Olivenbaum hat wenig Blätter und sehr lange Äste

  • Ersteller des Themas christian-p
  • Erstellungsdatum
christian-p

christian-p

Mitglied
Hallo,

unser Olivenbaum ist im Frühjahr 2016 bei uns eingezogen. Da war er dicht und trug massig Oliven. 2017 ging es leicht bergab, Oliven hatte er keine mehr. Jetzt hat er auch keine Oliven, wenig Blätter und die Äste sind meiner Meinung nach viel zu lang. Manche Äste sehen tot aus, aber dann finde ich doch noch 2-3 grüne Blätter und traue mich nicht, sie abzuschneiden.

Er wird ab und an gegossen (meistens regnet es ja genug) und 1x im Monat mit "COMPO Mediterraner Pflanzendünger" gedüngt.

Habt ihr einen Tipp? Soll ich weitestgehend kahle Äste mal rausschneiden?

Viele Grüße

Christian

P1080293.JPG

P1080294.JPG

P1080295.JPG
 
  • 00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Ich würde ihn auslichten und um ein Drittel zurückschneiden.
    Meiner hat ungefähr dieselbe Größe, den schneide ich immer mal zurück...

    IMG_20180530_070530124.jpg
     
    christian-p

    christian-p

    Mitglied
    Hallo Moni,

    würdest du denn jetzt schneiden? Oder im Herbst/Frühjahr?

    Viele Grüße

    Christian
     
    00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Ideal wäre das Frühjahr, aber man kann auch so wie in deinem Fall jetzt schneiden, ich würde da nicht warten sondern jetzt zur Schere greifen.
     
  • christian-p

    christian-p

    Mitglied
    So, habe mir ein Herz genommen und die Schere geschwungen. Ist viel totes Geäst innen raus gekommen.

    Viele Grüße

    Christian

    DSC00171.JPG
     
  • 00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Sieht schon viel besser aus, du hättest aber ruhig noch etwas mehr von den Trieben einkürzen können.
     
  • L

    Lauren_

    Guest
    Mit scheint der Kübel etwas klein. In einem so kleinen Kübel ist es nicht immer einfach, die ideale Wasser- und Düngemenge zu finden... da kann es durchaus passieren, dass Triebe und Äste absterben. (Ist bei mir auch schon vorgekommen obwohl ich sehr aufpasse.)
     
    christian-p

    christian-p

    Mitglied
    Mit scheint der Kübel etwas klein. In einem so kleinen Kübel ist es nicht immer einfach, die ideale Wasser- und Düngemenge zu finden... da kann es durchaus passieren, dass Triebe und Äste absterben. (Ist bei mir auch schon vorgekommen obwohl ich sehr aufpasse.)
    Ich dachte immer, dass der Kübel bei Oliven möglichst klein sein sollte, damit der Baum seine Kraft in die Krone und nicht in die Wurzeln investiert.

    Nicht zu große Töpfe wählen

    Bei der Wahl des nächstgrößeren Topfes sollten Sie darauf achten, dass dieser im Durchmesser höchstens um ein Drittel größer als die Baumkrone ist. Die Wurzeln des Olivenbaums sind sehr wuchsfreudig und können in freier Wildbahn bis zu sieben Meter tief und zwölf Meter breit wachsen. Ist der Topf zu groß, wird der Olivenbaum verstärkt Energie in das Wachstum der Wurzeln investieren und dafür die Pflanzenteile oberhalb der Erdoberfläche vernachlässigen. Quelle: https://www.******************/olivenbaum-umtopfen

    Aber ich geh mal ins Gartencenter und schaue nach, was die da bei vergleichbaren Bäumen für Töpfe haben.

    Viele Grüße

    Christian
     
    L

    Lauren_

    Guest
    Im Gartencenter sind die Kübel der Pflanzen immer (zu) klein - das sollte man (als Laie) nicht als Maßstab nehmen.
    Bei den Pflanzen, die für den Verkauf im Gartencenter gezüchtet werden, sind aber auch Profis am Werk, die nach Expertenwissen düngen. Düngt man nicht wie die Profis, wird die Pflanze im zu kleinen Kübel nicht gedeihen - zumindest nicht auf Dauer.
    Ich würde deswegen an deiner Stelle nicht im Gartencenter schauen sondern lieber einen erfahrenen Gärtner um Rat fragen. :)

    Fakt ist, dass Trieb- und Aststerben bei Bäumen immer bedeutet, dass etwas nicht stimmt, in der Regel mit Bewässerung und Nährstoffzufuhr (sofern keine Erkrankung oder Wühlmaus dahintersteckt). (Das ist aber auch keine Schande - die Profis haben schließlich Gartenbau studiert oder eine mühsame Gärtnerlehre absolviert...)
     
    Rentner

    Rentner

    Foren-Urgestein
    ...und die Äste sind meiner Meinung nach viel zu lang. Manche Äste sehen tot aus, aber dann finde ich doch noch 2-3 grüne Blätter...
    Das ist das typische Wuchsverhalten einer Olive, die keinen regelmäßigen Erhaltungsschnitt kennt. Vernachlässigt man den Schnitt, verkahlt der Baum, das ist einfach so.
    Mach es so, wie von Moni gezeigt, halte ihn in einer kompakten Form.
    Vollsonnig steht die Olive?
    Düngen würde ich während der Vegetationsperiode wöchentlich bis 14tägig. Meiner Erfahrung nach passt die Topfgröße, ein zu großer Pott wäre eher kontraproduktiv.
     
  • L

    Lauren_

    Guest
    Pit... das meinte ich mit Profi... für einen Profi (wie dich), der genau weiß wie er düngt und schneidet, ist kein Topf zu klein - da gedeihen die Bäumchen auch in kleinsten Pflanzgefäßen prächtig. (y)
    Hättest du eine konkrete Düngeempfehlung für so einen Olivenbaum? (Ich frage aus eigenem Interesse, da ich auch zwei Olivenbäumchen habe - allerdings sind meine deutlich kleiner...)
     
    christian-p

    christian-p

    Mitglied
    Das ist das typische Wuchsverhalten einer Olive, die keinen regelmäßigen Erhaltungsschnitt kennt. Vernachlässigt man den Schnitt, verkahlt der Baum, das ist einfach so.
    Mach es so, wie von Moni gezeigt, halte ihn in einer kompakten Form.
    Vollsonnig steht die Olive?
    Düngen würde ich während der Vegetationsperiode wöchentlich bis 14tägig. Meiner Erfahrung nach passt die Topfgröße, ein zu großer Pott wäre eher kontraproduktiv.
    Danke dir, Pit. Der Baum steht vollsonnig (soweit es hier in DE Sonne gibt). Ich werde dann auch häufiger düngen. Was für einen Dünger empfiehlst du? Der Compo von mir ist ein NPK-Dünger-Lösung 7,5+6+5,5.

    Viele Grüße

    Christian
     
    00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Meine Bonsai Olive - vor drei Wochen zurück geschnitten -macht ihr überhaupt nichts aus, treibt wieder eifrig aus und wächst in den kleinsten Schälchen.

    IMG_20180702_085142835 (1).jpg

    IMG_20180702_085956474.jpg
    Ich nehme zum Düngen herkömmlichen Blumendünger und das nur selten.
     
    christian-p

    christian-p

    Mitglied
    Ein paar Wochen nach dem Rückschnitt hat meine Oliven jetzt überall neue Triebe. Danke noch mal für eure Hilfe.

    Viele Grüße

    Christian

    Olive.JPG
     
    V

    Vedat9

    Gesperrt
    Hallo,

    sieht echt gut aus.

    LG Vedat9
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    M Olivenbaum hat Schädlinge: ist es der Dickmaulrüssler? Schädlinge 3
    H Olivenbaum hat wunde Stelle Pflanzen allgemein 1
    Killerkaninchen Olivenbaum hat rötlich-braune Blätter Laubgehölze 5
    T Olivenbaum, hat er es hinter sich? Tropische Pflanzen 4
    C Olivenbaum Pflanzen überwintern 4
    M Olivenbaum treibt nicht mehr aus Tropische Pflanzen 27
    U Olivenbaum stärker zurückschneiden, oder besser nicht? Tropische Pflanzen 3
    Hortensie0607 Grosser Olivenbaum bekommt in der Krone viele gelbe Blätter Tropische Pflanzen 8
    B Olivenbaum und Oleander nach Winter vertrocknet, gelb, braun - keine Erholung in Sicht Pflanzen überwintern 15
    M Olivenbaum/Olea europaea überwintern - Erfahrungen mit der Überwinterung 2021 auf einem Balkon Pflanzen überwintern 10
    W Olivenbaum verliert Blätter Gartenpflege allgemein 4
    P Olivenbaum krank? Pflanzen allgemein 7
    C Erde für Olivenbaum /-strauch? Tropische Pflanzen 4
    C Kleiner Olivenbaum mit vielen 100erten Knospen Tropische Pflanzen 26
    S Olivenbaum gibt bedauerliches Bild Tropische Pflanzen 2
    O Olivenbaum verliert Blätter + schwarze Punkte: was tun? Tropische Pflanzen 1
    B Hilfe mit meinem Olivenbaum Tropische Pflanzen 6
    Y Olivenbusch /Olivenbaum - Empfehlungen zum Schneiden Pflanzen allgemein 6
    Hortensie0607 Blätter vom Olivenbaum (Schädlingsbefall) Tropische Pflanzen 3
    L Olivenbaum Pflanzen allgemein 22

    Ähnliche Themen

    Top Bottom