Obstbäume jetzt noch Pflanzen

G

Gartenfreund1985

Mitglied
Hallo

Ich habe mir über 20 Obstbäume , Birnen, Äpfel, Marille, Kirschen, Zwetschken, Pfirsich, Walnuss,... im Frühjahr geholt die ich eigentlich setzten wollte.
Durch die Trockenheit und das ich mit dem Hausneubau mit dem Gelände noch nicht fertig war habe ich sie seitdem
übergangsweise in einer Gruppe zusammengesetzt.

Wie das leben so spielt wäre es jetzt gut das ich die Bäume umpflanze da dort ein Weg hinkommt und im Winter vielleicht noch gemacht wird. Einen Teil kann ich fix einsetzen, einen anderen Teil erst frühestens nächsten Herbst.

Ist es jetzt schon zu spät zum einsetzten? Diese Woche Frost -5° in der Nacht. Nächste Woche etwas wärmer.


lg
 
  • Baby Hübner

    Baby Hübner

    Foren-Urgestein
    Ja. Rinn in die Erde.
     
    G

    Gartenfreund1985

    Mitglied
    Danke für die Antworten, also dann heissts nächste Woche wenns wärmer wird gleich noch setzen
     
  • Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Und im Winter an frostfreien Tagen immer mal wieder gießen!

    Die Walnuss wird riesig. Daher bitte den Standort gut überlegen, damit sie nicht irgendwann alles andere beschattet.
     
  • Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Das Laub sollte im Herbst beseitigt werden, würde die Walnuss separat pflanzen.
     
  • jackcursor

    jackcursor

    Mitglied
    Du kannst einen Walnussbaum durchaus unterpflanzen. Ich habe im Außenbereich der Walnusstraufe niedere Apfelbäumchen stehen. Hast du auch Paw-Paws und Kakis etc. ?
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Solange die Walnuss so groß ist, dass ich sie freiwillig umpflanzen würde, würde ich ihr nichts drunterpflanzen, was höher als eine Ringelblume wird.

    Gartenfreund wird vermutlich keine ausgewachsene Walnuss mit 10m und mehr Wuchshöhe da haben, sondern ein junges Bäumchen, unter das bestimmt kein Apfelbaum (übrigens auch kein so wirklich kleines Gewächs) passt.
     
  • Frau B aus C

    Frau B aus C

    Mitglied
    Du schreibst: ........einen anderen Teil erst frühestens nächsten Herbst. Da frage ich mich, warum Du so zeitig bestellt hast.
    Obstbäume Jahre im Voraus kaufen, kann ich nicht verstehen. Das ist ja fast wie früher bei uns in der DDR. Da wurde auch so manches gekauft, weil es gerade im Angebot war mit den Gedanken: Man könnte es ja mal gebrauchen.
     
    G

    Gartenfreund1985

    Mitglied
    Tut mir leid das ich erst jetzt Antworte, habe es leider erst jetzt gesehen.

    Obstbäume Jahre im Voraus kaufen, kann ich nicht verstehen. Das ist ja fast wie früher bei uns in der DDR. Da wurde auch so manches gekauft, weil es gerade im Angebot war mit den Gedanken: Man könnte es ja mal gebrauchen.
    Stimmt, keine so gute Idee, aber da ich eine landwirtschaftliche Flurbereinigung mit Grundnachbarn hatte bekamen wir die Obstbäume umsonst, und die mussten leider 2019 bestellt und abgeholt werden und einen Teil habe ich im DEZ 2019 gesetzt Rest 2020/2021 werde ich sie erst setzte können.

    Gartenfreund wird vermutlich keine ausgewachsene Walnuss mit 10m und mehr Wuchshöhe da haben, sondern ein junges Bäumchen, unter das bestimmt kein Apfelbaum (übrigens auch kein so wirklich kleines Gewächs) passt.
    Stimmt, sind Kleine Obstbäume, Halbstamm in Hausnähe und ein paar Hochstamm für die Wiesen.
    Nein Paw Paws und Kakis habe ich nicht


    lg
     
  • Top Bottom