Pflanze, um Baumstümpe (ca 20cm hoch) zu überwuchern

E

Elb

Neuling
Hallo.

Ich habe mehrere Baumstümpfe, die ich gerne "Verschwinden" lassen würde.
Damit sie schneller faulen, habe ich sehr viele Löcher hinein gebohrt und Erde eingefüllt, bzw den ganzen Baumstumf dünn mit einer Erde/Kompost Mischung bedeckt.

Nun suche ich eine art buschige Pflanze / Bodendecker, welche man gut darauf aussähen / Planzen kann, die dann den Baumstumpf schnell überwuchert.

Was könnte man da nehmen? Gibts da was, was man jetzt bzw noch im Herbst ausbringen kann, damit der Baumstumpf nächsten Sommer "unsichtbar" ist? Toll wäre es, wenn es dann auch noch gut aussieht, dicht wächst und vielleicht ein paar Blüten hätte.

LG
 
  • Chrisel

    Chrisel

    Mitglied
    Nimm Polsterglockenblume.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Magst du Efeu? Wächst garantiert, die Blüte ist allerdings etwas unscheinbar. Es könnte sein, dass der Efeu später auch an Stellen wächst, die du nicht geplant hast, ich weiß ja nicht, ob dich das stört.

    Liebe Grüße, Pyromella
     
    E

    Elb

    Neuling
    Hi.
    Efeu wollten wir eigentlich nicht.
    Das haben wir erst mühsam entfernt.

    Eigentlich wollten wir Steinkräuter oder so was. Wir hatten diese in einem großen Hochbeet angepflanzt, wollten sie dann auch auf die Baumstümpfe machen. Leider sind die alle eingegangen / Vertrocknet.

    Wie widerstandsfähig gegen Trockenheit sind die Polsterglockenblumen?
    Könnte ich mir davon noch ein paar Pflänzchen kaufen, und jetzt noch einpflanzen, würden die sich noch etablieren, bis der Winter kommt?

    LG
     
  • Chrisel

    Chrisel

    Mitglied
    Die ist eigentlich sehr widerstandsfähig und ja du kannst sie jetzt noch gut pflanzen, wenn du welche bekommst.
     
  • E

    Elb

    Neuling
    Danke, mal gucken ob ich irgendwo welche bekomme oder zumindest Samen.

    LG
     
  • Top Bottom