Oranginas Garten (und Versuchsgelände)

Orangina

Orangina

Foren-Urgestein
Stupsi, das Zeitungspapier ist auch nicht mehr das, was es früher mal war. Ich erinnere mich an meine frühe Kindheit, da war unsere sozialistische Tageszeitung noch aus relativ grobem, Papier, das wurde erst in den 60ern besser. Nun weiß ich nicht, welches sich besser für die Sitzung eignet - und möchte es eigentlich auch nicht herausfinden. Ginge heutzutage ja sowieso nur ohne direkten Vergleich...:eek:
 
  • Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Was willst du sonst machen wenns kein Nachschub gibt?
    Das mit den 3 Muscheln (Film) hab ich nicht kapiert, lach.
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Pass aber auf, dass du dir mit dem Zeitungspapier nicht die Toilette verstopfst. Das Zeitungs-Klopapier wurde doch eher auf den Plumsklos verwendet, oder habe ich da etwas falsch mitbekommen?
     
  • Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Wir Gartenmenschen sind jetzt echt privilegiert, Langeweile kommt so rasch nicht auf, und wir müssen keine blöden Picknicks in öffentlichen Parks abhalten wie die bedauernswerten Stadtmenschen, denen die Decke auf den Kopf fällt und die sich deshalb nicht an die Regeln halten. Die bringen es noch dahin, dass wir alle Ausgangssperre kriegen ... hoffentlich dürfen wir dann noch in unsere Gärten! Die Baumärkte haben noch geöffnet, hör ich heute, hoffentlich ist das nächste Woche auch noch so, denn da wollte ich verschärft Pflanzen kaufen, nach der zu erwartenden Frostperiode.

    Schöne Blümchenbilder, Orangina! Was wird denn aus den roten Knospen auf deinem vorletzten Foto? (Hach, so schön, dass in deinem Garten was weitergeht! :))
     
  • Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Ich werde mich jetzt sehr zusammenreißen müssen, dass ich auf meinem kleinen Balkon nicht zuviel ansäe.
    Ich würde mich auch lieber im väterlichen Garten austoben, aber der liegt jetzt in unerreichbarer Ferne.
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Morgen jäte ich die zweite Hälfte des oberen Gartens. Unten rund um die Stelle für den Pool habe ich heute schon Ferkel- und Habichtskraut ausgestochen und überaus lästigen Gundermann beseitigt.
     
  • Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Oh, wie schön, so viel Besuch in meinem Garten! :love: Und virtuell schad's ja nix; davon abgesehen, könnten wir alle bei mir locker 2-Meter-Abstände und noch größer voneinander einhalten und eine Unterhaltung mit Jodel-Diplom (so man hat) absolvieren. Schriftlich ist es allerdings besser für die Stimme. ;)
    Und das Klopapier von damals hätte heute auch wieder einen ganz anderen Stellenwert, stimmts? 🤪
    noch liegen einige Rollen in unserem Schrank.
    Ja, das leidige Thema Klopapier! Wir haben uns GsD schon vor 2 Wochen bevorratet, allerdings ohne zu hamstern. Bissel Vorratshaltung wurde ja ausdrücklich empfohlen, deswegen sind wir auch entspannt (noch). Aber wie lange? Es infizieren sich ja immer mehr Leute als gesunden.
    Mario, das olle kratzige DDR-Klopapier möcht ich nicht wieder haben, allerdings 4-Lagiges muss auch nicht sein. Jedoch im Notfall lieber rau als Zeitungspapier. Ha, vielleicht werden wir in Coronazeiten wieder alle bissel bescheidener - wär ja nicht das schlechteste, oder?
    Das Zeitungs-Klopapier wurde doch eher auf den Plumsklos verwendet...
    Durfte ich auch noch kennenlernen. Als Kind bei der Verwandtschaft auf dem Dorf und bis in die 80er auf Campingplätzen. Schrecklich.:eek:
    Oh je, ich hab leichtfertig alle Zeitungen heute in die blaue Tonne geworfen, die morgen abgeholt wird! :oops::giggle:
    Paar Zeitungen heb ich immer auf: Brauch die zum Abdecken, wenn ich mit Farben hantiere, oder wenn ich GG die Haare schneide u.s.w.
    Wir Gartenmenschen sind jetzt echt privilegiert, Langeweile kommt so rasch nicht auf, und wir müssen keine blöden Picknicks in öffentlichen Parks abhalten wie die bedauernswerten Stadtmenschen,
    Gartenmenschen sind sowieso immer privilegiert, und im Grunde machen wir ja jetzt nix anderes, als ohne Corona. Dem Garten ist's egal ob grad Hausarrest angesagt ist,oder nicht, es gibt immer was zu tun! Aber man kann wenigstens auch das Gartenvergnügen mit dem derzeit Gebotenen ganz einfach verbinden. :whistle::coffee:
    Was wird denn aus den roten Knospen auf deinem vorletzten Foto?
    Rosabel, die roten Knospen gehören zu einem Mandelstrauch.
    (Hach, so schön, dass in deinem Garten was weitergeht!)
    Ich werde mich bemühen. Es fängt ja alles erst an und wird mich schon noch oft genug mit der Cam rauslocken...:D
    Ich werde mich jetzt sehr zusammenreißen müssen, dass ich auf meinem kleinen Balkon nicht zuviel ansäe.
    Ich würde mich auch lieber im väterlichen Garten austoben, aber der liegt jetzt in unerreichbarer Ferne.
    Pyro, das ist bestimmt eine schwierige Situation. Aber Du tust das Richtige, auch wenn es für Dich und Deinen Paps schwer auszuhalten sein wird. Skype wär in dem Fall für den sozialen Kontaktl nicht schlecht...
    Marmi, Du unterteilst also auch in einen oberen und einen unteren Garten? Gilt das bei Euch auch höhenmäßig wie bei uns?
    Ja, muss ich auch noch machen. Aber der riecht gut, find ich.

    Heut ist es trüb, durchgängig einheitsgrauer Himmel. Mal sehen, ob ich meine Kletterrosen noch bevor es wieder ungemütlich kalt wird geschnitten krieg... :oops::verrueckt:
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Pyro, das ist bestimmt eine schwierige Situation. Aber Du tust das Richtige, auch wenn es für Dich und Deinen Paps schwer auszuhalten sein wird. Skype wär in dem Fall für den sozialen Kontaktl nicht schlecht...
    Leider haben wir beide Skype nicht installiert. Auf meinem Rechner würde ich das hinbekommen, aber ich glaube, dass es für meinen Vater stressfreier ist, wenn wir beim Telefon bleiben. Er tut sich mit neuen Programmen doch etwas schwer und hat noch nie etwas selbst installiert.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Zeitungspapier löst sich doch in Wasser auf, sieht man doch wenn man selber schöpft. Klar man kann davon nicht zu viel in die Toilette stecken aber was sonst nehmen?
    Dann muss man ebend in den sauren Apfel beißen und eine Tonne mit Deckel neben das Klos stellen wo das extra reinkommt und dann ab in den Müll oder verbrennen.
    Falls jemand eine bessere Idee hat her damit :)
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Kein Toilettenpapier, sondern sich direkt unter der Dusche säubern?

    Die alten Römer nutzten Bürsten und Schwämme...

    Ich hatte in den letzten Tagen (oder gestern?) im WDR-Fernsehen einen Bericht gesehen, da zeigten sie ein volles Zentrallager mit Klopapier. Scheint also zur Zeit nur ein Verteilungs- und kein Produktionsproblem zu sein.

    Voilá, da ist er:


    Wenn die einige Leute aufhören würden, das Zeug zu horten, als müssten sie mindestens zwei Monate ohne Möglichkeit, Nachschub zu bekommen, mit einer Durchfallerkrankung ausharren, könnten also alle wieder, wie sonst auch, ihr Klopapier dann kaufen, wenn sie es brauchen.

    Bezeichnend fand ich die Frage zum Ende des Berichts: "Die Franzosen hamstern Rotwein, die Niederländer Chips, wir hamstern Klopapier. Was sagt das über uns? "
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Moin,

    liebe Orangina, ich muss mich erstmal durch deinen Garten wurschteln,
    es ist ja was los bei dir. (y)
    Bei mir kommt jetzt überall das Schöllkraut raus, der Nachbar sorgt dafür,
    das es genug Arbeit gibt. Zum Glück lässt es sich sehr leicht entfernen,
    trotzdem habe ich keine Lust, ständig einer Arbeit nachzugehen, die ich normalerweise nicht hätte.

    Mario, das Thema ist ausgesprochen lecker, das muss ich zugeben,
    wenn es mir auch schwerfällt. :D:D
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Was für ein :poop:-Thema. :)
    Ich stelle mir gerade vor, wie der Besuch zur Kompost-Toilette in den Garten geschickt wird. Und von unten pieksen die Mücken in den Pöppes. :ROFLMAO:
    Genug gelacht!
     
    Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Ja, absolut, Mario. Und man kann interessante kulturgeschichtliche Abhandlungen über das Ende des menschlichen Verdauungsvorganges einst und jetzt im Netz finden.
    Hier mal eine über das Klopapier. Also, wenn's keine Rollen mehr gibt, kauft trotzdem nicht das Falsche!
    Beim Lesen mancher Berichte über die Historie bin ich echt dankbar für die Gnade der späten Geburt... :eek::sick:
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Ich stelle mir gerade vor, wie der Besuch zur Kompost-Toilette in den Garten geschickt wird. Und von unten pieksen die Mücken in den Pöppes.
    An die fiesen Mücken 🦟 hätte ich jetzt gar nicht gedacht...🤔 Da kann man dem Besuch nur zwinkernderweise die Anti-Mücken-Lotion in die Hand drücken.

    Beim Lesen mancher Berichte über die Historie bin ich echt dankbar für die Gnade der späten Geburt... :eek::sick:
    Da kann ich Dir nur beipflichten. Das gesellige Nebeneinander in römischen Gemeinschaftskloanlagen wirkt gegen den Typen auf dem Markt mit den 2 Eimern und dem weiten Umhang fast schon luxuriös an.
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Bin für Spaten und Loch, zur Not eben ein Eimer . Zum Säubern, wenn möglich, fließendes Wasser, wenn nicht, bitte keine Scherben.
     
    Katzenfee

    Katzenfee

    Foren-Urgestein
    Hallo Orangina!
    Wo bist du denn?
    In deinem Garten gibt es doch bestimmt auch sehr viel zu bewundern.
    Ich hoffe dir geht`s gut und du bist "nur" mit vielen Gartenarbeiten beschäftigt.


    LG Katzenfee
     
    Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Stimmt Katzenfee, war lange nicht mehr hier, obwohl täglich im realen und schon wieder furztrockenen Garten.
    Mann, das macht mir ganz schön zu schaffen. Die eisige Kälte vor einigen Wochen hat einiges an Schaden angerichtet. Mit Gartenschlauch und Gießkanne kann ich die elende Trockenheit nur partiell mildern. :eek::mad: Kann mich nicht erinnern, im April schon künstlich gewässert zu haben. Hab mir ganz fest vorgenommen, Ausfälle nur noch mit Pflänzchen zu ersetzen, die nicht gleich schlapp machen.
    Trotzdem blüht's natürlich auch nett. ganz viele Gänseblümchen in den Wiesen. :D Trotzdem musste ich gestern wieder mal hinter dem Mäher her sein und da, wo sich schon was wild in Inseln darin angesiedelt hat, Slalom fahren. Naja, alles, was die Mähfläche verkleinert, find ich gut. So ändern sich die Prioritäten...

    image001.jpg image002.jpg image003.jpg image004.jpg
     
    Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    Das letzte Foto ist superschön. Die anderen auch, aber wie dieses Stängelchen zwischen der kuscheligen Blütendecke hervorlugt ist ganz bezaubernd.
     
    Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Oh Danke, Doro. Ja, die Tamariske ist derzeit wirklich rosa-kuschelig. Und - was für mein Kreuz besonders wohltuend ist - ich kann relativ aufrecht bleiben und muss nur die Kamera nach oben halten.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Hattet ihr noch gar keinen Regen?
    Hier war es auch lange sehr trocken aber dann kam ein paar Tage Regen allerdings nicht genug, hätte mehr sein können.

    Wenn alles tief eingewurzelt ist schaffen es viele ja auch länger ohne Wasser aber gerade so am Beginn der Saison, wo alles noch Wurzeln bilden muss ist das schlecht.

    Furztrocken
    :ROFLMAO: ..... sag ich auch immer!
     
    Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Nee, Stupsi, Regen kann man das, was hier runter kam, wohl nicht nennen. o_O Gespritzel passt eher. Ich weiß nicht, anscheinend erweisen sich die Mittelgebirge Rhön und Thüringer Wald als Hindernisse für Regenwolken aus dem Westen. Oder es ist alles bei Euch schon niedergegangen. :rolleyes:
    Aber sag mal, die Wildblumensamen von Dir @Stupsi, kann ich die einfach so auf die Erde streuen, oder müssen die noch bissel mit selbiger bedeckt werden? Hab nämlich noch paar Stellen vom Gras befreit und bereits etwas Schmetterlings- und Bienenmischungen ausgestreut. Ich mach das immer nur so stückchenweise, peu a peu. Und natürlich kommt auch hier ständig die Gießkanne zum Einsatz. Was da schon gekeimt hat - keine Ahnung. Mohn glaube, Kamille und anderes (noch) winziges Zeug... Der Salbei hat sich weiter schön vermehrt.

    Haben denn die Veilchen eigentlich geblüht?
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Die Veilchen sind nicht gekeimt,bzw. hab noch keine gesehen in meinem Dschungel, hab jetzt gelesen die muß man direkt nach der Aussaat einsäen , also da wo sie auch in der Natur ausfallen, komisch obwohl ich ja auch schon welche gekauft hatte und als Kaltkeimer eigentlich erst so im Februar /März gesät hatte ohne Probleme.

    Ja die Saat kannst du jetzt nach den Eisheiligen ausstreuen, würde einmal durchharken kurz das sie so leicht unter der Erde liegen, nur streu ganz fein sonst wachsen sie zu dicht und gehen nachher ein.
    Sollten Löcher nachher sein ,kannst du immer noch Kappuzinerkresse oder anderes da zwischen säen und Vorsicht sie Vögel sind da ganz scharf drauf , lach, gerade wenns jetzt noch mal kalt wird ,wird da fleißig weggepickt, warte besser noch die Woche ab :)
     
    Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Dankeschön, Rosabel.
    Ich hab Grund zur Freude: Es regnet. Bindfäden (oder Katzen und Hunde, wie der Brite sagt). Stark. Pladdert in den Teich, ich seh's spritzen. :love: Welch lang entbehrter Anblick!
    Mal schaun, was am Ende der Regenmesser sagt und ob ich meine 9 Fässer gefüllt kriege.
    Na, heute muss ich definitiv nicht mehr gießen. :p
     
    Lebräb

    Lebräb

    Mitglied
    Glaube wir haben alle auf Regen gewartet und bei mir regnet es heute schon fast den ganzen Tag. Da stört mich auch die Kälte nicht.
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Wir hatten auch mehrere gemächliche Landregen die letzten Tage. Genau richtig, damit keine Pfützen stehen bleiben.
     
    Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Bärbel, naja, ich find den Temperatursturz schon relativ extrem, aber was ist an dem Wetter derzeit noch normal. Augen zu und durch, Hauptsache Regen. (y)(y)(y)
    Wir hatten auch mehrere gemächliche Landregen die letzten Tage.
    Oh, Mario, wie beneidenswert. Ich kann mich nur noch dunkel an so richtigen, schönen, gleichmäßigen, warmen
    Landregen erinnern, wo man am Fenster hängt - möglichst am offenen, weil der Regen ja senkrecht von oben kommt und nicht in Böen gegen die Glasscheiben treibt.
    Gut, in Eisheiligenzeiten ist das vielleicht nur Wunschdenken oder nostalgische Erinnerung ...
     
    Lavendula

    Lavendula

    Foren-Urgestein
    Orangina, jedes Jahr um dieselbe Zeit geht es auf und nieder mit der Temperatur,
    kalt, warm, warm, kalt, und immer so weiter. In der letzten Zeit werden wir reichlich
    mit extremen Stürmen versorgt, im Gegensatz zu anderen Regionen, stehen wir doch noch ganz gut da.
    das wir immernoch ganz gut dastehen, im Gegensatz zu anderen Regionen.
    Den feinen Landregen wünsche ich mir auch, heute hat es gepladdert auf Deibel komm raus,
    gib ihm die Kante, ich habe erstmal einige Pflanzen richten müssen, der blöde Sturm
    hat sich nicht von seiner besten Seite gezeigt.
    Schaun mer mal, was die Eisheiligen zu bieten haben, es wird auf jeden Fall ungemütlich und frostig.
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Glaube wir haben alle auf Regen gewartet und bei mir regnet es heute schon fast den ganzen Tag. Da stört mich auch die Kälte nicht.
    Da habt ihr es aber beneidenswert gut, liebe Leute-mit-Regen! Wir haben zwar die miesen Temperaturen und den blöden Wind abgekriegt sowie einen protzigen Aufwand an Wolken - aber es sind nicht die richtigen, die spucken nichts aus. :mad: Kälte & Wind sind also völlig nutzlos und daher umso ärgerlicher. :mad::mad:
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    kann mich nur noch dunkel an so richtigen, schönen, gleichmäßigen, warmen
    Landregen erinnern, wo man am Fenster hängt - möglichst am offenen, weil der Regen ja senkrecht von oben kommt
    Ich hab gestern am Abend mit Kater Paule noch lange unter dem Holunder auf der Bank gesessen, das war herrlich. Bisschen Regen, Sturmböen, ich mag solches Wetter unheimlich gern. :love:
     
    Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Lavi, laut Wetterbericht war' das gestern erst mal. In der Mitte trocken (was auch sonst? :fragend:), Regen nur noch im Norden und Süden. Sind wir auf dem Weg in eine Wüstenei?

    Und, Mario, hat der Holunder wenigstens geduftet? Ich stell mir allerdings das Erlebnis ohne Sturm und Regen schöner vor, es sei denn, das Pflanzendach ist ziemlich dicht und der Regen einer mit "Land" als Vornamen.
    Hatte vorhin Nachbarskater zu Besuch. Vielleicht hatte der auch Corona-Hausarrest, so ein dicker Garfield...
     
    Winterfalke

    Winterfalke

    Mitglied
    Unserer noch nicht ganz. Der blüht noch nicht. Der beim Nachbarn und die auf der Pferdekoppel aber schon.

    Ich stell mir allerdings das Erlebnis ohne Sturm und Regen schöner vor, es sei denn, das Pflanzendach ist ziemlich dicht
    Och, das macht nichts. Wir sind ja nicht aus Zucker und Regenwasser soll auch gut für den Haarwuchs sein. Kann ich gut brauchen...
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Hier ist es furztrocken , gerade ziehen Wolken auf ich hoffe noch auf Regen.

    Das freut mich das deine Fässer endlich wieder Wasser sehen :)

    Mein alter Holunder wird jetzt wie eine Buchsbaumkugel beschnitten, könnte brechen :( ,nun muß ich mal suchen wo hier noch einer steht in der Gegend , nutze die Blüten so gerne....
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Ich hab gestern am Abend mit Kater Paule noch lange unter dem Holunder auf der Bank gesessen, das war herrlich. Bisschen Regen, Sturmböen, ich mag solches Wetter unheimlich gern.
    Das hättest du hier auch haben können, bei kuscheligen 10°Celsius, die sich dann langsam Richtung Frost schlichen. Schön, dass wenigstens einer von dieser Wetterlage begeistert ist. ;)
     
  • Top Bottom