Pilzbefall durch Guano Dünger? Wer weiß Rat?

D

derBoeler

Neuling
Hilfe!!! Mein gesamter Garten ist auf einmal übersäht mit diesen Pilzen und einem Riesenpilz :-(

Hat jemand einen Rat für mich?

Er ist sehr schattig und ich habe mit Guano Dünger gedüngt...

Beste Grüße,
Matze
 

Anhänge

  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Hallo Matze,

    willkommen im Forum.

    Ich denke, dass deine Düngung und das Auftreten der Pilze nur ein zeitlicher Zufall sind, Guano ist eigendlich nicht dafür bekannt, Pilzsporen zu beherbergen. Da könnte ich mir eher vorstellen, dass du über den Rindenmulch/Hackschnitzel Pilzmycel eingeschleppt hast.

    Aber eigendlich ist das kein Drama. Die meisten Pilze tun deinen Pflanzen nichts, sondern wachsen einfach nur nebenher. Was du als siehst, sind die Fruchtkörper. Das Mycel ist im Boden. Die Fruchtkörper abrupfen wird dir also nicht viel bringen. Ich würde die Pilze einfach lassen, sie vergehen schnell.
    Das erste könnte irgendein Becherling sein, für den zweiten Pilz habe ich keine Idee.

    Liebe Grüße, Pyromella
     
    verbus

    verbus

    Mitglied
    ... wir hatten auch urplötzlich Wiesenchampignons auf unserem Rasen. Ungewöhnlich, aber harmlos. Einfach beim Wachsen und Vergehen zuschauen, der Spuk ist schnell vorbei. Manche Pilze sind sogar sehr wichtig für Pflanzen, sie bilden Symbiosen. Aber das ist wieder ein anderes Thema ;)
     
  • Top Bottom