OKRA - An-/Aufzucht-Threat

Tinchenfurz

Tinchenfurz

Foren-Urgestein
ich hab noch zwei. Aber es sieht nicht gut aus. :(
 
  • H

    harzfeuer

    Guest
    Hallöchen,

    ich hab meine erst letzte Woche ausgesät.
    Auch deine purpurnen Ringelblümchen.

    Es war einfach zu kalt, und ich hatte drinnen keinen Platz mehr zum Vorziehen.

    Jetzt stehen sie in großen Zinkeimern auf der Terasse.

    Lieben Gruß
    Anett

    Ich hoffe
     
    Ringelblümchen

    Ringelblümchen

    Foren-Urgestein
    Danke euch zwei für das Feedback. :)
    Ich glaub, dass es für Okra zu kalt ist dieses Jahr.

    @Harzfeuer: Meinst du die werden bei so später Aussaat noch was? Vielleicht sollte ich auch nochmal säen. :confused:
     
    H

    harzfeuer

    Guest
    Tja, warum nicht?

    Wenn ich bis zum Herbst mein Gewächshaus stehen hab, kann ich ja die
    Vegetationsperiode noch ein bissl verlängern.

    Versuchs doch einfach, ich schreib hier sobald sich meine blicken lassen!

    Lieben Gruß
    Anett
     
  • Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo,

    4 meiner umgepflanzten leben noch und die 2 burmesischen von Ringelblümchen.
    Sie durften bis vor einer Woche Kunstlicht genießen und stehen seitdem im Foliengewächshaus.
    Gut sehen sie nicht wirklich aus, aber immerhin noch nicht tot:rolleyes:
    Ich bin froh, dass ich vor einer Woche immerhin meine Tomis rauspflanzen konnte. Es hat bis auf 2 Tage die gesamten Pfingstferien geregnet, geschneeregnet, gestürmt...:schimpf::schimpf::schimpf:
    Wo ich die Okras hinpflanze weiß ich noch so genau - muss erstmal Unkraut rupfen und schauen wo Lücken im geschützten Bereich sind (könnten sie evt. auch zwischen die Tomaten?) Ansonsten: Kübel.

    Bilder folgen.

    Viele Grüße
    Elkevogel

    ...und immer dran denken: "die Hoffnung stirbt zuletzt"
     
    Zuletzt bearbeitet:
  • H

    harzfeuer

    Guest
    Tatatata,

    die ersten drei schieben ihre Keimblätter ans Licht!

    Wenn das Wetter so bleibt wird es flott voran gehen1

    Lieben Gruß
    Anett
     
  • Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hurra, Hurra, Hurra :D

    schaut selber:
    13-06-26 Okra Red Burgundy1.JPG 13-06-26 Okra Red Burgundy2.JPG 13-06-26 Okra Red Burgundy3.JPG
    Die "Red Burgundy hat doch tatsächlich (noch im kleinen Blumentopf) heimlich still und leise Blüten fabriziert.
    Am 27.06. habe ich sie in den großen Topf umgesetzt und wieder ins GWH gestellt.
    Ob und wann ich sie ins Freiland entlasse muss ich noch überlegen.

    Die 2 burmesischen leben noch so eben
    13-06-26 Okra burmesisch.JPG
    und haben das umpflanzen bisher gut weg gesteckt.

    In jedem Fall ist der Ehrgeiz für 2014 wieder geweckt - das versuche ich nochmal!

    Erfreute Grüße von

    Elkevogel
     
    Ringelblümchen

    Ringelblümchen

    Foren-Urgestein
    Oh klasse - der Okrathread wird belebt. :grins:

    Bei mir leben noch zwei. Eine hat auch schon geblüht und jetzt ein Knuppelchen gebildet.
    Leider habe ich von der Blüte kein Bild gemacht. Sie war aber sehr hübsch und sah aus wie eine Hibiskusblüte.
    Hier mal zwei Bilder.
    Ach ja - meine stehen in großen Pötten im Folienzelt und das bestimmt schon seit 8 Wochen.
     

    Anhänge

    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo Ringelblümchen,

    warum hast Du denn nicht wiederbelebt?
    Mit so schönen Pflanzen hättest Du doch unseren Ehrgeiz nochmal deutlich angestachelt!

    Also wenn deine im Folienzelt (sowas wie ein Folien-GWH?) stehen und so schön werden, hat sich meine Überlegung "wohin damit?" erledigt: die bleiben einfach wo sie sind!!!
    Fein nach dem Motto "never touch an running system"

    Das Folienhaus muss sowieso stehen bleiben, da ich erstmals die Aufzucht von Gurken und Physalis versuche (Pflänzchen von einer Nachbarin). Platz für die Okras ist da noch reichlich.

    Weiterhin viel Erfolg und liebe Grüße
    Elkevogel
     
    Ringelblümchen

    Ringelblümchen

    Foren-Urgestein
    warum hast Du denn nicht wiederbelebt? Hab ich doch - vor einem Monat.
    Mit so schönen Pflanzen hättest Du doch unseren Ehrgeiz nochmal deutlich angestachelt! Nunja - sie könnten größer sein. Wenn ich schätzen würde, (ist ja grad schon dunkel draussen) würde ich sagen meine sind rund 40 cm hoch. Müssten die nicht größer sein?

    Also wenn deine im Folienzelt (sowas wie ein Folien-GWH?) stehen und so schön werden, hat sich meine Überlegung "wohin damit?" erledigt: die bleiben einfach wo sie sind!!! Ja, genau - ich meine so`n grünes Folien-GWH. Sie stehen dort lediglich geschützt vor Regen und Wind. Es ist auch jetzt im Moment offen.
    Fein nach dem Motto "never touch an running system" So ist`s recht *schmunzel.

    Das Folienhaus muss sowieso stehen bleiben, da ich erstmals die Aufzucht von Gurken und Physalis versuche (Pflänzchen von einer Nachbarin). Platz für die Okras ist da noch reichlich.

    Weiterhin viel Erfolg und liebe Grüße
    Elkevogel
    Dir auch noch viel Erfolg, Elke und einen schönen Start in die neue Woche.

     
  • HundundKatze

    HundundKatze

    Mitglied
    Hallo ihr Lieben,

    mein Okra hat die letzten Wochen nicht überstanden...
    Was genau ihn dahin gerafft hat, kann ich nicht mal sagen...
    Als ich wieder kam, war das Pflänzchen einfach weg... :(

    Ich schau hier trotzdem noch gerne rein und wünsche euch ganz viel Erfolg bei euren Okras... Nächstes Jahr versuch ich es auch wieder! :)
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo Ringelblümchen,

    na, ich meinte doch jetzt aktuell mit deinen schönen Bildern!
    Ob sie größer sein sollten? Keine Ahnung - ich freue mich einfach, dass sie noch leben und somit bei mir der Wille wächst, es im nächsten Jahr wieder zu versuchen.
    Ich bin da recht konsequent: 2 - 3 Versuche gibt es - was dann nicht wachsen will, wird nicht wieder gekauft/gesät/gepflanzt

    Dieses ist vermutlich einfach nicht das richtige Jahr für "südländische/wärmeliebende" Experimente:(
    Ob Okra, Luffa, Süßkartoffel oder Artischocke - sie alle wollen nicht so, wie sie könnten.
    Aber Spaß macht es trotzdem:D und es lenkt mich auch ein bisschen von dem Gemüsebeetfrust ab (Schnecken, Wühlmäuse, Maulwürfe, Läuse...)

    @Hundundkatze
    wie schon erwähnt: ein schlechtes Jahr für Experimente:schimpf:.
    Aber schön, dass du nächstes Jahr wieder mitmachen willst.
    Dann haben wir alle ein paar Erfahrungen und ich bin sicher - das wird erfolgreicher:grins:

    So what - das Geld, die Mühe und die Liebe sind investiert und nun machen wir das Beste draus:p

    In diesem Sinne viele liebe Grüße von
    Elkevoge
     
    Ringelblümchen

    Ringelblümchen

    Foren-Urgestein
    na, ich meinte doch jetzt aktuell mit deinen schönen Bildern!

    Ob Okra, Luffa, Süßkartoffel oder Artischocke - sie alle wollen nicht so, wie sie könnten.
    naja........ ichn kann mich nicht beklagen. Okra, Luffa, Artischocken (Süsskartoffeln habe ich nicht), sie wachsen alle ganz wunderbar.

    Hier mal eine Okrablüte. Die Luffablüte schubse ich mal in den Luffathread..... wenn ich ihn finde.
     

    Anhänge

    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Oh, die sind aber schön (weiß :grins:).

    Meine hat bis heute noch nicht mehr geschafft als vorgestern:

    13-07-04 Okra Red Burgundy.JPG

    Hoffnungsvolle Grüße
    Elkevogel
     
    Ringelblümchen

    Ringelblümchen

    Foren-Urgestein
    Schade, dass die Farbe auf dem Bildern nicht so schön rüberkommt. Die Blüten sind zartgelb.
    Deine sehen aber auch schon sehr verheißungsvoll aus...... ich bin gespannt. Zeigst du sie uns? :pa:
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo Ringelblümchen,
    gelb mag ich doch genauso gern wie weiß:grins:

    Und klar - wenn ich eine volle Blüte erwische zeige ich sie hier (auch eine nicht perfekte).
    Die Knipse begleitet mich auf jedem Weg in den Garten und im Gewächshaus wird auch regelmäßig kontrolliert (schon allein wegen der Bewässerung)

    Bis bald und gute Nacht
    Elkevogel
     
    Castellane

    Castellane

    Foren-Urgestein
    Guten Morgen, liebe Pflanzenfreunde. habe mir jetzt den ganzen thread durchgelesen - und kein einziger Wal in der Badewanne. Bin enttäuscht :d

    LG, weitermachen - Sabine
     
    H

    harzfeuer

    Guest
    Wie kommst du auf Badewanne?

    Pool!
    Damit er sich auch ordentlich an Land werfen kann!;)

    Lieben Gruß
    Anett
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo mal wieder,

    was machen eure Okras?

    Hier sieht es so aus:
    GEDC0005.JPG
    Im Hintergrund die Red Burgundy mit einer großen und einer kleinen Schote.
    Die einzelnen Stängel sind schon teilweise verholzt!
    Kann man die womöglich auch noch überwintern???
    Im Vordergrund die burmesische hat noch keine Ansätze von Blüten, macht aber Mut auf einen neuen Versuch im nächsten Jahr

    GEDC0003.JPG
    Hier noch einmal die Schote in stolzer Pracht - FREU
    Vielleicht der Samenspender für 2014?

    Viele Grüße
    Elkevogel
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Macht hier keiner mehr mit?

    Schade! Auch bei der kleinen burmesischen zeigen sich erste Schoten; die Red Burgundy hat wieder eine Knospe (und ich keine Knipse!)
    Bin jetzt erstmal bis 05.09. im Urlaub und hoffe, danach ein paar Bilder von euren Okras zu sehen :D

    Bis dahin liebe Grüße
    Elkevogel
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Wieder mal Alleinunterhalter?!:(
    WO SEID IHR???????

    Ein bisschen gelitten haben sie während meines Urlaubs (aber nicht so arg wie die Engelstrompeten)
    Okra Red Burgundy.JPG Okra burmesisch.JPG

    Dank nochmal an Ringelblümchen :D
    Die burmesischen entwickeln sich mittlerweile richtig gut - freu.

    Viele Grüße
    Elkevogel
     
    Sarina

    Sarina

    Mitglied
    Hallo Elkevogel!

    Nächstes Jahr möchte ich es auch versuchen. Wie groß sind denn die Kübel?
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo Sarina,

    der größere hat ca. 35 cm Durchmesser, der kleine (mit den burmesischen) ca. 25 cm.
    Wenn ich nächstes Jahr wieder Okras ziehe werde ich etwas größere Töpfe nehmen.
    Und bei der Anzucht bitte drauf achten, dass die Wurzeln sehr empfindlich sind!
    Brechen sie bei Umpflanzen ab, geht der Sämling ziemlich sicher ein.
    Aber es wird ziemlich sicher einen OKRA-Anzucht 2014-Threat geben - da treffen wir uns dann wieder;)

    Bis dahin liebe Grüße von
    Elkevogel
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo mal wieder,

    hat noch jemand ein paar Okras am Leben?

    Bei mir stehen sie noch im Folienhaus, verlieren langsam die alten Blätter und schieben aus den verholzten Bereichen neue Seitentriebe und oben seltsamerweise auch noch Knospen/Früchte.
    Die an der Red Burgundy reifen auch aus (zum Essen habe ich keine geerntet, da immer nur 1 oder 2 dran sind) und werden als Deko benutzt.
    Bei der burmesischen gammeln die Fruchtansätze bisher immer gleich wieder weg - keine Ahnung warum.

    In den nächsten Tagen schickt angeblich der Winter erste Vorboten (Schnee im Schwarzwald - grummel), so dass ich die Töpfe wohl bald ins Treppenhaus holen werden.

    Viele Grüße
    Elkevogel
     
    chrusti

    chrusti

    Mitglied
    Hallo Elke, hast du deine Okras gedüngt?

    LG
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo,

    gedüngt habe ich vermutlich zu wenig - sie haben 3 o. 4 x so Düngestäbchen für Blühpflanzen bekommen.

    Das sind so Feinheiten bei denen ich noch schwer an mir arbeiten muss :rolleyes:

    Warum fragst Du?

    LG
    Elkevogel
     
    chrusti

    chrusti

    Mitglied
    Hi ich hatte leider sehr viel zu tun die Woche. Aber jetzt mal ein paar Bilder von meinem ersten Versuchen...











    Ich habe noch ein paar grössere Töpfe beim Ikea gekauft und plane die Pflanzen umzutopfen sobald diese etwas grösser sind!!:D
     
    chrusti

    chrusti

    Mitglied


    :p

    Mein Basilikum ist jedoch noch um Weiten größer!




    Die anderen Samen, Tomaten, Chilli, Paprika unsw sind alle noch sehr klein.


     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo Chrusti,

    wie lädst du die Bilder hoch? Die sind ja riesig.

    Die Okras (Bild 1 - im rosa Kasten?) sehen gut aus, sollten aber demnächst mit Erde aufgefüllt bzw. zentimeterweise tiefer gelegt werden, damit sie nicht vergeilen.
    Das bedeutet die bereits erwähnte riskante Umpflanzaktion - grrr.

    Ansonsten finde ich es beeindruckend, was du da so alles stehen hast.
    Und völlig ungesichert auf der Balkonbrüstung - hier würde die Nachbarschaft schon Sturm laufen :rolleyes:
    Hast du keine Sorge, dass dir mal was runter weht?

    Viele Grüße aus dem Hegau nach dem ersten Bodenfrost von
    Elkevogel
     
    chrusti

    chrusti

    Mitglied
    Hallo Elke! Danke für den netten Kommentar!
    Die Bilder lade ich hoch indem ich in yahoo "pic upload" eingebe und einfach wo drauf geh. Ich werde in Zukunft versuchen diese Bilder kleiner zuhalten!

    Ja ich werd dort mehr erde hinzugeben!
    Im übrigen freue ich mich jedoch im Moment am meisten auf meine Artischocken! von 6 Samen sind nur 2 was geworden - die müssen gepflegt werden :schimpf:

    In China sehen die das glaube ich relativ locker. Bei Taifun Warnung oder ähnliches Stelle ich sie jedoch runter.


    - Die Mischung machts eben! Am liebsten würde ich alles mal ausprobieren!
    Heute habe ich z.B eine Schwarze mini Peperoni gekauft! und noch ein paar verrückte pflanzen, wo ich garnicht weiss was die eigentlich sind! Bilder habe ich im "Wie heißt diese Pflanze" Forum hochgeladen.
    Schade das es bei euch schon so kalt gibt! Ich bin mit dem Anbau gerade erst warm geworden :rolleyes:
     
    Maulwurf12

    Maulwurf12

    Foren-Urgestein
    Ich bin dieses Jahr mit am Start bei Okra, bin gespannt, ob was daraus wird...
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo,
    na, hier hat sich aber lange nichts getan:(

    Seid ihr alle ausgestiegen??

    Heute war Fotoshooting in Elkevogels Topfmodel-Küchenstudio:

    3 x Okra (Ebay) gesamt und 1x mit Knospenansatz
    2014-04-29 Okra.JPG 2014-04-29 Okra Knospe.JPG

    Alle 3 haben eine Knospe - freu - aber ein Bild reicht wohl.
    Außerdem habe ich noch 1 Red Burgundy (Samen aus 2013) aber die schwächelt ganz arg und hat sich vom Shooting abgemeldet.

    Alle leiden unter Eisenmangel und wurden schon mit entsprechendem Dünger behandelt.
    Blöderweise haben sie schon nach der ersten Gabe grüne Blätter geschoben und ich habe nicht weiter behandelt. Prompt kamen die nächsten Blätter wieder gelblich - grummel.
    Aber demnächst können sie umgepflanzt werden; der Ballen sieht gut aus; die Gefahr, dass die Hauptwurzel abbricht ist nicht mehr so groß. Dann wird es sicher besser werden.

    Viele Grüße
    Elkevogel
     
    N

    ninim

    Mitglied
    Ich hab auch zwei Okra Samen in die Erde geschmissen so als test. Leider in einen Topf mit na Menge andrer Samen. War so ein Topf in dem einfach nichts keimen wollte und tja dann halt doch. dann hab ich sie ziemlich früh evakuieren müssen. Dabei hat dann noch die kleine Schwester den Top umgerannt und ich dachte ich hätte einen von den kleinen verloren. Nach ein paar Tagen hat der dann doch auch wieder aus der Erde raus geschaut.
    Sind im Moment beide noch winzige Keimlinge. Fotos mach ich morgen wenns wieder hell is.
    Im Internet hab ich zu Okra kaum Erfolgsberichte gefunden. Scheint ne Menge Probleme zu machen die groß zu kriegen und wenn dann bringen sie nur wenig Ertrag.
    Habt ihr da bessere Erfahrungen gemacht?
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo nimim,

    also für eine Mahlzeit hätte es bei mir nicht gereicht.
    Das war aber auch nicht unbedingt gewollt.
    Der Plan war eher eine außergewöhnliche Kübelpflanze mit evt. Ertrag (Herbstdeko oder evt. eine kleine Grillbeilage) zu ziehen.

    Ich fand Anzucht und Pflege nicht so schwierig. Vermutlich hätte ich für reichere Ernte einfach mehr düngen sollen (ein persönliches Problem an dem ich arbeiten werde)

    Wichtig ist meiner Meinung nach:
    -Erst umpflanzen, wenn der Ballen wirklich ausgeprägt ist (bricht die Hauptwurzel vorher ab = Exitus)
    -Warm und feucht ist gut (Gewächshaus/Folienhaus)
    -viel Dünger, viel Wasser

    Lass Dich einfach drauf ein, lese die Beiträge/Erfahrungswerte aus 2013, versuche es und nächstes Jahr profitierst Du von Deinen Erfahrungen aus 2014.

    Gärtnern bleibt immer überraschend, bringt immer wieder neue Erfahrungen und es ist fast so spannend wie ein Buch zu lesen: man weiß nie, was am Ende dabei rauskommt:d
    Ich würde mich sehr freuen, deine Okra-Erfahrungen hier zu lesen :pa:

    Liebe Grüße
    Elkevogel
     
    N

    ninim

    Mitglied
    DSCN1213.jpg


    so habs endlich geschafft ein Foto zu machen. Die letzten Tage war es recht kalt da hat sie aufgehört zu wachsen. Der andere Keimling ist nicht aus der Samenhülle gekommen und ich hab ihn dann kurzerhand abgeknipst. Jetzt hat diese hier den Topf für sich selbst.

    Danke Elkevogel für die Antwort! Ich hab leider kein Gewächshaus. Ich werde sie entweder auf den Balkon stellen oder an den sonnigsten Platz den ich im Garten finde. Im Topf bleibt sie ja beweglich, da kann ich sie dann wenns ganz ungemütlich kalt wird auch ins Zimmer holen.
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo,

    neues Jahr, neues Glück - wer macht wieder mit bei der Okra-Anzucht?

    Am 15.02. habe ich im Keimbeutel mit der Anzucht begonnen und alle 6 Samen sind bei perfekten 22 -24° auf der Heizmatte innerhalb weniger Tage quasi explodiert.
    Nur ich leider nicht:( - es ist doch immer wieder eine Herausforderung, den Alltag mit den ersten Pflanzaktionen zu koordinieren.
    Familie, Beruf, Haushalt, Freizeit mit Kind.... - die Tage sind zu kurz und ich manchmal auch echt zu faul - grins
    Aber heute war es endlich soweit. Mann und Maus im Kino, Wohnung sauber, Wäsche gewaschen (noch nicht gebügelt - egal) - los ging es :D:D:D

    Hier 3 von 6 Keimlingen. 2 waren schon versenkt bevor mir einfiel Bilder zu machen und einem habe ich die Wurzel abgebrochen?!?!
    2015-02-22 Okra.JPG

    Versenkt habe ich 2 x 2 und 1 x 1 Keimling in extra hohen Pötten mit etwa 2/3 Anzuchterde:
    GEDC0046.JPG
    Das sind diese Becher, die es im Kino beim "Kindermenü" gibt - H 17 cm.
    Da die Okrawurzel sehr leicht bricht UND lang wird, dachte ich mir beim kürzlichen ausmisten, dass diese Becher nicht direkt in der Tonne landen müssen sondern erst noch eine 2. Chance bekommen sollen.
    Mal abwarten, ob meine Strategie aufgeht.
    Gehen die Keimlinge auf, werden sie mit normaler Erde aufgefüllt, vorerst deutlich kühler gestellt und gelegentlich mit Tomatendünger gedüngt.
    So der Plan:grins:

    Auf Gesellschaft freut sich
    Elkevogel
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Warum????

    Neugierige Grüße
    Elkevogel
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hat noch jemand Lust und Interesse?

    Grade habe ich einen Keimtest gestartet:

    1. eigene Samenernte von Red Burgundy aus 2013
    2. Anfang 2014 gekaufte Samen von unbenannter Sorte (Ernte vermutlich auch aus 2013)

    Von 1. sind jetzt noch ca. 60 Samen und von 2. 16 Samen vorhanden, die ich bei vernünftiger Keimquote gern abgebe.

    Ich melde mich wieder, sobald sich in den Keimtütchen was rührt - hoff.

    Liebe Grüße
    Elkevogel
     
    K

    Kapha

    Guest
    Hallo Elke
    Ich würde die zu gerne mal ausprobieren.
    Hättest du mir evt einige Körnchen ....*schüchtern Frag * smilie_w_007.gif
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo Peti,
    na, aber klar doch schick ich Dir :pa:welche

    Bekommst gleich eine PN.

    Liebe Grüße
    Elkevogel
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo,
    der Keimtest (im Keimbeutel auf der Heizung bei ca. 20-23°) ist absolut positiv verlaufen:
    Alle Samen (6 x Red Burgundy, 3 x namenlos) haben innerhalb von 6 Tagen ein Würzelchen gezeigt.

    Die Samen an Peti sind schon unterwegs - wer mag noch?????

    Ich verschenke sie - wer möchte, darf meine Adresse speichern und mir vielleicht irgendwann mal was schicken.
    Wir wissen (noch) nicht, wie lange die Keimfähigkeit erhalten bleibt und es macht doch nun wirklich keinen Sinn, die Samen einzuhüten und nächstes Jahr eine Nullnummer zu haben:(:pa::pa::pa:

    Und umso mehr von euch bei der Okra-Anzucht mitmachen und berichten desto mehr Erfahrungen können wir sammeln:D:D

    Auf eure PNs mit Adresse freut sich
    Elkevogel

    (die sich fragt, wohin sie mit 9 weiteren Okras hinsoll:d) - entsorgen geht mal gar nicht)
     
    Zimtstange

    Zimtstange

    Foren-Urgestein
    Wir hatten 6 Pflanzen in Gewächshaus vor 2 Jahren, die wuchsen so schnell, dass meine Mutti keine Lust mehr hatte sie zu ernten und ich habe Alergie gegen den Saft, der sich auf den Blättern bildet. Kennts ihr das auch?

    Jedenfalls, ich empfehle GW für die Anzucht, klappt wunderbar.
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Ich mach mal zusätzlich Werbung im Tauschfred:grins::pa:
     
    H

    harzfeuer

    Guest
    Diese Woche säe ich Tomaten aus, und ja ich werd es auch noch mal versuchen!
    Ich weiß grad die Sorte nicht, aber ich sag dann Bescheid!

    Lieben Gruß
    Anett
     
    Elkevogel

    Elkevogel

    Foren-Urgestein
    Hallo Anett,
    die 2 Wochen sind aber noch nicht ganz rum:grins:

    Schön, dass Du auch dabei bist:D:D:D

    Liebe Grüße und viel Erfolg
    Elkevogel
     
    H

    harzfeuer

    Guest
    Die Paprika und Chilis haben gestern begonnen zu keimen, das
    hat mich angespornt!;)
    Ich hab mir so ne Art Stirnlupe zugelegt, damit ich die Feinde so früh wie möglich entdecke!
     
    aseg24

    aseg24

    Mitglied
    Dank Elkevogel hab ich jetzt auch Okras und versuche mich mal an ihnen. Heute in Quelltöpfchen getan und warm gestellt. Bin gespannt wann das erste schlüpft. Werde berichten.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    aseg24

    aseg24

    Mitglied
    Die Ersten sind jetzt geschlüpft.
     
    K

    Kapha

    Guest
    Okay ich werde nochmals ansäen.....Kater Lucky hatte Freude daran mir den Anzuchtsbecher runter zu holen :rolleyes:
     
  • Top Bottom