Pampasgras... Gibt es eine Max.-Größe ???

L

LaRochelle

Neuling
Hallo aus Ostwestfalen !

Vielleicht weiß einer von Euch, ob Pampasgras auch irgendwann aufhört zu wachsen... äh... also ich meine eher, ob es da eine maximale Pflanzengröße gibt und wenn ja... bei welchem Umfang die möglicherweise erreicht ist.

Wir haben 2 der größeren Sorte, laut "Betriebsanleitung" werden die bis zu 2 m hoch. Unsere hat nun schon 2,5 erreicht (incl. Wedel).

Sie stehen am Terrassenhang in Süd-West, bekommen eine Menge Wind ab, werden nie gedüngt und ziemlich stiefmütterlich behandelt (im Sommer nicht gegossen, im Winter nicht zusammengebunden). Der Untergrund besteht aus Schotter und nicht wirklich viel Mutterboden darüber.

Aber sie lieben wohl ihren Platz (und mich :rolleyes: ) und wachsen... wachsen...wachsen
... und ständig muß ich die Nachbarpflanzen vor dem Untergang retten.

Nein, eigentlich habe ich keine Lust, die hübschen Dinger zu teilen, das scheint mir eine S*au-Arbeit zu sein. Wenn sie nun so bleiben würden (Horst ohne Blätter ca. 1-1,3 qm, mit Blätter irgendwo um die 3 qm), wär das ja ok.

Und falls ich doch ans Teilen muß: Wie mache ich das denn ? Mit ´ner Axt ? Der Spaten wird das wohl kaum schaffen.

Für Antworten wäre ich sehr dankbar. :confused:
Herbstliche Grüße
LaRochelle
 
  • H

    Hobbiegärtner

    Guest
    Hallo La Rochelle,
    Würde behaupten das es die Höhe erreicht hat,normal ohne Ehren 120 cm mit 250 cm etwa. Würde es ausen herum abschneiden und ev. mit dem Spaten oder einer Axt etwas abstechen damit es nicht breiter wird und einen Graben ausheben und vielleicht mit großen Steinen umranden.
    Gruß
    Klaus
     
    L

    LaRochelle

    Neuling
    Uiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii... also wird es doch noch breiter ?

    Danke für den (arbeitsreiche :rolleyes: ) Tip
    LaRochelle
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom