Pflegeleichtes Beet umgestalten

B

bernibaerchen

Neuling
#1
bernibaerchen hat ein Problem

Vor unserem Hauseingang haben wir ein großes Beet 3,50 m breit und 12,0 m lang
(siehe Bild) das Beet befindet sich ander Nordeite des Hauses Sonneneinstrahlung zu
dieser Jahreszeit bis ca. 11.00 Uhr auf der einen Hälfte ca. 5,00 - 6,00 m sonst
Schatten.
Das Unkraut vermehrt sich rasend schneller als einige Bodendecker.
Wer kann Tips für einen dichten und schnellen Bewuchs geben (keine großen Büsche).
Unkrautfolie liegt schon im Keller. Eine Lösung mit Kieselsteinen scheidet aus, da
durch das Waldstück auf der anderen Straßenseite viel Laub herüber geweht wird.
Außerdem wird durch die Schattenlage auch das Pflaster grün, und dann bei weißen oder hellen Kieseln wie sieht das nach 1-2 Jahren aus.
Für Tips sind wir dankbar.
 

Anhänge

  • Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    #2
    Hi!
    Die Pflanzen an sich sind Geschmackssache.
    Fahr mal in eine Gärtnerei und frag nach Halbschatten oder Schattenpfllanzen oder google mal.

    Bsp. Farnkraut kommt gut mit Vollschatten aus und da gibt es auch ganz viele tolle und hübsche Sorten.
    Oder Leberblümchen die stehen bei uns auch in einem schattigen Bereich ich find die hübsch und breiten sich recht schnell aus.

    Würde die Pflanzen so wählen das sie winterhart sind und zu den Jahreszeit immer mal etwas blüht dann sieht es nicht so trist aus denn viele Schattenpflanzen sind Grünpflanzen obwohl unterschiedliche Laubfärbungen auch toll aussehen können.

    Ein bischen Geduld wirst Du haben müssen bis alles zugewachsen ist, solange entweder Unkraut rupfen oder einfach mal alles stehen lassen was da wächst, manchmal siedeln sich auch von alleine die richtigen Pflanzen für diese Bereiche an.

    P.S Wäre auch ein guter Bereich um eßbare Pilze anzusiedeln aber auch das ist Geschmackssache.
     
    Hero

    Hero

    Foren-Urgestein
    #3
    Nachdem in dem Beet verschiedene Rhododendren stehen, vermute ich, daß der Boden dort sauer ist. Hier passen dazu: Hortensien, Farne, Hosta, Lenzrosen und als Bodendecker Pachysandra, Euonymus und Waldsteinia. Dazwischen fürs Frühjahr noch einige Narzissen.
    Gruß Hero
     
    Zwiebelchen

    Zwiebelchen

    Mitglied
    #4
    Ich mag zum Beipsiel Immergün sehr gerne, der kommt auch mit Schatten gut klar.
     
  • Verwandte Themen


    Top Bottom