Grüße
    CoMi
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Bei mir sind neue Sukkulenten eingezogen. Von 10 Stück "fast nichts" sind doch jetzt 7 Pflanzen geworden. Was es ist, muss ich bei den meisten noch herausfinden. Die winzigen Kügelchen rechts oben will mal Sedum hernandezii werden und das in der Mitte könnte eine Euphorbia tirucalli sein. Ansonsten.......
    Sukku.JPG
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • CoMi

    CoMi

    Foren-Urgestein
    Herzlichen Glückwunsch zum Neuzugang. :grins:

    Links oben schau mal nach Crassula perforata, daneben erinnert mich an Tradescantia oder aber Callisia.

    Beim Rest muss ich passen.

    Liebe Grüße
    CoMi
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Tradescantia vermute ich auch, bin aber nicht ganz sicher. Crassula perforata auf jeden Fall nicht. Die kenne ich und habe schon 2X versucht, sie nachzuziehen. Das unten rechts soll ein Sedum sein (nicht unwahrscheinlich) und fängt im Nachnamen mit zi oder ci an. Leider vergessen und finde auch im Netz nichts. Die Blätter sind tropfen.- oder zitronenförmig am Stiel.
     
    CoMi

    CoMi

    Foren-Urgestein
    Hmm, ok, diese Färbung zeigt meine nicht auf. Vielleicht ist das von der Sonnenstrahlung abhängig? Müsste ich sonst mal versuchen.

    Ach, ich bin mir sicher, dass du ein schönes Plätzchen für deine Neuzugänge finden wirst. :D

    Liebe Grüße
    CoMi
     
    CoMi

    CoMi

    Foren-Urgestein
    Pepino, schau mal:

    Ich habe meine Crassula perforata fotografiert:
    P7160015.jpg

    Sie hat die Färbung zwar nicht ganz so ausgeprägt, aber sie ist durchaus zu sehen. Ich vermute bei mehr Sonne würde sich diese Rotfärbung deutlicher ausprägen.

    Liebe Grüße
    CoMi
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Ja sieht ähnlicher aus. Aber wahrscheinlich bekommen sie etwas zuviel Wasser, weil die Stiele zwischen den Blättern so lange sind. Normalerweise sehen die Stängel mit den Blättern wie kleine Türmchen aus. Das finde ich so hübsch an denen.

    Die andere schon angesprochene könnte Calisia repens ( Tradescantia minima ) sein.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    CoMi

    CoMi

    Foren-Urgestein
    Ja, das ist dem Winter geschuldet: zu wenig Licht, zu warm.. :(

    Crassula 'baby necklace' bildet auch so Türmchen. :D

    Liebe Grüße
    CoMi
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Den Thread mal wieder hervorhol und abstaub. Wie geht es euren Sukkis? Alles gut? Mein Schmollmund blüht nach wie vor unermüdlich, es ist wirklich faszinierend. Das ist aber auch die einzige die blüht. Wenngleich ich es den anderen nicht verdenken kann: Sie werden schlecht von mir gepflegt... Ein bisschen mehr Dünger, ein wenig mehr Aufmerksamkeit und womöglich würde ich noch mit der ein oder anderen Blüte belohnt. Aber so...
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Meine winzigen Ableger haben bis auf 2 leider meinen Urlaub nicht überlebt. Die eine Echeveria hat wieder geblüht und meine Stapelien blühen wie ab. Man kann das GH fast nicht betreten .....bäh!
    Bilder stelle ich nicht mehr so gerne ein, seit ich weiß, dass die Bilder auf einer dubiosen Seite landen. Wer weiß, was da für ein Schindluder getrieben wird.

    Unter was läuft eigentlich Hoya kerrii? Da habe ich mir mal eine aus einem Herzblatt gezogen und sie hat dieses Jahr das erst Mal geblüht.
    SAM_9752.JPG
     
    CoMi

    CoMi

    Foren-Urgestein
    Schön, dass du den Thread wieder hochholst, Knofilinchen.
    Von Blüten kann ich leider nicht berichten. :(
    Und leider muss ich auch 3 Verluste melden (beide Rhipsalis und die Peperomia von dir, Pepino..) :cry:
    Ich glaub, die mögen mich nicht.

    Die Schmollmundpflanze von dir, Knofilinchen, bringt mir aber jede Menge Ableger. Und aus den Herzchen habe ich auch schon 3 'Stränge' gemacht. :D

    Eine schöne Blüte, Pepino! Ich denke schon, dass sie zu den Sukkulenten zählt, oder?
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Upps hatte ich dir eine Peperomia geschickt? Habe ich das eine? Muss ich suchen.......
     
    Zuletzt bearbeitet:
    CoMi

    CoMi

    Foren-Urgestein
    Ja!?
    Oder verwechsle ich jetzt etwas? Ich schau nochmal..
     
    CoMi

    CoMi

    Foren-Urgestein
    Sorry, mein Fehler!
    Es war Pilea peperomioides.
    Peperomia steckt ja fast drin.. :whistle:
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Echt? Die ist doch unkaputtbar, verstehe ich nicht.....tut mir Leid.
     
    CoMi

    CoMi

    Foren-Urgestein
    Unkaputtbar? Das ist jetzt die dritte Pilea, die mich nicht wollte.. :(
    Dir muss das doch nicht leid tun! Mir tut es ums Pflanzerl leid. :(
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Schön, dass sich die Schmollmundpflanze gut vermehrt. Geblüht hat sie bei mir auch erst nach ein paar Jahren, so weit ich mich dunkel erinnern kann. Ab da dann aber regelmäßig. Und dieses Jahr ist sie wirklich extrem: Eine Blüte nach der nächsten, seit April, wie es scheint, da habe ich es zumindest erstmals hier im Forum erwähnt. Seitdem schiebt sie eine Blüte nach der nächsten, im steten Wechsel, ohne Pause, und ist immer noch dabei. Ich finde die wirklich faszinierend. Und finde es auch gut, dass sie nicht stinkt, wie wohl die anderen in ihrer Familie. :)

    Die Herzchen sind auch toll. Ich muss nur endlich mal einen zweiten Topf aufmachen. Alle Ableger, die ich in dem aktuellen reinsteckte, wurden nichts. Ich schätze, er ist zu gut durchwurzelt. Sie ist nur inzwischen schon wieder fast am Boden angelangt. Das ist dann doch ein wenig sehr lang. :)

    Mit den "unkaputtbaren" bzw. "absolut pflegeleichten" Pflanzen ist das immer so eine Sache. Bei den einen läuft's wie am Schnürchen und bei den anderen will sie einfach nicht.
     
    CoMi

    CoMi

    Foren-Urgestein
    Na das ist dann wohl eine Pflanze, die mir auch viel Freude bereiten wird. :)

    Dann wird es wirklich Zeit für einen zweiten Topf. :D Am Boden sind sie bei mir noch nicht angelangt. ;) Das dürfen sie dann, wenn ich genug habe. :D

    Ja, es hat wohl jeder irgendwelche Pflanzen, die er einfach gar nicht kann..
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Ich dachte ja, dass die Schmollmundpflanze nun Pause macht. Winter und so. Aber scheinbar hat sie nur mal kurz der Standortwechsel irritiert: nach ein paar Wochen Pause kommt nun die nächste Blüte. Wenn sie so weiter macht, kippt sie mir im Frühling entkräftet aus den Latschen...
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Bin gerade auf eine eigenartige Seite gestoßen, auf der wohl ziemlich viele der Bilder hier aus diesem Thread abgebildet sind.
    Allerdings kann ich immer nur kurz auf dieser Seite sehen, dann kommt eine neue Seite, dass ich meinen Addblocker deaktivieren müsse. Aber irgendwie klappt das nicht. Kann einer vl mal schauen?
    http://diesong.net/sind-sukkulenten-winterhart.html
    Eine Seite zuvor. (Plus Kurz-Diskussion dazu.)
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Danke, Knofi
    da sagt mein Compu, die Seite ist nicht zu erreichen . Kann ich nicht gucken .
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Ja, jetzt. Es waren halt jede Menge Bilder von hier (aber nicht nur von hier) zu dem Thema zu finden. Eine Bildersammelseite, wie es sie zu Hauff im Netz gibt. Wieso willst du sie dir anschauen?
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Bevor der Thread im Koma versinkt, ein Bild aus Italien. Die beiden umrahmen eine Eisdiele. Die Idee fand ich witzig.

    20190510_094322.jpg 20190510_094331.jpg
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Total klasse und originell.
     
    CoMi

    CoMi

    Foren-Urgestein
    Hihihi, die Eistüten sind toll!

    Ein kleines Update für pepino:
    Deine Pflänzchen machen sich (mit Ausnahme der Rhipsalis, die sich verabschiedet haben) ganz gut. Kalanchoe daigremontiana produzieren teilweise sogar schon Babys. :eek:

    Und ein kleines Update für Knofilinchen: Auch deine Pflanzen machen sich gut und sind fleißig am Vermehren. :love:

    Geblüht hat meine Echeveria purpusorum auch heuer wieder. :) Da mach ich wohl was richtig oder sie ist einfach blühfreudig. ;-)

    Zu Silvester habe ich eine Kalanchoe blossfeldiana bekommen, die hat heute noch immer eine Blüte! :)
    20190514_202810.jpg

    Liebe Grüße
    CoMi
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Meine Rhipsalispflanzen leben bis auf einen Stängel auch nicht mehr. Irgendwie habe ich damit kein Glück.
    Och ja von den Babys könntets du noch ein paar Hundert haben.......
     
    CoMi

    CoMi

    Foren-Urgestein
    Dann geht es uns mit den Rhipsalispflanzen wohl ähnlich.. ich hab auch nicht wirklich Glück mit ihnen.. Nur eine, die eher ein Plätzchen hat, das ich übersehe, lebt immer noch..

    *gg* nööö, danke! Ich krieg wohl bald selbst Hunderte davon. ;-)
    Da kannst welche zurückhaben. :ROFLMAO:
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Das mit der Kalanchoe daigremontiana hatte ich dir vorhergesagt. Unkraut pur. Stelle bloß keinen Topf daneben, sonst verbreitet sie sich en masse und überwuchert irgendwann alles, wenn du nicht konsequent entfernst. Mich nervte das Entfernen ja irgendwann so sehr, dass ich sie entsorgte, so nett sie auch ausschaut.

    Schön jedenfalls zu hören, dass sich die Nachwüchse tapfer halten bei dir. Hat die Schmollmundpflanze auch schon Nachwuchs, oder wächst sie nur so vor sich hin? Meine wird grad ein wenig sehr breit, zeigt mir mit dem ewig lang überhängenden Stängel aber gut an, wenn sie wieder Wasser will: hängt er runter, will sie was, bekam sie Wasser, richtet er sich nach einigen Tagen auf. Echt witzig zu beobachten.

    Wir haben am Sonntag einen Flohmarkt im Wohnviertel. Ich hoffe auf Sonne, viele Besucher und dann wird auch bei den Pflanzen ausgemistet. Drückt die Daumen, dass auch jemand welche möchte. Von den Pfennigbaum-Pflänzchen habe ich diverse, aber auch das ein oder andere soll weg. Die Fensterbank soll freier werden.
     
    CoMi

    CoMi

    Foren-Urgestein
    Hallo Knofilinchen :)

    Hihihi.. ja du hast mich vorgewarnt, noch ist ja alles gut und ich hab vielleicht 10 Babys. Keinen anderen Topf in der Nähe zu haben ist eine gute Idee. Bei den Zimmerpflanzen will ich nicht unbedingt anfangen "Unkraut" zu zupfen. :ROFLMAO:

    Die Schmollmundpflanze produziert fleißig Nachwuchs! Da werde ich wohl noch ein Foto für dich machen. Das Hängen konnte ich noch gar nicht beobachten.. Hab ichs vielleicht übersehen?

    Uiii, bin gespannt, wie der Flohmarkt so läuft! Jedenfalls drück ich dir die Daumen für schönes Wetter!

    Liebe Grüße
    CoMi
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Ja, mache mal Fotos. :)

    Das Hoch-Runter sehe ich auch erst seit letztem Jahr, seit so ein Trieb ewig lang übersteht und noch dazu letztes Jahr die Blüten übernahm. (Die kommen nämlich immer an anderer Stelle. Das ist auch interessant.) Irgendwann dachte ich, dass er jetzt mal aufhören könnte mit dem Wachsen, damit er nicht auf dem Boden schleift und manche Blüten so auf der Fensterbank aufliegen. Ein paar Tage später nahm ich dann wahr, dass er schön geradegestreckt absteht. Und die einzige Veränderung war: ich hatte gegossen. Beim nächste Mal schaute ich mir das dann genauer an, und es war in der Tat wieder nach dem Gießen so. Bei den Anderen ist es vermutlich ähnlich, fällt nur nicht so auf, weil die Triebe kürzer sind. Keine Ahnung, wieso der so in die Länge geht.
     
    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Hat bei euch schon einmal eine Ufopflanze (Pilea peperomioides) geblüht?
    Ich habe es auf jeden fall noch niegesehen - bis jetzt. Obwohl ich schon viele Jahre immer wieder welche hatte/habe.
    Ufo.jpg Ufo1.jpg
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Ein Ufo hatte ich nie, aber hübsch sieht die Blüte aus. Vielleicht braucht sie ja ein gewisses Alter oder hatte jetzt einfach endlich mal die Bedingungen, die nötig waren.

    Bei mir blühen gerade nur zwei winterharte Sukkulenten, dafür aber wunderschön.
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Wo ist denn das versprochene Foto, CoMi? ;-)
     
    Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    *tocktocktock*
    *türquietschen*
    Hallo? Noch jemand da?
    *spinnwebenabstreifend*
    *staubaufwirbel*
     
  • Top Bottom