Orchideenbilder 2017

R

Randolph

Mitglied
Einfach ein paar Bilder zur Erbauung und zur Anregung
von uns und für uns Orchideenliebhaber ...

Gruß, Rudi

Forum 06 Details.jpg Details ...
Forum 01 C. intermedia 500.jpg Cattleya intermedia
Forum 01 C. intermedia b 500.jpg Cattleya intermedia
Forum 02 C. Hybride 500.jpg Cattleya-Hybride
Forum 03 C. guttata 500.jpg Cattleya guttata
Forum 04 C. Hybride 500.jpg Cattleya-Hybride
Forum 05 Details.jpg
Details ...
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Orangina

    Orangina

    Foren-Urgestein
    Ooohhh, sooo schön!!!!
    LG Orangina :cool:
     
    00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Danke Randolh, sehr schöne Orchis hast da bei dir am blühen!
    Muss Morgen auch gleich von meinen zwei, die gerade blühen ein Foto machen...:)
     
    asta

    asta

    Foren-Urgestein
    Sehr hübsch, danke für´s Zeigen.
     
  • R

    Randolph

    Mitglied
    Hallo,

    endlich Wochenende - gerne geschehen! Aber ich hoffe ja vor allem auf Eure Bilder! =)

    Ein Bild der C. intermedia und dasjenige der C. guttata sind älter. Leider hat ein Standortwechsel vergangenen Sommer eigentlich allen Orchideen fiese mitgespielt. Ich wollte mehr Sonne für sie, haben sie auch bekommen, denn das traditionelle Orchideenfenster ist mittlerweile so zugewuchert. Allerdings kam ich mit dem Sprühen und Wässern (Duschen, dann mit Regenwasser spülen) nicht hinterher ... und, einmal mag der Dünger zu konzentriert gewesen sein, was fast allen Wurzeln das Leben gekostet hat, soll heißen, ich stelle mich in den nächsten zwei Jahren besser erst einmal auf weniger Blüten ein ...

    Beste Grüße, Rudi
     
  • Stanhopea

    Stanhopea

    Mitglied
    dann leg ich doch mal nach ... :smile:
    der Einzige, der bei mir gerade blüht

    Paphiopedilum wenshanense

    wens.jpg
     
  • 00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Meine zwei, die zur Zeit blühen..

    DSC08607.png

    DSC08603.png
     
    00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Jolantha, das dürfte eine Dendrobium nobile sein, die hatte ich auch einmal, aber nicht lange.....:(
    Chilis am 18.2.2015 021.JPG
     
    R

    Randolph

    Mitglied
    ... hatte ich auch einmal, aber nicht lange....

    Oh man, cooler Spruch! Mir gings mit meinem Frauenschuh auch so ... Deiner, #Stanhopea, sieht ja genial aus!!!

    Und die Schmetterlingsorchideen sind IMMER so schön ... die Farbkombinationen sind doch unglaublich, Moni! Und mit wenigen Blüten und vielen Knospen sind sie am schönsten!!!

    Mehrere Dendrobien in Weiß gab´s gerade beim Baumarkt verblüht im Angebot, aber die sahen mir doch arg zerruft aus. So viele Blätter waren zerknickt, leider. Wie lange hast Du Deine schon, #Jolantha? Die Pflanze sieht richtig groß aus!

    Beste Grüße, Rudi
     
  • jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    Moni,
    danke für die Hilfe, jetzt hat sie wenigstens einen Namen .
    Rudi
    so um die 3 Jahre hab ich meine, wächst wie Unkraut, steht am Küchenfenster,
    Nordseite. Anscheinend gefällt ihr das. :)
     
    R

    Randolph

    Mitglied
    ... offensichtlich! Ein Bekannter hatte sich eine Orchidee dieser Art geholt, ebenfalls mit reicher Nordausrichtung, ja, auf der anderen Seite brennt im warsten Sinne die Sonne alles weg (Süden), die wurde über geschätzt drei Jahre immer kleiner. Schließlich gings auf den Kompost. Wir dachten damals: "Nordseite!" ... es wird ein anderer Grund gewesen sein, eindeutig!!! ,-)
     
    00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Rudi, meine Dendrobia war auch vom Baumarkt, ich hatte sie auch am Küchenfenfenster stehen, Südosten ausgerichtet.
     
    R

    Randolph

    Mitglied
    Diese ganzen schönen Frauenschuhe ... vielleicht wäre das eine zugewucherte Fenster mit seinem Halbschatten (Clematis montana, ansonsten reine Südlage) etwas? Hmm ...

    Aber #Asta, Dein Dendrobium ist doch auch schon eine richtig große Pflanze oder? Das sind ja zig Triebe!

    Gruß, Rudi
     
    asta

    asta

    Foren-Urgestein
    Ja und das ist schon wieder ein Ableger,denn die alte Pflanze wurde einfach zu groß. Sie steht am Südfenster.
     
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Wow, sind die alle klasse!

    Ich hab' seit jenem Baumarkt-Billigschnäppchen-Tag auch ein Dendrobium nobile - ich danke für den Namen! - und freu mich, dass es derzeit am winterlichen Südfenster auch Blüten zeigt. Allerdings werden ihm alle Blätter gelb, so dass es insgesamt einen traurig kahlen Anblick bietet. Wie kriege ich denn die Blätter dazu dranzubleiben?

    Hier nochmal mein Oncidium 'Dancing Lady':

    P1260394.JPG P1260398.JPG

    Grüßle
    Billa
     
    R

    Randolph

    Mitglied
    Schöön - Deine Bilder bringen den Sommer in den grau-nassen Winteralltag =)


    Allerdings werden ihm alle Blätter gelb [D. nobile] ...

    Ich weiß ja nicht, wie Du sie genau hälst, aber mal so aus der Hüfte:

    - viel Licht, aber im Sommer keine Mittagssonne (Sonnenbrand am Südfenster?)
    - keine Staunässe, logo, vor allem im Winter, da nämlich eher nur sprühen ab und an
    (doch zu viel Feuchte jetzt im Winter?)
    - im Winter, also jetzt, kühl stellen (< 15 °C oder weniger; also jetzt zu warm?)

    Was mir so spontan einfällt ...

    Gruß, Rudi
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Moin Rudi,

    danke!

    Ah ja - zu warm, klar. Die Heizung läuft, und sie stehen in ca. 1m Abstand zu ihr. Anders geht's nicht, leider. Daher gieße ich sie möglichst oft, da sie ja ständig austrocknen. Am Südfenster stehen sie nur im Winter...da verbrennt mir sonst auch alles.

    Grüßle
    Billa
     
    R

    Randolph

    Mitglied
    Hallo,

    in den vergangenen drei Wochen sind einige Frühlingstriebe
    aufgegangen ... und z.T. wieder verblüht! Jetzt weiß ich endlich
    einmal, wie lange sie so halten ... ,-)

    Gruß, Rudi

    Orchidee 01 600.jpg
    Orchidee 02 600.jpg
     
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Sehr hübsch, Rudi!

    Habe mir vor Wochen mal wieder eine dieser teuren kleinen Habenaria-radiata-Knollen besorgt. Über fünf Euro für eine 1-cm-Durchmesser-Kugel! Sieht bisher gut aus. Sie hat einen hellen Platz am Nordfenster auf dem Radio und wird evtl. indoors wohnen bleiben. Oder setze ich sie doch in meine Moorbeetwanne? Alle 2-3 Tage kriegt sie einen Schluck Wasser.

    P1000718.JPG P1000719.JPG

    Ich hoffe, sie bringt wenigstens eins dieser hübschen Vögelchen als Blüte hervor.
     
    R

    Randolph

    Mitglied
    Oh, also doch schwach geworden ... =)

    Eine tolle Pflanze, die ich bis zu Deiner PN seinerzeit absolut nicht
    auf dem Schirm hatte. Weiß nur, dass sie den Leuten zu Hauf speziell
    im Winter wegstirbt.

    Leider (oder zum Glück?) noch keine Erfahrung ...

    Kennst Du die: Habenaria medusa ??? ,-)

    Gruß, Rudi
     
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Kann ich nachfühlen, meine ist im Winter auch über die Wupper. :eek:rr:


    Boah, diese Medusa löst auch einen starken Hamwillbrauch-Reflex in mir aus! :grins:
     
    R

    Randolph

    Mitglied
    Als ich sie sah, ging das bei mir auch schon los ... =)

    Dachte, ich finde in meinen Orchideenbüchern etwas über Deine Habenaria radiata,
    nix, einfach nicht aufgeführt. Die Bücher sind eigentlich wirklich gut, nur bzgl. der
    Gattungen wohl nicht ganz vollständig ...
     
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Meine Habenaria radiata hat drei Knospen hervorgebracht, und das erste Vögelchen ist über Nacht flügge geworden. Bin mal wieder schwer verliebt!

    Habe sie tatsächlich in der Küche auf dem Radio gelassen, da hab ich sie besser im Auge und vergesse das Gießen nicht.

    IMG_20170724_064546.jpg

    IMG_20170724_064602.jpg IMG_20170724_064534.jpg
     
    R

    Randolph

    Mitglied
    Ohhh, es hat geklappt ... !!! GRATULATION, Billa =)
     
    R

    Randolph

    Mitglied
    Und wenn Du, Billa, Deine "Wasser-Orchidee" vorstellst, so auch die meine,
    Phaius tankervillae. =)

    Sie hat sich toll entwickelt und vielleicht blüht sie irgendwann einmal ...

    Phaiu 01.jpg

    Gesehen habe ich sie das erste mal in dem Klostergarten eines Cafes in Nepal vor
    drei Monaten ...

    Phaiu 05.jpgPhaiu 04.jpg
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Danke, Rudi!*strahl* :pa:


    Was für eine geniale Pleionenfarbe! Und so eine tolle Erinnerung an die Herkunft deiner Pflanze. Ich drück die Daumen, dass sie nächstes Jahr blüht, denn warum sollte sie nicht? ;)
     
    R

    Randolph

    Mitglied

    Huhu, Billa, ich denke da an die schön hohen Temperaturen und die Luft-
    feuchte, die ich erlebt habe ...
    Beides ist ihr hier bei uns in Norddeutschland so ohne Weiteres nicht zu
    bieten. Haben kein Gewächshaus ... aber mal schaun, bisher ja wider
    Erwarten wirklich gut entwickelt - und vielleicht dauert es bis zur Blüte
    eben ein paar Jährchen länger; auch in Ordnung =)


    Meine Habenaria radiata hat drei Knospen hervorgebracht ...
    Habenaria 01.jpg

    Wie filigran ... NATUR ist genial ... !!!
     
    *Mirjam*

    *Mirjam*

    Mitglied
    Oooch, sind die Orchis schööön! Irgendwie dachte ich, dass mich nicht mehr so schnell der Habenwill-Virus packt. Tja, denkste! :eek: Wo kann man so was kaufen? Bei D.hn.. ?
     
    R

    Randolph

    Mitglied
    Das Jahr neigt sich ja so langsam dem Ende, aber eine Cattleya hat es noch
    einmal getan ... hätte die Blüte fast nicht mehr erwischt =)

    Gruß, Rudi
     

    Anhänge

    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Wow, eine tolle Novemberblüte, Rudi!
     
    R

    Randolph

    Mitglied
    Gestern Abend ... ich dachte, ich schaue nicht richtig ... Phaius tankervillae

    Mit vielleicht einer Knospe hätte ich in ein oder in zwei Jahren gerechnet, bekommen
    hatte ich sie schließlich erst im Frühjahr, und das ziemlich klein ...

    Nun aber D A S ... =)

    Orchidee 04.jpg
     
    R

    Randolph

    Mitglied
    Die Orchidee oben, die Phaius, wird es wohl nicht mehr in ´17 schaffen - im
    Gegensatz zu dieser Cattleya-Hybride ... noch blüht sie etwas zögerlich, aber
    es sind noch Knospen "unterwegs" =)


    Orchidee 05.jpg
     
    R

    Randolph

    Mitglied
    Eben einmal in die Sonne gehalten, sie schien für ca. 30 Minuten ... zum Heulen
    kurz! Nun sind langsam fast alle Knospen auf, zwei fehlen noch, wobei ich den
    zuerst geöffneten Blüten noch zwei oder drei Tage gebe. Sie dürfen auch langsam
    verblühen, sind ja schon seit gut vier Wochen dabei ... =)

    Gruß, Rudi



     
    R

    Randolph

    Mitglied
    Und die Phaius tankervillae sieht mittlerweile so aus ... bin tierisch gespannt! =)

    Gruß, Rudi

     
    Wasserlinse

    Wasserlinse

    Foren-Urgestein
    Ich poste auch mal ein Bild meiner Orchidee, die mehr oder weniger von selber zwei Blütenstände gebildet hat. Sie hat auch eine Menge Wurzeln gebildet. In einem anderen Thread hier habe ich gelesen, dass das normal ist und ein Zeichen für eine starke gesunde Orchidee ist. Seid ihr auch dieser Meinung? Ich jedenfalls finde, dass meine Orchidee gesund und zufrieden aussieht.

    IMG_2966.JPGIMG_2967.JPG
     
  • Top Bottom