Noistop Lärmschutzzaun

A

AnilaWerder

Mitglied
#1
Hallo,

nach langem hin und her Überlegen was wir mit dem Lärmproblem in unserem Garten anfangen, haben. Wir u s fast für einen Lärmschutzzaun entschieden. Bevor wir aber soooo eine Menge Geld ausgeben, wollte ich euch mal fragen... Hat hier jemand Erfahrung mit Lärmschutzzäunen, Mauern etc.
Vielleicht auch speziell mit der Firma Noistop?
Liebe Grüße und einen guten Rutsch fuer alle hier. 😊
Anila
 
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    #3
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    #4
    Meine Erfahrungen gehen dahin, daß solche Mauern, wenn ich das "Bauwerk" richtig deute, in der Regel nicht erlaubt sind.
    MEIST schreibt das Nachbarrecht einen Zaun vor, der auch noch ortsüblich sein muß.
    Also, vorher informieren! Nachtarrecht des BL, Bebauungsplan und am besten bei den zuständigen Behörden nachfragen.
    Spart viel Geld und evtl.einen Anwalt, weil der Nachbar mit so einem Bollwerk Probleme hat.
    Mein Nachbar hat unerlaubt so etwas errichtet, es verstärkt den Schall noch.
     
  • A

    AnilaWerder

    Mitglied
    #5
    Danke für Eure Beiträge.
    In der Tat sind solche Zäune hier erlaubt. Man kann sie ohne Baugenehmigung errichten. Sie sind aus einem Material, dass es erlaubt mit Kletterpflanzen zu arbeiten. Am Ende sehen sie aus wie eine Hecke und integrieren sich sehr gut.
    Wir werden das Projekt in 2017 starten und danach endlich mit dem Rest im Garten beginnen. 😊

    Bis ganz bald.
    Anila
     
  • R

    Ronhaus

    Neuling
    #6
    Hallo Anila,

    kannst du berichten, ob ihr letztes Jahr den Noistop Schallschutzzaun errichten konntet und wie eure Erfahrungen damit sind?

    Danke.

    Grüße
     
  • Top Bottom