Pflanzenlampe

Kräuterhexi

Kräuterhexi

Mitglied
Hallo!

Ich bin nun so wild aufs Aussäen...

Nun frage ich mich, ob ich etwas säen kann und mit einer Pflanzenlampe großziehen kann.
Dann könnten die Pflanzen bis zum Auspflanzen schon mächtig wachsen.

Ohne Lampe vergeilen ja die Pflanzen.

Was meint ihr?
 
Zuletzt bearbeitet:
  • P

    Punica

    Foren-Urgestein
    Hallo Hexi !

    Du meinst VERGEILEN, aber an einem hellen Fensterbrett geht das durchaus ohne daß das passiert.

    Servus !

    Kurt
     
    Lieschen M

    Lieschen M

    Foren-Urgestein
    Kostet einen Haufen Strom und bringts nicht.

    Mal ganz abgesehen von den Kosten für diese Lampen.

    Jedenfalls ist mein Versuch, so einige Pflanzen in einer dunklen Ecke über den Winter zu bringen, gescheitert.
     
  • H

    Hobbiegärtner

    Guest
    Hallo zusammen,
    Ich habe mir nun aus Neugier ob es was bringt so eine Birne gekauft die für das Wachstum der Pflanze hilft !
    Eine : LunarTec LED-Pflanzenlampe "Fast Grow" für Wachstum .
    werde dann berichten ob ich Erfolg damit hatte.
    Im Geschäft haben wir auch Speziallampen im Warmhaus natürlich viel teurer und echt super !
    Gruß
    KLaus
     
  • Est1288

    Est1288

    Gesperrt
    Licht bringt eine ganze Menge und wenn man statt einer NatriumDampflampe Leuchtstoffröhren verwendet, dann kostet es nicht so viel Strom.
    Die Kosten halten sich da auch in Grenzen und sind so ab € 5,- für eine 60cm Röhre absolut im Rahmen. Blau- und Rotanteil im Wechsel.

    Mit LED Lampen habe ich persönlich keine Erfahrung und kann dazu leider nichts sagen. Gehört habe ich davon, aber das war nichts Gutes. Bin aber gespannt, wie dein Erfahrungsbericht ist Hobbiegärtner.
    Habe mal ne Frage zu dir.
    Kann es sein, dass wir uns hier von vor Jahren kennen?

    LG
    Est
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom