Nikon Kaufberatung

M

Marsusmar

Guest
Sieht aber aus wie gekonnt, nur wäre MIR (keine Aufforderung herauslesen bitte) der grüne hintergrund wichtig.

Liebe Grüße Suse
 
  • ingistern

    ingistern

    Foren-Urgestein
    hallo liebe Fini,

    du machst ja warpgeschwindigkeitsverdächtige Fortschritte :pa:, ......gell die Kamera ist der Hammer....:grins:

    mit dem Modus Farbzeichnung spiel ich sehr gerne rum:

    DSC_0006.jpg

    DSC_0004.jpg

    DSC_0011.jpg


    einfach draufdrücken und das Ergebnis bestaunen..:grins:
     
    Kraeuterfreund

    Kraeuterfreund

    Mitglied
    Kinners, solche Spielereien kann man doch viel sinnvoller (und besser) mit Photosoftware am Rechner machen. Dann hat man das Originalfoto weiterhin - vielleicht will man es ja irgendwann dann doch mal wieder so sehen, wie es eigentlich war...

    Der Color-Key-Effekt der Nikon ist auch nicht ganz richtig. Bei den Rosen z.B. dürften die Buschblätter im Hintergrund nicht auch rötlich sein. Man sucht sich für einen Color-Key ein Objekt (die Rosenblüten) aus, was eingefärbt bleibt, nicht "alles was rot ist bleibt rot". Das ist eigentlich bei diesem Effekt nicht gewollt.

    Aber dennoch, es ist richtig, alles auszuprobieren und mit allem rumzuspielen. Nur dadurch lernt man seine Kamera richtig kennen. Also weitermachen :)
     
    Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    Jo, ein richtiger Colour-Key ist das nicht, die Berechnung läßt nun mal keine Ahorn-Gesichtserkennung zu, und färbt den Laubbaum im Hintergund incognito.
    Das stimmt, auf die Dauer nimmt mein Interesse an knalligen Blüten vor schwarzem Hintergund auch deutlich ab.
    Manche Motive sind aber trotzdem sehr gut, man kann einen Key ja auch auf einen wehenden Schal richten oder auf eine Schachtel Kippen oder oder oder.....

    Deine Cam hat aber bestimmt auch die Einstellung, den Monochrom-Modus farblich anders zu gestallten. Sprich: man mach kein Schwarz-Weiß-Foto, sondern man kann ins Violett-Stichige gehen oder grünlich einfärben.
    Das habe ich bei der Whiskey-Pulle letztens gemacht, natürlich sind die Kontraste auch hart, aber das vorhandene Licht wird weicher eingefärbt.
    Auch die Grau-Töne kann man sehr schön einfärben.

    Vielleicht findest Du diese Einstellung ja auch noch. Müßte bei den Einstellungen sein, die entweder Natürliche, Neutrale, Sepia oder eben Monochrome Farben nutzt.

    Beste Grüße
    Doro
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • F

    Fini

    Foren-Urgestein
    ingi ... jaaa hab ich auch schon entdeckt ... ist super!

    die Bilder waren ja auch nur Beispiel, nur schnell rausgehüpft und geknipst .... keine künstlerischen Fotos, :D ich würd diese Funktion auch nur nehmen, wenns passen würde... eben bei einem Fluß z.B. oder was weiß ich .... wenns halt passt :D

    bin schon gespannt auf weitere Funktionen die ich noch entdecken werd... heut werd ich mal mit der Blende rumspielen ... hach wenn ich nur Zeit hätt ...
     
  • Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    ingi ... jaaa hab ich auch schon entdeckt ... ist super!

    die Bilder waren ja auch nur Beispiel, nur schnell rausgehüpft und geknipst .... keine künstlerischen Fotos, :D ich würd diese Funktion auch nur nehmen, wenns passen würde... eben bei einem Fluß z.B. oder was weiß ich .... wenns halt passt :D

    Ist doch auch kein Vorwurf unsererseits, Fini. Ist lediglich ein Hinweis, daß die Computerbearbeiteten Fotos eine andere Grundlage haben.

    Die Cam nimmt bei diesem Effekt die komplette Rotpalette raus. Aber ein erarbeiteter Colourkey, da schneidet man das Objekt aus der ersten Ebene raus, und legt eine schwarze Ebene drüber.
    Oder radiert das Objekt raus.

    War ja nur ein Hinweis, gelle.....nur, um mal drüber geredet zu haben....nicht bös gemeint....:pa:

    Beste Grüße
    Doro
     
  • F

    Fini

    Foren-Urgestein
    ich fasses ja nicht bös auf ... :grins::grins: kennst mich ja ....

    ich nehme gerne Tips entgegen, deshalb ja der Thread! :), soll ja kein Thread sein, mit meinen "Kunstfotos", wo ich erwarte das sie belobhudelt werden ... :)

    mit Fotoprogramm kenn ich das auch, ist aber eine Sauarbeit ... deshalb hats mich da ja so gefreut, dass das die Cam auch selber kann ...
     
    L

    Leobibi

    Guest
    Mit dem "richtigen" Programm kann man mit ganz wenigen Klicks (sorry für den Ausdruck) m.E. Bildblödeleien erstellen.

    Grüßle

    Original

    IMG_9825 (2).JPG

    und "Geblödele"

    IMG_9825.jpg IMG_9825 - Kopie (2).JPG

    IMG_9825 - Kopie - Kopie (2).JPG IMG_9825 - Kopie.jpg
     
    L

    Leobibi

    Guest
    Doro, das "Geblödele" bitte nicht falsch verstehen, hat nur noch wenig mit Fotografie zu tun und gehört in die Kategorie Computertechnik. Dein Beispielbild ist meines Erachtens gar nicht so sehr bearbeitet, sondern ein "nur" superschönes Motiv. (Das Auge des Fotografen)

    Grüßle
     
  • Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    Meinst Du, daß die Hand tatsächlich aus Holz ist oder glaubst Du nicht auch, daß es ein normales Foto einer natürlichen Hand war, das mit einem Filter versehen wurde?

    Beste Grüße
    Doro
     
    F

    Fini

    Foren-Urgestein
    ohh fotoprogrammtechnisch hab ich schon einiges durch ... da kenn ich mich aus, auch bin ich computertechnisch nicht mal so schlecht drauf ....

    hatte bis dato nur noch die passende Camera, deshalb spiele ich jetzt gerne mit ihr als mit meinem Fotoprogramm :)

    mit dem passenden Fotoprogramm ist so einiges mehr möglich ... :)
     
    Kraeuterfreund

    Kraeuterfreund

    Mitglied
    Ich würde die Hand auch für natürlichen Stein (also bearbeitet, klar, ein Denkmal, vielleicht auf einem Friedhof) halten und nicht für eine mit Software bearbeitete lebende Hand.

    @Fini: experimentieren ist wichtig, probier alles mal aus - macht mehr Spaß als nur Handbuch lesen :)
     
    Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    Oh, tatsächlich! Dann wird es wohl eine Statuen-Hand sein, ihr habt Recht.

    Beste Grüße
    Doro
     
    F

    fargesia

    Mitglied
    Hallo
    bin durch zufall auf diesen Fred gestoßen , habe mir die Fotos angesehen , wäre es nicht sinnvoller das man bei der beurteilung von einen Foto erlicher sein sollte weil sonst der oder die jenige so weiter Fotos Schießen würde obwohl sie unscharf sind . ich musste viel Kritik einstecken was aber geholfen hat ! mache seit ca. 3 Jahren Fotos , und fühle mich noch immer auf Level 3 ( Level 1 schlecht Level 12 sehr gut )
    aber da gibt es nur eins üben , üben & nochmals üben , was ich aber bemerkt habe
    wenn möglich nur Objektive ab Lichtstärke 2,8 , ich weiß ist Teuer aber lohnt sich wiklich , möchte euch gerne ein Foto zeigen was ich mit einen Canon 550 D & ein Objektiv Tamron ,SP AF 17 - 50 mm F / 2.8 XR Di VC , gemacht habe , kostet zur zeit 340,00 €
    Gruß Ulli
     
    F

    fargesia

    Mitglied
    Sorry! habe das Foto vergessen , selbst bei miesen licht ist es nicht unscharf geworden , mann sieht fast jeden Regentropfen





    meine zeilen sollte keine Kritik sein , sondern nur ein Tip von einen Anfänger wie es einige von uns auch sind
    Gruß Ulli
    Ps. nein ich will kein Zoff ! haben aber das mußte ich mal loswerden

     
    Zuletzt bearbeitet:
    F

    Fini

    Foren-Urgestein
    süsse, wenn du den thread genau durchliest, dann wirst du bemerken, dass es mir nur um die kaufberatung ging. Mir ist bewusst dass ich noch keine guten fotos schiessen kann, den andern user auch. Deshalb hab ich mich auch zu einem seminar angemeldet bevor ich hier weitere fotos reinstelle. Zur zeit knipse ich familienfotos als erinnerung bis ich es wirklich kann, vergehen jahre
     
    F

    fargesia

    Mitglied
    Hallo Fini
    ich wollte dich wirklich nicht verärgern ,am anfang sahen meine Fotos viel übler aus ,
    Gruß Ulli
    Ps. kann dir ein Tip geben , -PN
     
    F

    Fini

    Foren-Urgestein
    du hast mich nicht verärgert, dazu gehört schon einiges .... ;)

    ich hab dir nur geschrieben, dass mir und den andern Usern hier voll bewußt ist, dass meine Fotos nicht grad die Besten sind ...
     
    F

    Fini

    Foren-Urgestein
    Ulli heißt meine Freundin auch, und die ist eine suuupersüsse :)
     
    F

    Fini

    Foren-Urgestein
    so ihr Süssen .. ich hätte nun wieder eine Frage an euch ...

    ich möchte meine Ausrüstung erweitern und ein Macroobjektiv kaufen

    der Lehrer meinte ein 60mm wär klass

    das ist mir aber zu teuer... Alternativ hab ich nun das da gefunden ... meint ihr das passt auch? oder soll ich doch länger sparen ... aber 500 Euro .. (huuuiiii)



    http://www.fotohorst.at/shop_detail.php?artikelid=7467

    ist das was gscheids?
     
    F

    Fini

    Foren-Urgestein
    so, hatte gestern ne Party und mein GG hat gezwitschert, dass ich mir ein Objektiv wünsche für meine Nikon .. nun hab ich Gutscheine für ein objektiv ..

    nur was für eines nehm ich am Besten? :confused:

    könnt ihr mir helfen?
     
    ingistern

    ingistern

    Foren-Urgestein
    hi Fini,

    hast du jetzt schon ein Macroobjektiv?

    also ich empfehle wärmstens : Macro Extension Tube Set, ist echt klasse!!!

    sind 3 Stück wobei man sogar 2 davon hintereinander setzen könnte...
     
    F

    Fini

    Foren-Urgestein
    ich hab noch kein Macroobjektiv

    was ist so ein Set?
     
    ingistern

    ingistern

    Foren-Urgestein
    isch schreib dir schnell nä Pe Än :pa:
     
    H

    Hobbiegärtner

    Guest
    Hallo Fini,
    Das beste Tele + Macro für eine Nikon das ich habe ist ein 70-300 mm f.4-5,6 macro von Sigma DG alle andern kann ich vergessen wenn ich dieses dabei habe.
    Macht super Bilder in nah und fern .
    Gruß
    Klaus
     
    Tinchenfurz

    Tinchenfurz

    Foren-Urgestein
    Fini, das Teil ist für ne Canon. Sorry, ich wusel mich gerade selbst durch. Sind die Canons mit den Nikons kompatibel?

    Tinchen
    heute im Wahn alles verstellt an der Kamera und in der Hoffnung, dass nur der Accu leer war
     
    H

    Hobbiegärtner

    Guest
    Ja, genau dieses !
    Fini dies ist mit Abstand das beste Objektiv das ich für meine Nikon gekauft habe und ich habe mindestens 8 verschiedene mit und ohne Tele .
    Beispielbilder:
    Aus 10 m Entfernung:
    DSC_0262.jpg

    aus 3m :
    DSC_0348.jpg
    auch aus 3m nur auf eine Blüte mit macro:
    DSC_0352.jpg

    Damit Du einen Eindruck vom Objektiv bekommst !
    Gruß
    Klaus
     
    H

    Hobbiegärtner

    Guest
    Tinchen, sorry gibts auch für Nikon nicht nur für Canon , klar muß man bei Amazon unter Nikon suchen falls Canon ein anderes Gewinde hat wie Nikon!
     
    Tinchenfurz

    Tinchenfurz

    Foren-Urgestein
    Das war ja meine Frage Klaus, Fini hat ne Nikon, ich ne Canon. Und Finis Link zur Amazone war ein Canon-Teil:) Passen die Gewinde?
    Liebste Grüße
    Tinchen
     
    Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    Nein.

    Beste Grüße
    Doro
     
    Tinchenfurz

    Tinchenfurz

    Foren-Urgestein
    Ich glaube, Fini will ganz nah dran und gestochen scharfe Nahaufnahmen machen. Ich steh nun wirklich auch am Anfang meiner Karriere, aber das wird mit dem verlinkten Objektiv vorerst nix.

    Tinchen, hat Fotokurs gebucht, weil sie es wissen will:pa:
     
    Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    Abbildungsmaßstab net vergessen!!!
    1:1 ist halt was anderes als 1:2.....

    Meines macht 1:1. Ja, auch 1:2 ist nah, aber es geht noch näher.


    edit: ich habe gerade von dem vergrößerten Arbeitsabstand bei diesem hier gelesenen, dann isses ziemlich weit entfernt vom Objekt. Ich mit meinem 50 mm müßte ca 5 cm an die Fliege. Nicht zu schaffen...

    http://www.amazon.de/Tamron-60mm-2-0-Macro-eingebautem/dp/B002AB0NZY/ref=sr_1_3?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1374180798&sr=1-3&keywords=macro+objektiv+1:1+für+nikon

    Und wenn man eine andere Brennweite will, muß man mehr hinlegen.
    Die Zoom-Objektive haben, glaube ich, eben keinen Abbildungsmaßstab 1:1.

    Beste Grüße
    Doro
     
    Lieschen M

    Lieschen M

    Foren-Urgestein
    Welche Nikon hast du, Fini? Sogar innerhalb der Nikon-Familie sind die Anschluesse unterschiedlich. Die 5100 benoetigt z. B. Objektive mit der Bezeichnung AF-S.

    Ich hab das AF-S Micro NIKKOR 40 mm 1:2,8. Ohne Ringlicht ist trotzdem oft zu wenig Licht. Aber es hat ein Innengewinde und ich komme schoen dicht ran.

    Inzwischen gibt es ein noch besseres im Hobbybereich, das auch bezahlbar ist. Habe jetzt aber die Bezeichnung nicht parat. Geh doch mal auf die Web-site von Nikon. Da stehen alle drauf.
     
    F

    Fini

    Foren-Urgestein
    ich hab die 5100

    Makro geht nur 1:1 .. das hab ich im Fotokurs gelernt

    und für ein 300-er Objektiv wies bei Media gibt, ist das wirklich nicht viel Geld ..

    bei einer Bandbreite von 70 - 300 ist die SChärferegelung nicht mehr so gegeben, was ja logisch ist,
    das geht nur bei einem Objektiv das weniger hat, aber für Objekte die weit weg sind fotografieren, bei hellem Tageslicht, wär das optimal

    und wenn ich ein Makro kriege, wo ich noch Porträts machen kann, wär super
    (die Lichtstärke ist besser)


    Übrigends meine Katze schaut fast genauso aus :grins::grins:
     
    Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    Makro geht nur 1:1 .. das hab ich im Fotokurs gelernt

    und für ein 300-er Objektiv wies bei Media gibt, ist das wirklich nicht viel Geld ..
    Aber Fini, Dein erster Link zeigt kein 300er, das 1:1 macht......
    Meines Wissens macht das kein Zoomobjektiv, sondern nur die Festbrennweiten!!
    Man belehre mich eines besseren.

    Beste Grüße
    Doro
     
    F

    Fini

    Foren-Urgestein
    süsse, ich hab gesagt, ich will 2 Objektive :grins::grins::grins:

    Festbrennweite
    und ein Zoomobjektiv
    und wenn möglich recht günstig
     
    Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    Ach so. :pa:

    Beste Grüße
    Doro
     
    Tinchenfurz

    Tinchenfurz

    Foren-Urgestein
    Hi Fini,

    eine EOS 600D. Und ich habe auch endlich einen vielversprechenden Kurs für Einsteiger gefunden. 4 Sonntage à 4 Stunden, wo dann auch irgendwann Bildbearbeitung mit Gimp vermittelt wird. Damit kommt mein Kleinhirn nämlich gar nicht klar.

    Gott sei Dank hat sich mein Problem von gestern erledigt. Es war tatsächlich der Akku. Hat mir das Teil aber nicht verraten:rolleyes:
    Warst Du schon fündig?

    Liebste Grüße
    Tinchen

    das ist mit nem 18-55 mm Macro aufgenommen, ohne Stativ und mit nem bisschen Wind, also durchaus ausbaufähig

    Bougie.jpg
     
    F

    Fini

    Foren-Urgestein
    ja der Kurs bringts, hab ich auch einen gemacht, war super!

    das Bild kriegt meine 55 - 105 auch zusammen, Macro is echt was anders Tinchen ..
     
    Tinchenfurz

    Tinchenfurz

    Foren-Urgestein
    Da haste Recht, Fini.

    Irgendwann krieg auch ich das hin:d denn das macht mir unendlich viel Spaß:D
     
    S

    Schneerose1

    Guest
    Fini, ist es gestattet, da es um Dein Kaufberatung hier geht.

    Ein kleiner Tipp, das Buch von:

    Almut Adler "Das weibliche Auge anders sehen, anders fotografieren"
     
  • Top Bottom