Orientalische Goldfichte zurückschneiden

zimt2003

zimt2003

Mitglied
Hallo,
wir haben uns vor 9 Jahren eine damals noch kleine orientalische Goldfichte an den Gartenzaun gepflanzt. Als damaliger absoluter Gartenneuanfänger war mir nicht klar, dass die wächst. Jetzt wird es langsam eng zum Zaun hin.

Sie hat zwei schöne, steile Hauptäste. Jeder hat eine menge Seitentriebe. Könnte man einen der beiden abschneiden, ohne dass sie zugrundegeht?
Dann wäre zum Zaun hin wieder viel Platz.
 
  • Wasserlinse

    Wasserlinse

    Foren-Urgestein
    AW: orientalische goldfichte zurückschneiden

    Das müsstest du machen können. Nur schön aussehen wird das in den nächsten Jahren nicht, da die beiden Stämme auf der einander zugewandten Seite naturgemäss keine oder nur wenig Seitentriebe haben werden. Und Nadelbäume sind nicht wie Laubbäume so gut in der Lage, Lücken aufzufüllen. Aber eingehen wird die Goldfichte nicht.
     
    zimt2003

    zimt2003

    Mitglied
    AW: orientalische goldfichte zurückschneiden

    danke!

    ich probier es einfach Anfang Frühjahr Ein paar Seitenäste hat sie ja dort. Und wie es zum Nachbarn hin aussieht, ist mir relativ egal :)

    Oder lieber ganz herum zurückschneiden, schmal? Sieht wahrscheinlich auch nicht besser aus.
     
    Wasserlinse

    Wasserlinse

    Foren-Urgestein
    AW: orientalische goldfichte zurückschneiden

    Nein, das würde ich dann nicht machen. Fichten und auch sonst Nadelbäume kann man nicht so gut zurück schneiden wie Laubbäume. Dann wird der Nachbar halt den Anblick ertragen müssen. :)

    Machst du das für ihn oder willst du selber, dass es mehr Platz gibt?
     
  • zimt2003

    zimt2003

    Mitglied
    AW: orientalische goldfichte zurückschneiden

    wegen platz, leider.
    ich habe den ganzen zaun entlag hinter allen sträuchern soviel platz, dass mein Hündchen locker langdüsen kann.
     
  • Top Bottom