Pelletofen, stromlos

K

Kauz

Mitglied
#1
Kennt oder hat jemand einen stromlosen Pelletofen? Über Erfahrungsberichte wäre ich sehr dankbar, ich kann nichts dazu finden.
Bitte keine Überlegungen, warum genau dies, sie sind wegen der vorhandenen Gegebenheiten schon gemacht worden .
 
  • K

    Kauz

    Mitglied
    #4
    Ja, man bekommt Informationen bei den entsprechenden Vertretern. Aber nicht mehr, als ich mir selbst zusammengelesen habe. Es gibt übrigens noch eine zweite Firma, die einen stromlosen Pelletofen vertreibt. Mit einem gehörigen Preisunterschied, 1400 zu 4000 Euro etwa. Über Wartung durch Techniker, und wie oft (Behauptung eines Verkäufers von anderen Pelletöfen; Folgekosten), oder Schwachpunkte,wie z.B. bei einer Info unregelmäßiges Nachrutschen der Pellets, ist natürlich nichts zu hören.
    Wenn man nach einiger Zeit feststellt, daß ein 4000 Euro-Ofen als Hauptheizung eine Fehlinvestition ist, oder mit Folgekosten, die bei anderen Heizungen nicht anfallen, wie soll es dann weitergehen.
    Die beiden Vertreter bisher wirkten selber unerfahren.
     
  • Top Bottom