Pflanzen geht es schlecht, unzählige Pilze und unterirdischer Schimmel

christian-p

christian-p

Mitglied
Hallo,

in unserem Garten wachsen dieses Jahr vereinzelte Pflanzen schlecht bzw sterben ab. Es sieht aus, als wären sie vertrocknet. Ein 3 Meter hohen Judasbaum ist auch eingegangen.

Jetzt habe ich in den Beeten und den Fugen zwischen den Terrassenplatten Millionen kleiner Pilze gesehen. Die Erde in den Beeten sieht unauffällig aus. Wenn ich sie aber leicht umgrabe, sieht man unter der Oberfläche einen weißen Belag wie Schimmel.

Jemand eine Idee, was hier los ist? Hägen Pflanzensterben, Pilz und Schimmel zusammen?

Viele Grüße und Danke

Christian

IMG_7519.JPG

IMG_7520.JPG
 
  • P

    Platero

    Foren-Urgestein
    Nein, das würde ich ausschliessen. Es ist eher umgekehrt. Manche Pilze, wobei ich nicht weiss, ob "Deine" dazugehören, wachsen auf abgestorbenen Pflanzenresten. Austernpilze und auch Champignons, können so auf Strohballen kultiviert werden.
    Was Du als Schimmel bezeichnest, ist das Myzel des Pilzes. Also dessen eigentlicher "Körper". Die oberirdischen Pilze sind nur dessen Fruchtkörper.
     
    christian-p

    christian-p

    Mitglied
    Danke dir schon mal. Also eher so in der Reihenfolge:
    Schnecke (davon hatten wir dieses Jahr reichlich) frist und killt Pflanze und auf den toten Pflanzenresten entstehen die Pilze. Die dann aber auch Meter weit weg in den Fugen der Terrasse?

    IMG_7522.JPG
     
    wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Boviste können ein riesengroßes unterirdisches Myzel(Geflecht) zustande bringen.

    wilde Gärtnerin
     
  • wilde Gärtnerin

    wilde Gärtnerin

    Foren-Urgestein
    Was du machen könntest: Kartoffelboviste (und ich denke, bei deinen handelt es sich um diese) gedeihen auf eher saueren, eher nährstoffarmen Böden.
    Also eine Bodenprobe und dann eine Verbesserung vornehmen.
     
  • *Mirjam*

    *Mirjam*

    Mitglied
    (Vorsicht, nicht ernst nehmen)

    Hilfe, Oregonpilz breitet sich auch in Europa aus! Größtes Pilz der Welt, ein Hallimasch.
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    R Prunkwinde an Lamellenzaun pflanzen - geht das? Klettergehölze 7
    N Mango-Kern pflanzen, wie geht man vor...? Tropische Pflanzen 6
    D kopfsalat/feldsalat mit in die kübel zu den tomaten pflanzen - geht das gut? Tomaten 3
    G Brombeerpflanze im Topf pflanzen - geht das? Obst und Gemüsegarten 1
    UweKS57 Gartenteich: Nur meine Erfahrungen in Sachen Invasion Pflanzen und Tiere Gartenpflege allgemein 0
    V Gelöst Welche Pflanzen sind das? (Goldregen, Schneeball und Waldmeister) Wie heißt diese Pflanze? 6
    P Pflanzen an Schieferwand Gartengestaltung 5
    R Teichbau (Verbesserungvorschläge?) / Seerose wie pflanzen Gartenteich und Aquaristik 4
    Rosabelverde Wilden Weißdorn in den Garten pflanzen? Laubgehölze 4
    G Kübelpflanzen richtig und mit Drainage pflanzen Pflanzen allgemein 47
    Taxus Baccata Was habt ihr heute gekauft..? (Pflanzen, Bäume, Sträucher Samen, etc.) Pflanzen allgemein 289
    K Pflanzen zur "Verfestigung" von Mutterboden Gartenpflege allgemein 7
    E Bäumchen kaputt/krank. Wann neues pflanzen? Obstgehölze 9
    C Suche pflanzen/sträucher für ca. 1,5x1,5m ecke Gartengestaltung 10
    A Bambus pflanzen, wie tief die Wurzelsperre Pflanzen allgemein 21
    T Was kann ich pflanzen. Pflanzen allgemein 20
    V Zwei unbekannte Pflanzen? Calathea? Zimmerpflanzen 2
    Philipp Leon Ist Lavendel geeignet, um ihn unterm Dachüberstand zu pflanzen ? Pflanzen allgemein 13
    K Schädling auf mehreren Pflanzen Zimmerpflanzen 4
    der allgäuer Gelöst Was für Pflanzen sind das? (Seidenpflanze und Strauchveronika) Wie heißt diese Pflanze? 8

    Ähnliche Themen

    Top Bottom