poldstettens Blumenreich im Jahreslauf

Rosabelverde

Rosabelverde

Moderatrix
Mitarbeiter
Deine Restblumen sehen ja noch schön aus, aber die Weintrauben übertreffen alles! :love: Sind die so schmackhaft, wie sie aussehen?

(Und hab ich das richtig in Erinnerung, dass sie im Gewächshaus leben?)

Bei uns war gestern die erste Frostnacht, zwar nur 1° minus, aber heute früh war alles weiß und die armen Dahlien kann ich jetzt ausgraben ... hoffentlich stehen deine günstiger.
 
  • poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Die Dahlien in den Beeten habe ich schon alle in Sicherheit.
    Nur die beiden in den Kübeln habe ich zum Hauseingang platziert.
    Die Trauben wachsen im Freien. Aber Du hast Recht, im GWH habe ich auch welche, die wurden aber im Jul/ August schon reif. Eine besond. frühe Sorte, aber bei denen waren die Vögel die Sieger.
    DieseBlauen werden demnächst entsaftet und zu Traubensaft gemacht..
     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    DSC01359.JPG
    Unsere Kirschtomaten im GWH halten uns noch lange bei Laune. In den Jahrzehnten vorher haben wir immer am Nikolaustag die letzten eig. Tomaten gegessen. Ich glaube heuer könne wir diesen Termin toppen.

    Einen schönen Sonntag wünscht Euch allen.
    Poldstetten
     
  • lavendely

    lavendely

    Mitglied
    Hänge mich an UNVORSTELLBAR ; SAGENHAFT , mir fehlen die Worte
     
  • poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Einen halben Meter daneben haben wir eine andere Tomaten Kuriosität:
    Wahrscheinlich eine 3 Mann Tomate, wenn einer die isst, müssen ihn 2 Mann festhalten, weil es ihn so schüttelt. Diese veredelte Tomate hat den ganzen Sommer nicht eingefärbt, jetzt wollte ich es einmal genau wissen.

    Vermutlich ist die Veredelungs Unterlage durchgewachsen.
    Das Innere schaut ja recht schön aus , aber siehe Oben .
    . 3Mann-Tomate, geht wahrscheinlich bei Frauen ebenso.
    Aber 3 Frauen Tomate klingt einfach komisch.

    Einen schönen Sonntag wünscht
    Poldstetten

    Gelb sollten sie werden jetzt am 7.11. ist ein leichter Schimmer zu sehen.
    DSC01358.JPGDSC01360.JPG

    Das Innere schaut ja sehr freundlich aus, aber schmecken tut es grauslich
    DSC01362.JPGDSC01363.JPG
     
    G

    Galileo

    Mitglied
    Ananas-Tomaten sind mein absoluter Favorit - Diese saftige an Ananas erinnernde Süße - Herrlich :love:
    So ein "Pfund" als Caprese - ein schmackhaftes Frühstück oder Abendessen :D
    Ananas-Tomate_01.jpg Ananas-Tomate_02.jpg
    Tut mir aufrichtig leid, dass sie bei dir nichts geworden sind.
     
  • poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Diese Herbstastern sind etwas verspätet dran, weil wir bei dem Wasserleitungs graben umpflanzen mussten.
    Aber sie haben die letzte Frostnacht gut überstanden.

    DSC01366.JPG

    Der Boikenapfelbaum gibt seine letzten Früchte nicht her.
    DSC01368.JPG

    Eine Fette Henne im besten Sonnenlicht.
    DSC01370.JPG

    Ein paar Rosen haben die letzte Frostnacht ebenso überstanden
    DSC01371.JPG

    Ebenso die Himbeere, sie haben wir die letzten Tage öfters zur Nachspeisen Verfeinerung hergenommen.
    DSC01374.JPG

    Unser nachbar Bauernhof von dem wir Vollmilch, Eier, Butter und Käse in einem kleinen Gartenhäuschen in Selbstbedienung abholen können.
    In den Sommermonaten beobachte ich die Kühe auf der Weide mit dem Fernglas, wenn wir im "Mon Plaisir" essen. Ist ca 1km entfernt.
    DSC01380.JPGDSC01382.JPGDSC01384.JPG
    Einen schönen Sonntag wünscht allen
    Ihr Poldstetten
     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Die Spätlese bei den Himbeeren am 27.11. d.J.
    (Hat aber mit den Spätlesen bei Trauben nichts Vergleichbares, die Himbeeren schmecken nach gar nichts)

    DSC01386.JPG

    Ein schönes Wochenende wünscht allen
    Der Poldstetten
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Ja, solche Himbeeren hab ich auch noch, ebenso schön wie geschmacksfrei. Ich dachte, ich lasse sie hängen für die Tiere, aber nichtmal die Vögel haben dafür was übrig. Normalerweise hab ich Ende November die Himbeeren runtergeschnitten. Ob die Vögel vielleicht doch noch drauf zurückkommen? Bisher bedienen sie sich ja nicht zu knapp am Futterhaus und -spender. Also ein bisschen lasse ich sie noch, die Himbeeren. Hat das Zweck, was meinst du?

    Schönes Wochenende auch dir und deiner Herzdame! Es soll ja recht lausig werden laut Temperaturprognose, also immer schön Schal und Handschuhe an! :paar:
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Sieht sehr lecker aus @poldstetten Schade, dass sie recht geschmacksneutral sind.
    Meine haben noch leicht himbeerigen Geschmack, dieser ist definitiv nicht mit dem Geschmack von vor einigen Wochen zu vergleichen.
     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Meine haben noch leicht himbeerigen Geschmack, dieser ist definitiv nicht mit dem Geschmack von vor einigen Wochen zu vergleichen.
    Die Reifetemperatur in der letzten Zeit sind halt nicht mit der Reifezeit der Weintrauben zu vergleichen , die hatten ja den ganzen Sommer dafür Zeit.
    Die Himbeer Reben habe ich gestern noch zurück geschnitten sie hatten den Weg behindert.
    Gestern habe ich auch noch den 10. Anhänger zu je 2 Kubikmeter zum kommunalen Kompost Platz gefahren. Die haben ab heute bis zum 1.3.2021 geschlossen.
    Ich habe noch einen Kirschbaum und einen Zwetschgen Baum zum Fällen, das Reisig muss bis März warten.


    Es soll ja recht lausig werden laut Temperaturprognose,
    Ja, den Kachelofen habe ich schon gegen 15 Uhr eingeheizt. Wir haben genügend Holzvorrat für 2-3 Jahre eingelagert.
    Bei der Aussenarbeit wird mir von innen heraus warm. Doch gestern habe ich das angefallene Laub auf unseren Wiesen mit dem Rasentrak ein letztes mal gesammelt, da war mir schon kalt.
    Das Schnittgut habe ich auf Gartenbeete verteilt, das verhindert Unkraut und wird im Frühjahr untergefräst.

    Also ein bisschen lasse ich sie noch, die Himbeeren. Hat das Zweck, was meinst du?
    An der Futterstelle sind zur Zeit nur Spatzen und Meisen. die Früchte sind normalerweise ein Fall für die Amsel, aber ich glaube die sind in den Wald über gesiedelt, ich kann auf alle Fälle zur Zeit keine sehen.

    Ein schönes Restwochenende wünscht allen
    Der Poldstetten.
     
    00Moni00

    00Moni00

    Foren-Urgestein
    Poldstetten, da hast du ja noch ganz schön Arbeit im Garten... ;)
    Unsere Futterhäuschen sind gefüllt, die Vögel nehmen sie gerne an um diese Zeit, kann man jeden Tag beobachten.
    Im Moment auch nur Spatzen und Meisen.
    Auch deiner Fam. einen schönen 1. Advent!
     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Meinen gefiederten Futtergästen hab ich zum Schutz vor Turmfalken und Sperber einen Zaun um die Meisenknödel gestiftet.
    Einen Turmfalken habe ich 2 mal schon in Warteposition beobachtet. Obwohl die in der Mehrzahl von Mäusen leben.
    DSC01388.JPG
    Das 20 Jahre alte Futterhaus mit Futtersilo in der Mitte ist katzensicher an einem Ast aufgehängt.
    DSC01390.JPG

    Das Wasser im Teich ist gefroren, die Fische sind im Winterschlaf.
    DSC01394.JPG

    Diese 4 Birken an der Hauszufahrt sind gegen 12 Uhr noch gezuckert
    DSC01396.JPG

    Diese Trauben an der Kaminseite habe ich erst gefunden ,nachdem das Laub frostbedingt abgefallen ist. Zu einem Eiswein hat es nicht gereicht.
    DSC01397.JPG
     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Im Garten blüht nichts mehr, aber im Haus und Wintergarten da sprießt es allerOrten.
    Diese Alpenveilchen haben den Sommer zum ausruhen im Freien verbracht.
    DSC01409.JPG

    Das sind 2 Neulinge für meine Frau gekauft.
    DSC01410.JPG


    Der riesige Blattkaktus blüht nach der Sommerfrische jetzt aus voller Kraft.
    DSC01412.JPG


    Ist auch eine Neuerwerbung und blüht auf dem Esstisch im Palmengarten.
    DSC01413.JPG

    Einen besinnlichen
    Lockdown wünsch ich allen Forenteilnehmern.
    Ein Blumensaatgut- Katalog im Internet bringt Euch auf frohe Gedanken.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Sehr schöne Blüten hast du, Poldstetten, am meisten freut mich dein Blattkaktus. Ich hatte auch mal zwei, hatte aber keine Ahnung und mochte sie auch nicht besonders, und so haben sie bei mir nie geblüht und sind sogar eingegangen. Ich ärger mich immer noch darüber (über mich, nicht über die Pflanzen) und hätte gern wieder einen neuen, wenn ich sehe, wie schön deiner blüht!

    Danke für die guten Wünsche, ich schicke euch beiden auch welche. :paar:

    (Deine Igel schlafen vermutlich tief und fest?)
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    @poldstetten
    Poldi, wunderschöne Pflanzen. Deine Frau hat sich bestimmt sehr über die neuen Schönheiten gefreut, sie sind prachtvoll.
    Wenn ich Deine Alpenveilchen so sehe, bekomme ich wieder Lust auf Alpenveilchen. Ich mag sie sehr.
     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    und hätte gern wieder einen neuen, wenn ich sehe, wie schön deiner blüht!
    Ich kann Dir einige Ableger Zweige senden, wenn
    Du mir per pn Deine Postalische Anschrift sendest.
    Bis die dann soweit zum Blühen kommen, dauert es aber 10-20 Jahre.

    Deine Frau hat sich bestimmt sehr über die neuen Schönheiten gefreut
    Ja, sie hat heute Geb.tag.
    Wir haben sie gemeinsam gekauft, zumal sie vor ein paar Tagen auch Namenstag hatte.
    Diesen feiert man in Bay auch noch.
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Hallo Poldstetten !

    Herzlichen Glückwunsch an Deine Frau zum Geburtstag. Gesundheit und viel Freude im Leben, das wünsche ich von ganzen Herzen. Da hast ja auch ein Schützemädl im Haus:D, bin ich auch eins.....
    Eine gute Zeit Euch beiden.

    lg. Elis
     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Eine Sondermeldung
    Seit Wochen ist immer wieder einmal eine Katze im Garten herumgeschlichen, manchmal haben wir sie gefüttert.
    Wir leben ja in einer Feldinsel, 500 meter bis zum nächsten Nachbarn.
    Am letzten Wochenende habe ich ihr im ehemaligen Hundehaus von meinem Avatar "ARKO"(,er lebt schon seit einigen Jahren nicht mehr) ein Sitzkissen gegeben und darin schläft sie nun fest.
    Mehrmaliges Füttern am Tag wurde obligatorisch.
    Nach Rücksprache mit dem zuständigen Tierheim haben wir gesagt- wir behalten sie fest.
    Heute Nachmittag waren wir beim Tierarzt: Der Kater ist nicht gechippt.
    Das rechte Auge hat er verloren.
    Er wurde entwurmt.
    In den nächsten Tagen ist ein Termin zum kastrieren, Auge zunähen und chippen vorgesehen.
    Wir haben eine Viertel Stunde gebraucht um ihn in die Transportkiste zu bekommen.

    Das ist seine Schönheit. Ich habe 40 Jahre immer einen Hund gehabt, nun ist es ein Kater , wir haben ihn MINKUS getauft, wäre es eine Kätzin gewesen, hätten wir sie Minki getauft.
    DSC01404.JPG

    DSC01405.JPG

    DSC01406.JPG

    DSC01407.JPG

    Wenn die Entwurmung durch ist, dann darf er auch zu uns ins Haus (wenn er denn will)
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Ach Poldstetten, Du bist so lieb:love:(y). Der wird sich freuen, so einen guten Platz zu bekommen. Tiere sind ja so dankbar, das sehe ich an meinem Rudi. Den habe ich mir in Passbrunn geholt, das ist ja nicht weit weg von Euch. Wünsche Euch viel Freude damit.

    lg. elis
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    @poldstetten Deiner Poldine nachträglich alles Liebe und Gute zum Geburtstag, Poldi. :paar:

    Ein hübscher Tupfen-Kater. :love:
    Freue mich sehr, dass Ihr Familienzuwachs bekommen habt. Er kann sich glücklich schätzen.
    Hoffentlich wird er ein Schmusekater, dann hat die Poldine 2 Schmusekater. :giggle:
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Da sieht mal wieder, Katzen suchen sich ihr Personal immer nach dem Grundsatz aus: Die sorgen bestimmt gut für mich!

    Du wirst sehen, er wird es Euch tausendfach danken :love:
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Ach wie lieb der ausschaut!

    Schön, dass ihr euch kümmert.
    Er scheint ja schon was mitgemacht zu haben.

    Viel Spaß beim Kennen und Lieben lernen.
     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Beim Schnurren muss ich noch üben, da kann ich noch nicht mithalten.

    Ein paar Blumen habe ich noch gefunden.
    DSC01414.JPG

    Der Strauß kam ohne Absender durch einen Boten
    DSC01421.JPG

    Ein Blick aus dem Küchenfenster, die Hornveilchen halten dem Winter noch Stand.
    DSC01418.JPG

    Unser Tomatenvorrat hält heuer bis Weihnachten
    DSC01415.JPG
    Allen ein liebes Dankeschön für den Kater Einstand.
    sagt
    Poldine mit Poldstetten
     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Heute kam mit der Post eine Überraschung:

    DSC01422.JPG
    Wir haben uns sehr darüber gefreut.
    Meine Frau hat viele helfende Hände.
    Das Garten Nebengebäude ist auch einwenig festlich geschmückt, Dahinter steckt eine Zeitschaltuhr.
    DSC01425.JPG
    Unser neuer Kater Minkus lernt sehr schnell, wo es angenehm ist. Er hüpft auf die Couch.
    Meine Frau hat ihn heute erwischt, als er über die Eck- Bank auf den Tisch wollte, um dort Wurst zu klauen.
    Das gab ein Donnerwetter.
    DSC01423.JPG
    Schöne Festtage wünscht allen
    der Poldstetten mit Poldine und Minkus.
    Vielleicht sehen wir uns vorher noch einmal.
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    der erste Morgen nach der Wintersonnenwende bescherte uns ein besonderes Bild, das man nur 5-10 x im Jahr zu Gesicht bekommt . Ein Blick in die Chiemgauer Berge südlich vom Chiemsee. Ursache ist immer eine Föhnstimmung in den Alpen.

    DSC01428.JPG

    Die Barbarazweige sind pünktlich zu Weihnachten erblüht. Zwar nicht alle Sorten. Die Kirschblüten lassen noch auf sich warten, die Forsytien sind aber schon da.
    DSC01432.JPG
     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Ein gutes und gesundes neues Jahr wünsche ich allen Forenteilnehmerinnen.
    Ein paar Blumengrüsse habe ich auch parat.
    Unsere Solandra, ein Urlaubsmitbringsel aus Madeira blüht seit gestern.
    DSC01436.JPG

    DSC01437.JPG

    Am Wohnzimmerfenster blühen auch zwei Schönheiten um die Wette.
    DSC01433.JPG

    Auf der Kachelofenbank da läßt es sich gut aushalten.
    DSC01434.JPG

    Die Sommergäste sind schon mehr als 20 Jahre alt, sie dürfen wachsen wie ihnen zu Mute ist.
    DSC01435.JPG

    Ein Geldbaum ,ca 170 cm hoch,und ca 30 Jahre alt. Ist ein Ableger eines vergammelten Baumes einer Mitarbeiterin,( die mit Pflanzen und Menschen) nicht umgehen konnte.
    DSC01442.JPG
    Auf ein erfolgreiches kommendes Gartenjahr stoßen wir jetzt beim Mittagessen an.
    LG
    Poldstetten
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Servus, bester Poldstetten!

    Danke für die guten Neujahrswünsche, und wenn es im Moment auch keine Zeit fürs Mittagessen ist, stoße ich mal stark zeitversetzt mit euch an und und schicke eine Fuhre bester Zauberwünsche für 2021 zu euch auf den Weg. :paar:

    Dein Geldbaum ist ein Prunk- und Prachtstück! (y)Hoffentlich blüht dein Garten 2021 wieder so schön wie letztes Jahr.

    P.S. Geht's dem Katz gut? Dem wünsche ich auch mal ein feines Leben im neuen Jahr. :giggle:
     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Hoffentlich blüht dein Garten 2021 wieder so schön wie letztes Jahr.
    Da bin ich sicher,
    wenn ich nicht schlafen kann(so wie Du) dann blättere ich imer auf dem PC durch die Blumensaat Angebote.
    Apropos Katzenpersonal.. ich hab heute eine halbe Stunde lang (Reh) Suppenknochen noch gesäubert und Futter für die Katz herunter geschabt. (reicht 2 Tage).
    Im Moment trägt er ja immer noch einen Plastiktrichter um den Hals, aber die OP Narbe verheilt sehr schön.
    Am 8.1. 2021 wird er entfernt. Meiner Frau läuft er immer wie ein Hund hinterher.
    Eine schöne Woche wünscht Dir
    Poldstetten
     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Hallo Spatzerl,
    Dir und Deiner Familie wünsche ich auch ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr.
    Unsere Blüten im Haus erfreuen uns immer, jeden Tag aufs neue.
    Die Solandra weiß nicht so recht, ob sie auf der Nord oder Südhalbkugel lebt.
    Sie blüht jetzt bis in den Juni hinein, verliert dann aber alle Blätter (wie im Süden) und schiebt sofort wieder neue.
    Früher hat sie nur in der Winterzeit 2 monate geblüht und ist im Frühling in den (Süd) Winterschlaf gegangen.
    Wir haben sie verwirrt.
    Eine erfolgreiche Zeit in Deinem Garten wünscht Dir
    Der Poldstetten
     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Ja,die ist tatsächlich verwirrt.
    Ob es unserem eichernen Aron auch so geht, der ist zu geschneit.
    DSC01446.JPG
    Bei unserem Kater sind heute die Fäden von der Augen OP gezogen worden.
    In 2 Tagen dürfen wir den Plastik Trichter von seinem Hals entfernen.
    Er ist schon sehr zutraulich geworden und sucht immer unsere Nähe.
    LG
    Poldstetten
     
  • Top Bottom