Penntüten

Billabong

Billabong

Foren-Urgestein
Hi,

abends oder am frühen Morgen entdecke ich manchmal Insekten, die sich in Blüten verkrochen haben und sich nicht mehr rühren. Die schlafen wohl da, eventuell weil die Körpertemperatur abgesunken ist?

Hier mal ein Thread, in dem man die Schlafnasen zeigen kann.

Biene in der Lollypop-Lilie abends um halb neun:

CIMG6277.JPG

Ohrenzwicker in der "Nostalgie" um kurz vor 6 Uhr früh:

CIMG6374.JPG

CIMG6373.JPG

Grüßle
Billa
 
  • Feli871

    Feli871

    Foren-Urgestein
    Toller Thread :D

    Da bin ich mal auf die hoffentlich viele Bilder gespannt.
     
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Bienchen in der "Polarstern" abends um halb acht:

    CIMG6747.JPG

    CIMG6748.JPG

    CIMG6749.JPG

    Grüßle
    Billa
     
  • Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Ist die über ihrer Mahlzeit eingeschlafen? Akute Fressmüdigkeit? :grins:
     
  • Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Das sind verschiedene Tierchen. Die auf meinem 2. Bild hatte ich erst für tot gehalten! Die Aufnahmen sind aus einem botanischen Garten, wo mir ein Aufseher erklärte, dass Hummeln sich einen Nektarrausch holen und dann einschlafen. Vielleicht wollte er mich auch nur auf den Arm nehmen, aber von schlafmützigen Hummeln hab ich tatsächlich ermüdend viele Fotos. :grins:
     
  • Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Gestern gegen halb neun abends hing ein Schmetterling, ich glaube, ein Kleiner Fuchs, regungslos am Sommerflieder. Wieder Nektartaumel? :grins:

    CIMG7317.JPG

    CIMG7318.JPG

    CIMG7320.JPG

    Links daneben saß eine grüne Fliege, ist das eine Florfliege? Vielleicht der Nachtwächter...
     
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Doppel-Penn-Gespann, aber Schnirgelschnecken :mad:

    CIMG7403.JPG
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein

    Anhänge

  • Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Penn-Hummel abends um halb neun - die schnarchte seit kurz nach sieben am selben Fleck

    CIMG7728.JPG
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Ah, eine Hummel, die das Risiko liebt! Absturzsicher ist das "Bett" ja grad nicht! :grins:

    Hab gestern eine neue Schlafmütze gefunden, weiß aber nicht, wie sie heißt: der/die/das hing in der Schafgarbe rum und hatte den Kopf unter die Blüten gemischt. Hab das Tierchen dann irgendwann angehaucht, um zu sehen, ob's überhaupt lebendig ist, da kam der Kopf dann allmählich doch mal hoch. Ich hab keine Ahnung, um was für ein gutaussehendes Insekt es sich handelt und wär für Aufklärung dankbar.
     

    Anhänge

    Pepino

    Pepino

    Foren-Urgestein
    Foto ist nicht optimal, aber ich würde auf einen gebänderten Pinselkäfer tippen.
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Danke, Pepino, das ist er, kein Zweifel. Hab mir mehr Bilder angesehen und den Wiki-Artikel betrachtet, ist ein netter Käfer, darf gern bleiben! :grins:
     
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Acht-Uhr-Nickerchen

    CIMG8548.JPG
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Na sowas! Sind die denn alle obdachlos? :confused:Jetzt wüsste ich gern, wo die vielen Hummeln schlafen, die heute hier auf dem Lavendel herumgeturnt sind. Bei meinen nächtlichen Taschenlampen-Schleichgängen hab ich noch nie Pennhummeln entdeckt.
     
    Moorschnucke

    Moorschnucke

    Foren-Urgestein
    Hallo Rosabelverde,
    es sind fast immer die gleichen Hummeln, die an den Kugeldisteln übernachten - ich denke, Gartenhummeln - und das seit Jahren.

    Tagsüber beobachten wir -zig Steinhummeln und -zig Tierchen anderer Arten, von denen allerdings nachts keine Spur zu finden ist.

    Liebe Grüße
    von
    Moorschnucke:eek:
     
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Hihi, süß.

    Hier meine neuen:

    Abends gegen 20 Uhr:

    CIMG8548.JPG

    Abends kurz nach 21 Uhr:

    CIMG9038.JPG

    CIMG9041.JPG

    Um 17:30 Uhr bereits reglos in Haustürnähe...wenn die mal nicht auf ein Plätzchen im Schlafzimmer spekuliert hat.

    CIMG9439.JPG

    Grüßle
    Billa
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Hier die nächste Penntüte, hing um halb neun abends fast kopfüber in der Bergminze:

    CIMG9674.JPG
     
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Sogar mitten auf dem Gartenmarkt pennen sie völlig ungeniert. Ich hab' mich getraut und die kleine Hummel gestreichelt.

    CIMG0074.JPG
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Ich hab hier eine ganz schwer fotografierbare Penntüte ... ein Pfauenauge hängt seit drei Tagen oben an der Wand in der Waschküche! Da komm ich mit der Kamera nicht hin auf die Entfernung bei schlechtem Zoom und schlechtem Licht ... (und mickriger Kamera).
     
    vogelspinnen-netz

    vogelspinnen-netz

    Foren-Urgestein
    lachenmuss

    hier in hessen haben wir so gut wie keine penntüten - sie sind nur total zugekifft wenn sie sich in dem mohnstaub wälzen

    da rennen sie im kreis und sind total aufgedreht
     
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Ein hübsches Bettchen hat sich dieser Falter (Gammaeule, oder?) gesucht...

    CIMG0547.JPG
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    hier in hessen haben wir so gut wie keine penntüten - sie sind nur total zugekifft wenn sie sich in dem mohnstaub wälzen
    da rennen sie im kreis und sind total aufgedreht
    Du meinst, hessische Insekten schlafen nicht? :confused::confused::confused:Oh doch, siehe meine Hummeln Post 4 und 10, das sind nämlich hessische Hummeln, ha!

    Aber welche Tiere kiffen sich zu und rennen im Kreis? Das würd ich gern mal sehen. Hast du nicht das eine oder andere Foto?
     
    vogelspinnen-netz

    vogelspinnen-netz

    Foren-Urgestein
    hallo guten morgen

    nein leider kann man sie schlecht fotografieren - wenn sie im kreis rennen wie bekloppt - sieht aber niedlich aus

    ist mir aber nur im mohn aufgefallen da kann man ihnen ewig zusehen - man müsste schon ein video drehen um es festzuhalten

    hier sind die tierchen immer in aktion - hab noch nie eine schlafende auf meinen vielen pflanzen gesehen
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Hmmm ... warte mal, ich steh auf der Leitung. Von was für Tieren sprichst du, liebe Heide? Ich will doch endlich wissen, was in deinen Mohnblüten kreist! :grins:
     
    vogelspinnen-netz

    vogelspinnen-netz

    Foren-Urgestein
    hallo

    ich spreche von den dicken hummelchen - die total abfahren auf mohnstaub -
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Dann sind die Hummeln offenbar noch suchtgefährdeter als ich dachte! :grins:Schade, dass ich das Schauspiel noch nicht gesehen habe; ich fürchte, dazu hab ich nicht den richtigen Mohn. Wahrscheinlich ist es der ganz große, der die Fellinsekten anlockt? Wollte ich ohnehin säen!
     
    vogelspinnen-netz

    vogelspinnen-netz

    Foren-Urgestein
    hallo Rosabelverde

    ich hatte dieses jahr einige sorten von mohn im garten - puschelmohn, seidenmohn - normaler mohn - auf alle sorten waren sie wie verrückt

    man muss das gesehen haben wie die kleinen im kreis laufen und sich förmlich drin wälzen - ist ein schauspiel - so niedlich

    dieses jahr bekommen sie himalaymohn und den black swan damit sie sich daran erfreuen können - einiges an seidenmohn z.b. weissen werde ich ihnen auch anbieten
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Aus Islandmohn und kalifornischem Goldmohn machen sich die Hummeln jedenfalls nichts, das wär mir aufgefallen! :grins:Im nächsten Jahr gibt's hier große Sorten, Samen ist schon gekauft.

    So, hier mal eine pennende Geschwistertruppe ... allerdings muss man's mir glauben, denn man sieht es nicht wirklich. Die haben sich selbst im Licht der Taschenlampe nicht gerührt und schlafen offensichtlich wie Dornröschens Hofstaat - einfach in der gerade aktuellen Position erstarren und fertig. Vorher hatten sie sich aber an dem Wildrosenzweig neben diesem die Bäuche vollgeschlagen, denn der war sauber kahlgefressen. Ob sie dann schon mal auf den Zweig umgesiedelt sind, den sie sich für's Frühstück ausgekuckt hatten?
     

    Anhänge

    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Hihihi, das sieht ja absolut fantastisch aus! Mit dem Frühstück magst du Recht haben! Maximal wollten sie kein zerfressenes Bettchen :grins:

    Du, glauben muss man's uns eh allen, man sieht es ja keinem Hummelchen etc. an, ob es sich in Wahrheit doch bewegt hat. Ich glaub's jedenfalls - warum sollte man hier auch tricksen? Es gibt genügend Insekten-Zeige-Freds, in denen man sich sonst noch profilieren könnte.

    Grüßle
    Billa
    :cool:
     
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Endlich mal wieder eine Schlafmütze, und sogar eine dicke, am chinesischen Gewürzstrauch abends um halb sieben:

    CIMG2481.JPG

    CIMG2482.JPG

    CIMG2483.JPG

    CIMG2484.JPG
     
    Murmelchen

    Murmelchen

    Foren-Urgestein
    Ui, ein Penntüten-Fred :D

    Klasse Aufnahmen :)

    Eine "Frieda" habe ich Sonntag auch noch entdeckt. Sie hockte ganz verschlafen inmitten der gelben Chrysanthemen, die unter Dach stehen.
     

    Anhänge

    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Toll dicke Frieda, Murmelchen! Und wie immer eine wunderschöne Aufnahme! :cool:
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Wieso heißt sie Frieda, Murmelchen? Passt aber gar nicht übel.:grins:Schönes Foto!

    Da es heute 18 ° waren, ließen sich überraschenderweise wieder viele von ihnen blicken, die aber ganz unpenntütenmäßig arbeitsam im Ziersalbei beschäftigt waren, zusammen mit verschiedenen Bienensorten. Im Moment haben die wohl keine Zeit zum Schlafen. Daher hab ich natürlich auch kein Foto für diesen Thread. :grins:
     
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Am hellichten Mittag und kopfüber...war dem Bienchen wohl leider zu kalt:

    CIMG3669.JPG
     
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Abends um halb sieben:

    P1020439.JPG
     
    T

    Tory

    Guest
    Jetzt muss ich erst mal ein Whow loswerden. Das sind ja alles supertolle Photos! Schleicht ihr euch an mit teuren Kameras? Ich habe nur eine alte kleine Digi-cam; werde aber mal versuchen, ob ich ein Photo von Hanni machen kann - eine meiner beiden Steinhummeln, die sich auf meine Terrasse verirrt haben.

    Wirklich, die Photos sind allererste Sahne! Von Nektarrausch bei Hummeln habe ich auch noch nie was gehört. Aber wenn man bedenkt, dass jede Blüte ihren eigenen Duft hat ... warum also eigentlich nicht. Bekifft im Mohn im Kreise laufend? *lach und sich das gerade vorstellt* Brumm, Brumm, weg da, ich hab Vorfahrt ... Das muss wirklich irrsinnig komisch aussehen. Schade, dass es davon keine Bilder gibt oder ein kleines Video. Ich glaube, wir würden hier alle Lachtränen in den Augen haben.

    Nochmals ein dickes Danke für die wahnsinnigen Aufnahmen. Da sieht man auch richtig gut, dass die pelzigen Brummer sehr schöne Tiere sind. :cool:
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Oh, schön, daß du den Thread wieder ausgegraben hast - da war ich zu faul zu, obwohl ich doch dieses Jahr schon so eine wunderbare Schnarchnase im Krokus gefunden habe. (Foto übrigens auch nur mit kleiner Digicam, etwas Tolleres habe ich auch nicht, Tory)

    In diesem Krokusfleck schlief sie:
    Crocus sieberi-Violet Queen.jpg Schlafmütze nah.jpg

    Liebe Grüße, Pyromella
     
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Pyro, die Hummel ist super, und die Krokusse erst! Mir fallen fast die Augen aus dem Kopp!!
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Billa, ich glaube man sieht, daß die netten Mitarbeiter vom botanischen Garten einen dicht blühenden Topf vergraben haben, oder? Wenn die Hummel nicht geschlafen hätte, hätte ich sie nie scharf auf's Bild bekommen.
     
    Billabong

    Billabong

    Foren-Urgestein
    Ja, das ist zu sehen. Beeindruckt mich schwer, diese gedrängte Masse an Blüten! :cool:
     
    T

    Tory

    Guest
    Ich kann zwar keine Hummel anbieten - Hanni wollte nicht fotografiert werden. Ich versuch es morgen noch einmal.

    Letztes Jahr hatten wir grad mal einen Schmetterling bei uns, der sich vom begrünten Flachdach ins Atrium verirrt hatte. Bislang kannte ich nur den kleinen Fuchs und Zitronenfalter. Aber diesen hier habe ich noch nie gesehen, der hing an der Wand.

    Vielleicht weiß einer von euch, welcher das ist?

    image.jpg
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Na der ist ja hübsch! Leider kenn ich mich mit Faltern selbst nur sehr schlecht aus. Würd mich aber auch interessieren, was sich da bei dir niedergelassen hatte. Du könntest mal hier danach fragen:

    http://www.hausgarten.net/gartenforum/wie-heisst-dieses-tier/

    Und noch zu deiner obigen Frage: nö, ich schleich mich nicht an, und schon gar nicht mit teurer Kamera. Hab selbst auch nur ne handtaschentaugliche Digi. Also nur Mut!
     
    T

    Tory

    Guest
    Laut Fini ist das ein Buchsbaumzünsler, ein ganz fieser Schädling, der einen Buchsbaum gewissermaßen von innen heraus anknabbert und zerstört. Da muss ich wohl mit der biologischen Keule dran, was mich natürlich ärgert. *grummel*
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Ja, ich hab's gelesen. So ein schönes Tier und hat soooo einen fiesen Charakter! :mad::mad::mad:

    Ich hab wegen dieser Tierchen keinen Buchsbaum, denn meines Wissens sind die nahezu unbekämpfbar und ruinieren ganze Buchsbaumanlagen, aber da musst du dich nochmal selbst genauer informieren; ich hab nur unscharf in Erinnerung, was ich darüber gelesen hatte, als ich mich gegen Buchsbaum entschied.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Dürfen hier auch große Penntüten rein, oder sind hier nur kleine Insekten erwünscht?

    schlafende Enten.jpg

    Liebe Grüße, Pyromella
     
  • Top Bottom