Olivenbusch /Olivenbaum - Empfehlungen zum Schneiden

Y

Yukawa

Neuling
[HR][/HR]Moin

wie die Frage sicherlich unschwer erkennen lässt, bin ich noch Anfänger beim Thema Pflanzen, dafür stets bemüht ;-)

Ich habe mir einen Olea Europeae bestellt. Da ich hier noch keine Links einfügen darf (und auch keine Werbung machen will), sage ich mal der Olea Europeae in der Container 40/60 Variante von Eggert. *räusper*

Natürlich war mir klar, dass hier eine noch sehr junge Pflanze kommt, jedoch hatte ich bei seiner Form damit gerechnet, dass die Pflanze gemäß der Bebilderung (und auch den Informationen, die ich ansonsten Online zu Olea Europeae gefunden habe) eher Richtung Stamm und erste "Ansätze einer Krone" geht. Wie man auf den Bildern sieht, verzweigt das ganze nun aber direkt über dem Boden und sieht somit stark nach einem Strauch aus.

Meine Fragen sind daher:
- fangen auch Olivenbäume so an und der winzig kleine Stamm schiebt sich im Laufe der nächsten 40 Jahre weiter nach oben oder ist das schlicht und ergreifend ein Busch?
- kann ich durch gezieltes Beschneiden einen Wuchs fördern, der eher der Vorstellung eines OlivenBAUMs entspricht?

Ich danke in meinem naiven Grüner-Daumen-Enthusiasmus für euer Feedback ;-)



IMG_20180307_162419.jpgIMG_20180307_162410.jpgIMG_20180307_162358.jpg
 
  • Rentner

    Rentner

    Foren-Urgestein
    Hallo,

    Oliven sind äußerst schnittverträglich und treiben zuverlässig selbst aus dem alten Holz wieder aus.
    Du kannst deine Pflanze in jede von dir gewünschte Richtung gestalten.
    Beim Schneiden des Neuaustriebes solltest du lediglich darauf achten, dass dieser erst geschnitten werden sollte, wenn er beginnt im unteren Bereich zu verholzen.
    Ein zu früher Triebschnitt schwächt die Pflanze, der Schnitt nach beginnender Verholzung sorgt dafür, dass die Pflanze notwendige Reserven im Holz aufbauen kann.

    Ich besitze 3 Oliven, das Bäumchen hier sah vor der Gestaltung mal so ähnlich aus wie dein "Busch".



    Gruß,
    Pit
     
    Y

    Yukawa

    Neuling
    Danke für's Feedback. Das entspricht der Form, die ich irgendwie erwartet hatte, wenn auch weniger schön, wenn's aus dem Versand kommt.

    Heißt das, ich kann - auch oder gerade zur aktuellen Jahreszeit - die unteren abzweigenden Triebe radikal bis zum "Stamm" abschneiden und das ganze insgesamt von oben her einkürzen?
     
    Rentner

    Rentner

    Foren-Urgestein
    Der Zeitraum, Spätwinter - zeitiges Frühjahr, ist ideal für größere Schnittmaßnahmen.

    Gruß,
    Pit
     
  • M

    Mika1609

    Neuling
    Ich krame dieses Thema mal wieder aus, da es im Prinzip zu dem passt, was ich gerne erfragen möchte. Mein Olivenbaum hat letzten Winter leider alle seine Blätter verloren und war in der Krone komplett ausgetrocknet. Ich habe ihn dann im Sommer erstmal so vor sich hin wachsen lassen. Leider kam in der Krone nichts mehr, diese scheint komplett tot zu sein. Der Stamm ist bis kurz vor die Krone saftig grün unter der Rinde, darüber ist alles nur verholzt. Ich habe daher schon angefangen die Krone etwas zurück zu schneiden. Nun beginnt er am gesamten Stamm auszutreiben, was würdet ihr empfehlen: eine neue Krone züchten? Ist das möglich? Wenn ja wie? Sollte ich dann ganz oben, wo er noch "im Saft" steht den Stamm kürzen?
     

    Anhänge

  • Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Mein Olivenbäumchen ist seit zwei Jahren in der Erde, der elende Sturm hat den Topf
    immer wieder umgeschmissen, da hatte ich die Schnauzen voll. (n):wunderlich:
    Vor dem Nichtwinter waren unheimlich viele kleine Oliven dran, aber schon zu spät,
    um die Früchte zu verarbeiten. :giggle:
    Einen kleinen Rückschnitt verpasse ich dem Bäumchen im Frühjahr, im Winter
    gibt es eine Vliesmütze und Tannenzweige im Wurzelbereich, wenn es frostfrei ist,
    gibt es das notwendige Wasser.
     
  • Wasserlinse

    Wasserlinse

    Linserich
    Mitarbeiter
    Wenn du wieder ein richtiges Bäumchen mit Stamm haben willst, dann musst du die abgestorbene Krone dicht oberhalb der obersten austreibenden Zweige abschneiden. Die obersten Zweige kannst du stehen lassen, unten dran kommt eine kurze nackte Stelle. Für einen sauberen Stamm müsstest du dann alle weiteren Zweige untendran abnibbeln. Aus den obersten Zweigen entsteht dann die neue Krone, halt einfach ein klein bisschen weiter unten als die alte Krone.

    Du könntest aber auch eine Olivensäule gestalten, dann können alle Zweige dran bleiben.
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    verna Olivenbaum welke Blätter Pflanzen allgemein 14
    C Olivenbaum Pflanzen überwintern 4
    M Olivenbaum treibt nicht mehr aus Tropische Pflanzen 27
    U Olivenbaum stärker zurückschneiden, oder besser nicht? Tropische Pflanzen 3
    Hortensie0607 Grosser Olivenbaum bekommt in der Krone viele gelbe Blätter Tropische Pflanzen 8
    B Olivenbaum und Oleander nach Winter vertrocknet, gelb, braun - keine Erholung in Sicht Pflanzen überwintern 15
    M Olivenbaum/Olea europaea überwintern - Erfahrungen mit der Überwinterung 2021 auf einem Balkon Pflanzen überwintern 10
    W Olivenbaum verliert Blätter Gartenpflege allgemein 4
    P Olivenbaum krank? Pflanzen allgemein 7
    C Erde für Olivenbaum /-strauch? Tropische Pflanzen 4
    C Kleiner Olivenbaum mit vielen 100erten Knospen Tropische Pflanzen 26
    S Olivenbaum gibt bedauerliches Bild Tropische Pflanzen 2
    O Olivenbaum verliert Blätter + schwarze Punkte: was tun? Tropische Pflanzen 1
    M Olivenbaum hat Schädlinge: ist es der Dickmaulrüssler? Schädlinge 3
    B Hilfe mit meinem Olivenbaum Tropische Pflanzen 6
    christian-p Olivenbaum hat wenig Blätter und sehr lange Äste Pflanzen allgemein 15
    H Olivenbaum hat wunde Stelle Pflanzen allgemein 1
    Hortensie0607 Blätter vom Olivenbaum (Schädlingsbefall) Tropische Pflanzen 3
    L Olivenbaum Pflanzen allgemein 22
    S Mein grosser Olivenbaum macht mir Sorgen Tropische Pflanzen 2

    Ähnliche Themen

    Top Bottom