Physalis "geschlüpft" - was jetzt?

V

Veronella

Neuling
Liebe Forumsmitglieder!

Ich habe Physaliskerne in Anzuchterde gegeben und da sind doch tatsächlich Pflänzchen rausgewachsen. Jetzt würde ich sie gerne weiter pflegen; sie sind derzeit ca 4 cm hoch - siehe Foto.
Bestimmt stehen sie zu dicht, oder? Soll ich die schon vereinzeln (wenn ja in welche Erde?) oder einfach alle bis auf 2 ausreißen? Oder kann ich sie noch gemeinsam wachsen lassen?

Liebe Grüße!
img_20210817_102016-jpg.689596
 
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Liebe Veronella,

    dein Foto ist irgendwo verloren gegangen.

    Physalis sind Starkzehrer, die möchten also bald in nährstoffreiche Erde.

    Vereinzeln? Na ja, wenn deine kleinen Keimlinge so aussehen wie all meine Versuche in den letzten Jahren, dann wird das eine schwere Aufgabe. Entweder, du bist motorisch geschickter als ich, oder du setzt alle zusammen erst einmal in nährstoffreichere Erde und pflückst sie vorsichtig auseinander, wenn sie etwas größer sind.

    Was hast du eigendlich im August mit jungen Physalis vor? War das nur mal ein Test, oder hast du dir schon Gedanken gemacht, wie du sie über den Winter bekommst? (Mit Platz und viel Licht, eventuell Kunstlicht sollte das möglich sein.)

    Ich will nächstes Jahr die kleine Schwester, die Ananaskirsche wieder säen und damit im Januar anfangen. Licht hätte ich ja, aber mir fehlt der Platz. ;)

    Liebe Grüße, Pyromella
     
    V

    Veronella

    Neuling
    Ja das Foto sollte jetzt da sein. Ich würde versuchen sie in einem ungeheizten Raum am Fenster zu überwintern.. danke für den Tip mit den Nährstoffen!
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Ja, jetzt kann ich das Foto sehen. :)


    Die haben ja schon Größe, dass man sie auseinander nehmen können müsste. Wenn man zu lange wartet, reißt man sonst auch zu viele Wurzeln kaputt.

    Stell die neuen Töpfchen aber so hoch, dass die Pflänzchen über den Fensterrahmen schauen können, man staunt, wieviel Licht im Schatten von so einem Rahmen verloren geht - und vergeilende Pflänzchen will ja niemand.
     
  • J

    jomoal

    Foren-Urgestein
    Hallo Veronella,
    wünsch Dir viel Glück und Erfolg. Physialis sät man normalerweise im zeitigen Frühjahr (Februar). Wann willst Du hir ernten?

    jomoal
     
  • V

    Veronella

    Neuling
    Hmmm ... Das hab ich mir nicht überlegt bzw nicht recherchiert ab wann sie tragen. Vielleicht blühen sie ohnehin erst wenn es warm wird?
     
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Probier es aus, es dauert bei Physalis meist lange, bis sie blühen und fruchten. Wenn du sie ohne Ungeziefer über den Winter bekommst, hast du einen tollen Vorsprung.
     
    aurinko

    aurinko

    Foren-Urgestein
    Physalis kann man sogar sehr gut überwintern - sie müssen nur kühl und dunkel stehen.
     
    Bernd Ka.

    Bernd Ka.

    Mitglied
    Frische Sämlinge überwintern dürfte schon etwas schwierig werden,
    wie schon erwähnt, werden sie im zeitigen Frühjahr ausgesät.
    Wichtig für ein erfolgreiches Überwintern sind abgehärtete Pflanzen,
    bitte jetzt nicht mehr düngen und wann immer es geht, sonnig stellen.
    So können die Pflanzen noch Kraft für die lange, dunkle Jahreszeit sammeln.
     
  • M

    mahatari

    Foren-Urgestein
    Ich habe 3 Ananaskirschen geschenkt bekommen. Sie tragen überreich....das heißt, jeden 3.Tag muß ich unter den fast am Boden liegenden Zweigen reife Früchte aus dem nassen Boden klauben...
    Wie kultiviert ihr diese "kriechenden" Pflanzen? Sie sollen ja erst reif sein, wenn sie abfallen, aufplatzen tun die Hüllen bei mir nicht....
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Ich hatte letztes Jahr zwei Pflanzen im Topf, da habe ich auch immer alles eingesammelt, was unten lag - und übelegt, ob man nicht ein dünnes Tuch drunter legen sollte, um nicht immer alles aus der Erde zu klauben. Ausprobiert habe ich das aber nicht, denn dieses Jahr mochten sie nicht keimen.

    Ach so, die Pflanzen habe ich an so Steckteile angelehnt, kleine Plastikgitter, die ich vor langer Zeit mal gekauft hatte und die für die Tomaten viel zu klein sind. (Für meine Snackpaprika passen sie jetzt auch.)
     
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    Wljd188ma Hilfe! Physalis bekommt komische Flecken Obst und Gemüsegarten 6
    S Physalis Krankheiten Schädlinge 9
    R Andenbeere Physalis kreuzen. Stauden 37
    Elkevogel Physalis (Andenbeere) anbauen - Fragen Obst und Gemüsegarten 19
    L Sind Physalis-Früchte essbar? Lampion Pflanzen Kräutergarten 18
    Citrusandi Wilde Physalis????? Wie heißt diese Pflanze? 6
    S physalis Stecklinge bekommen keine Wurzeln Obst und Gemüsegarten 6
    L Lampionblume/Physalis Nimmt Überhand - Hilfe!! Pflanzen allgemein 28
    A Pilzbefall an Physalis? Obst und Gemüsegarten 3
    I gelöst: Physalis/Kapstachelbeere Wie heißt diese Pflanze? 3
    Runagaim Physalis/Ananaskirsche Jungpflanze hat ein Problem Obst und Gemüsegarten 15
    Mila-2012 Physalis - wie lange ertragreich? Obst und Gemüsegarten 10
    Mila-2012 Physalis im Winter Obst und Gemüsegarten 18
    Y Wie,bitte,pflege ich eine Physalis (Andenbeere)? Pflanzen allgemein 3
    Mila-2012 Wie weit sind eure Physalis? Obst und Gemüsegarten 47
    Ismene Physalis vereinzeln, Standort? Gartenpflege allgemein 12
    B Stecklinge Andenbeere / Physalis wie überwintern? Obst und Gemüsegarten 3
    B Physalis keimt!! Tropische Pflanzen 10
    S Problem mit Physalis Pflanzen allgemein 1
    erdbär Physalis, andenbeere, kapstachelbeere, wie auch immer! :-)) Wie heißt diese Pflanze? 11

    Ähnliche Themen

    Top Bottom