poldstettens Blumenreich im Jahreslauf

  • poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Zuletzt bearbeitet:
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Der Frühling kommt mit zaghaften Schritten.
    Heute habe ich an einer Stelle, an der ich vor 2 Jahren einen Zwetschgenbaum gerodet hatte die ersten
    Schneeglöckchen gefunden.
    DSC01538.JPG
    Unser Minkus strebt nach Höherem, heute ist er über eine Kletterrose auf das Pergola Dach geklettert und anschließend vom GWH Dach nach unten gerutscht. Die letzten 2 Meter ist er geflogen.
    DSC01540.JPG

    DSC01541.JPG
     
  • Knofilinchen

    Knofilinchen

    Foren-Urgestein
    Die Katze auf dem heißen Blechdach? :)
    Ich hoffe ebenfalls, dass sie gut gelandet ist.
     
  • poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Das erste Drama mit dem MINKUS.
    Er ermordete die erste Jungamsel 3 m vor unserer Haustüre.
    Meine Frau holte mich danach, da spielte er mit der noch lebenden Amsel.
    Dann verschwand er damit in der Buchskugel die mehr als ein Meter dick ist.
    Ich weißnoch nicht genau , wie wir darauf reagieren sollen. Wir haben z.Zt.20 Stare im Garten.
    Ich habe 30 Brutkästen über den ganzen Garten verteilt. (für Stare, Spatzen Meisen und Rotschwanz. Die Amseln bauen ihre Nester selber.)
    ABER ... MINKUS besteigt jeden Baum. Er ist z.B. an einem Gusseisenrohr 12cm Dm und umrankt von einer Kletterrose bis nach oben (an der Rose und oben durch das Dornengwirr an die obenstehende Eisenschale gekommen.)
    Es ist nicht der Hunger Seine Fuitterschüssel ist immer gefüllt, sondern sein ungeheuerer Jagdtrieb, der ihn antreibt.

    Das sind die spärlichen Zeugen dieser Untat.
    DSC01542.JPG

    DSC01543.JPG

    Konsequenz wird sein, dass er die nächsten 12 Wochen nicht mehr ins Freie darf.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Ja Marmi, aber ich verstehe jeden, der nicht über den Winter Vögel füttern und später die Brutkästen aufgehängt haben will, nur dafür, dass eine Katze, die keinen Hunger leidet, noch einen Zusatzimbiß erjagt.

    Poldtstetten, wie unwillig wird euer Minkus, wenn er die nächste Zeit im Haus bleiben muss? Ich hoffe, ihr findet eine für alle Seiten brauchbare Lösung.
     
  • Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Ich wollte das auch nicht, es ist aber leider völlig normal. Katzen im Haus einsperren ist für einige Zeit zumutbar. Frage mich nur, wie lange die Tapete und das Sofa das aushalten. :unsure:
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Nunja...
    Ich vermute, dass euer Minkus ein Wildwurf einer Hauskatze ist.
    Er ist ja schon sehr Menschenbezogen.

    Der Kater hat schon in so ein oder drei Jahre in der Wildnis gelebt und das prägt sehr.

    Konsequenz wird sein, dass er die nächsten 12 Wochen nicht mehr ins Freie darf.
    Wie wollt ihr den Kater denn dann beschäftigen?
    Der wird euch alles verpissen-wenn nicht schlimmeres...
     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Vielleicht ist das eine Alternative für Euch, um die Vögel etwas zu schützen.
    DSC01546.JPG

    DSC01547.JPG
    Ja, damit habe ich auch schon geliebäugelt. Aber nachdem er diesen Rosenstock bestiegen hatte, konnte ich mir das mit dem Drahtring ganz gut vorstellen.
    Im Garten stehen 15 Obstbäume.
    Aber danke für den Hinweis.

    Ich vermute, dass euer Minkus ein Wildwurf einer Hauskatze ist.
    Er ist ja schon sehr Menschenbezogen.

    Der Kater hat schon in so ein oder drei Jahre in der Wildnis gelebt und das prägt sehr.
    Ja, daran glaube ich auch.
     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Wie wollt ihr den Kater denn dann beschäftigen?
    Der wird euch alles verpissen-wenn nicht schlimmeres..
    Ja, ich spiele jeden Morgen nach dem Frühstück Korkenfangen. Da werde ich von ihm schon aufgefordert. An einer dünnen Bambusgerte (2m) hängt an einer dünnen Schnur ein Korken , den darf er fangen.
    Bis in 60 cm Höhe, aber vielfach legt er sich auf den Rücken, der Korken erwischt ihn öfters an seinem Hinterteil.!!!
    Ich habe ihm auch einen Fliperty Fisch (mit Zappelmotor) gekauft, damit hat er nichts im Sinn, hat er wohl bei seiner Mutter nicht gelernt.. den werde ich dem Tierheim schenken.
    Er hat jetzt ein Katzenbrustgeschirr, weigert sich aber an einer Leine zu gehen, da werden wir noch üben müssen im Garten und auch ausserhalb.

    Toilette hat er im Hausflur und die benutzt er regelmäßig.
    Meiner Frau läuft er im Haus hinterher wie ein Hunderl bei Fuß.
    Wir hatten ja 40 Jahre lang insgesamt 3 Hunde. 2x DD und danach einmal ADBR.
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Es gibt doch da diese Antikatzen-Stachelkragen für Baumstämme, war von denen hier schon die Rede? Hab grad kein Foto parat, schaue aber morgen mal danach.

    Poldi, ich kenne mich mit Hunden nicht gut genug aus, um mir deine Abkürzungen erklären zu können. ;) Ich mag lieber Fotos von Hunden, die versteh ich besser. ;)
     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Alpenländische Dachsbrake = mein Avatar

    Ein paar Frühlingsboten sind mir untergekommen:
    Blaue Duftveilchen
    DSC01554.JPG

    Weisse Duftveilchen
    DSC01557.JPG

    Eine scheue Lenzrose,
    Die weissen Schwestern sind noch nicht fotogen genug.
    DSC01560.JPG
    Ich wünsche allen einen schönen Frühlingsanfang

    Poldstetten
     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Wegen dem schlechten Wetter haben unsere Stare ihr Abendmeeting auf einen Hausnahen Apfelbaum verlegt.
    Normalerweise sind sie um diese Zeit auf den doppelt so hohen 4 Birken, die vor unserer Einfahrt stehen.
    Aber zur Zeit herrscht ein starker Wind, lt.Wetterstation bis 54 km/h
    Ich habe versucht, sie vom 2. OG zu fotogr.
    Zählen konnte ich sie nur bedingt, auf dem 2. Bild sind nicht alle erkennbar.
    Ich habe 33 Stück gezählt.


    DSC01561.JPG


    DSC01562.JPG
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Schön, die Rosen, aber wer glänzt denn da im Heer? Bist du das? :)

    Ha, jawoll, das bist du! Hab grad etwas geforscht, hihi, und mir deinen Vornamen übersetzen lassen ... herzlichen Glückwunsch also! Ist lange her, dass ich mal zu einem Namenstag gratulieren durfte.
     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    aber wer glänzt denn da im Heer? Bist du das?
    Als ich noch (nebenberuflich) unter Waffen stand, kamen zu einer Preisverleihung gleich drei Minister angereist.
    Vor 5 Jahren habe ich mich gänzlich zurück gezogen, fast alle Waffen verkauft oder verschenkt.
    Ich lebe jetzt absolut friedlich in unserem Garten.
    Machmal schlage ich meine allzu konservativen Gegner in Pressetexten / Leserbriefen mit gewichtigen Worten.

    L.G.
    Poldstetten
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Sehr hübsche Sorte, deine weißen Lenzrosen mit den roten Sprenkeln.

    Wie geht's Minkus? Hat er noch Hausarrest?
     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Wie geht's Minkus? Hat er noch Hausarrest?
    Ja, MINKUS geht es gut. Neuerdings ist er oft im Palmengarten, da hat er sich einen Stuhl reserviert. Manchmal geht er auch quer über den Esstisch dorthin.
    Hab ihm einen Fliperty Fisch (aus der Fernsehwerbung) gekauft, den rührt er nicht an. Eine Schlafhöhle, da geht er auch nicht hinein.
    Aber mit einer grauen Maus vom Tedi für einen Euro, damit dreht er im Wohnzimmer die Teppiche herum.
    Es war schon leichter, als er noch in den Garten durfte.
    Aber wir füttern ihn, bis er 6 kg hat, damit wird er bestimmt behäbiger.
    wird schon werden.
    LG
    Poldstetten
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Das klingt ja, als ginge es insgesamt doch besser, als ich befürchtet hatte! Minkus scheint sein Freiluftleben gar nicht besonders zu vermissen? Euer Haus ist aber wohl auch sehr groß und es gibt auch noch andere überdachte Räume, so dass er genügend Platz hat, um sich auszutoben.

    Ja, für Katzen eine Schlafhöhle zu kaufen, ist nicht unbedingt erfolgversprechend. :giggle: Meine Katze hat in ihrem schönen Schlafkorb auch nicht länger als eine Woche geschlafen, wohl nur aus Höflichkeit, aber hat längst wieder ihre selbstgefundenen Schlafplätze in Benutzung. Und diese Schlafplätze wechseln alle paar Wochen oder Monate.

    Mit Spielsachen war sie auch immer sehr wählerisch. Normales gekauftes Katzenspielzeug interessierte sie nie. Aber eine Kugel aus Alufolie durch's Haus treiben, das hat ihr Spaß gemacht. Oder mit dem Rand einer Matte zu 'kämpfen' und ihren kleinen Teppich zu 'misshandeln'. :giggle: Jetzt, da sie eine gesetzte Seniorin ist, macht sie sich aus Spielkram noch weniger als früher, aber auf die täglichen Kämpfe mit ihrem Teppichstück verzichtet sie nur, wenn es ihr nicht gut geht. Übrigens ist sie heute im Garten völlig desinteressiert an den Tauben vorbeigegangen, die am Futterhaus den Rasen nach Körnern absuchten. Aus Vögeln, egal wie groß oder klein, macht sie sich nichts. Aber Mäuse schätzt sie sehr.

    Hättest du nicht wieder mal ein Foto von Minkus für uns? Am besten natürlich eins, wo er grad über den Tisch spaziert! ;)
     
    Beates-Garten

    Beates-Garten

    Foren-Urgestein
    Bei uns sind Kartoffelschalen, ja Kartoffelschalen, da liebste Spielzeug. Wenn ich Kartoffeln schäle, sitzt Blacky schon neben mir und mopst sich ein/zwei Schalen und dann geht es damit rund. Ansonsten sind bei uns auch die kleinen Mäuse heiß geliebt und der olle Fliperty Fish wird kaum bis gar nicht beachtet.
    Gestern ist mir ein Bonbon runtergefallen, damit hat Snowy fast 90 Minuten gespielt. Also das Geld für Katzenspielzeug kann man sich meist sparen, es gibt so viele Alltagsgegenstände, die für Katzen viel interessanter sind.
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Also was Eure Katzen für profanes Spielzeug haben....;), das ist meinem Rudi viel zu gewöhnlich. Der spielt so gerne mit einem roten Porsche, ein Spielzeugauto. Da war mal eine Freundin bei mir, die hatte ihre kleine Tochter Ramina dabei. Die hatte viele Spielzeugautos dabei. Dann hat sie den roten Porsche bei mir vergessen. Rudi hat sich den gleich gekrallt und spielt so gerne damit. Den schubst er rum wie wild. Ich habe Ramina das erzählt, dann hat sie gesagt, sie will Rudi den Porsche schenken. So kommt man zu einem eigenen Porsche:):D. Wir haben schon so oft gelacht wenn Rudi wieder Porsche spielt. Der liegt immer griffbereit rum.

    lg elis
     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Hurra hurra der Frühling der ist da.
    Heute haben wir das Mediteranen Depot vom Winterpelz befreit.
    Das ist für mich der erste schöne Zeitpunkt im Gärtnerjahr.
    Sie überwintern seit vielen Jahren im ungeheizten GWH unter 2 Glasfaservlies und 5 Noppenfolien .
    Immer nach dem Frühlingsanfang werden sie entblättert. Die Folien zusammengefaltet und gerollt bleiben in einem Sommerdepot.
    Es sind vor allem die grossen Agaven und diverse andere Gewächse.
    DSC01575.JPG

    Zwei Jucca Palmen liegen immer oben drüber und kommen ganz munter heraus.
    Natürlich gieße ich gleich alles.
    DSC01578.JPG

    Der im GWH fest gepflanzte Feigenbaum hat schon die ersten Früchte angesetzt.
    In dieser Woche muß ich ihn noch beschneiden. Da bestimmen wir immer zu zweit, welche Zweig heraus gehört.
    DSC01576.JPG
    Die nächsten Tage sollen ja sehr frühlingshaft werden.
    Ich habe noch viel zu tun, Rosen schneiden und im GWH säen.
    Ein frohes Schaffen wünscht Euch allen
    Ihr Poldstetten
     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Die Töpfe bleiben bis zum 15 Mai im GWH. aber haben dort Wärme, Wasser und Licht.
    Die Pflanzen sind so alt, (30J) sie sind mir sehr wertvoll.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Ich habe heute in unserem Garten zwei Rückkehrer gesehen:
    Ein Hausrotschwanz Männchen, er überwintert südlich der Sahara, ist also ein langes Stück geflogen.
    Wir werden ihm einen seit Jahren benutzten Nistplatz gönnen. (Auch wenn er über unserem Essplatz ist )
    Am Vormittag habe ich die erste Bachstelze in diesem Jahr gesehen, sie überwintern in Südwest Europa.
    Ein schönes Wochenende wünscht
    Poldstetten
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    Wie schön @poldstetten Endlich sind die Kleinen wieder da!

    Dann kommen meine Bachstelzen hoffentlich auch bald hier an.
    Ein Rotschwänzchen ist mir im/am Spatzen-Garten schon länger nicht mehr aufgefallen.
     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Ooooch, warum hast Du die denn alle geköpft ??
    Weil man auf diese Art und Weise alle auf ein Foto bekommt.


    Toll! Überwintern die etwa bei dir? Und blühen womöglich gar im Winter, hm
    In meinem Beitrag vom 5.11. (der Tag an dem der im Heer glänzende gb wurde) unter der Nummer 1249 ist der gleiche Petunientopf bereits abgebildet.
    In den kalten Tagen wurden die Blüten weniger, aber jetzt strotzt er wieder.
    Einen schönen Sonntag wünscht allen
    Poldstetten .
     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Mich freut diese Blütenfülle der gelben und weissen Narzissen.
    Ich sitze oft in einem Gartenstuhl und freue mich über die Natur.

    DSC01588.JPG

    Eine kleine Rarität an der Südseite, zwei Wildtulpen.
    DSC01589.JPG

    Und diese Raubauken streiten sich um die besten Plätze bei der Fütterung.
    Wenn sie satt sind, dan trauen sich auch die Frösche ans Fischfutter.
    DSC01590.JPG
    Einen schönen Karfreitag wünsche ich allen.
    Poldstetten
     
    jola

    jola

    Foren-Urgestein
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Stimmt, hier war's heute auch schon so weit kalt, dass ich im Garten wieder Socken brauchte und eine Jacke, adé ihr lieblichen Tage der kurzen Ärmel! Genussvoll im Gartenstuhl sitzen war nicht. :(

    @poldstetten, deine weißen Wildtulpen find ich schön. Überhaupt mag ich inzwischen Wildtulpen viel lieber als die hohen Gartensorten und werde bei Neupflanzungen nur noch Wildtulpen kaufen. Meine drei Sorten blühen zwar noch nicht, aber das viele Laub lässt erkennen, dass sie sich gut vermehrt haben.

    Schön das Gewimmel in deinem Teich! :giggle:
     
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    @poldstetten Der Oleander ist eine Wucht, diese Blütenfarbe ist genau meins. Die Narzissenparade steht Spalier wenn Ihr nach Hause kommt, sehr schön!
    Lassen die Fische denn den Fröschen noch was übrig? ;)
     
  • Top Bottom