Nussbaum, oder was?

G

gandalfili

Neuling
Hallo Zusammen,

wir haben am Wochenende einen Baum gesehen der sich hervorragend in unserem Garten machen würde. Er trug "Früchte", ich habe aber keine Ahnung was es genau ist. Vielleicht kann jemand helfen und mir den Namen nennen. Eventuell Kann mann die Samen auch verwenden um sich einen Baum selbst zu ziehen?

Vielen Vielen Dank


IMG_20150711_151849.jpgIMG_20150713_203434.jpg
 
  • Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Hallo du,

    das müsste ein Blauglockenbaum sein, wenn mich nicht alles täuscht.

    Habe auch mal einen "beerntet" und danach die Samen herausgepult und getrocknet. Mann, mir war prompt ein wenig schlecht danach - die haben ein bisschen Gift drin! Das Zeuchs heißt Verbascosid. Guck mal hier:
    http://www.garten-treffpunkt.de/lexikon/blauglockenbaum.aspx

    Pass also bisschen auf, okay? Muss dir ja nicht auch so gehen. Handschuhe wären eine gute Idee gewesen, obwohl die Samenkapseln klebrig sind.

    FALLS er es ist, versteht sich. ;)

    Ansonsten: Toller Fund, großartiger Baum, blaue Glockenblüten dran. Wird nur dauern, bis er groß ist und blüht, aber das ist ja klar. Der Baum selbst heißt Pawlownia, und wenn ich richtig liege, heißt deiner mit "Nachnamen" tomentosa, ist relativ schnellwüchsig und recht winterhart.
    http://www.waldwissen.net/waldwirtschaft/waldbau/wuh_paulownia_tomentosa/index_DE

    Grüßle
    Billa
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • Ähnliche Themen

    Ähnliche Themen

    Top Bottom