poldstettens Blumenreich im Jahreslauf

Cassy

Cassy

Mitglied
Ich bin an der ungefüllten Pfingstrose hängen geblieben , .... haben will :)

und Spornblume hab i a ned , sowas :confused:

Die Seerosen ( Post 1493 ) blühen schon bei dir ?
Sehr schön hast du`s (y)
 
  • Kapernstrauch

    Kapernstrauch

    Mitglied
    @Cassy : Spornblume hab ich - massenweise :p .

    Poldstetten: den Lavendel solltest du schon irgendwann schneiden, sonst verholzt er zu stark. Nach der Blüte um 1/3 und im Frühjahr um 2/3. Allerdings nicht zu früh - ist mir heuer passiert, dass er sehr spät erst wieder ausgetrieben hat, dachte schon, ich hab ihn umgebracht.....
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Ach, das hübsche Habichtskraut ... aus meiner Aussaat vor ein paar Wochen ist leider nichts geworden, jetzt wird da wohl auch nichts mehr kommen. :rolleyes: Ich hab es an die Stelle gesät, wo ich einen Lavendel entfernen musste - den hatte ich letztes Jahr etwas drastisch geschnitten, so dass er als einziger von gut 20 Lavendeln den Winter nicht überlebt hat. Hatte mir das so interessant bis leicht schräg vorgestellt: die Habichtskraut-Farbe rechts und links von Lavendel gerahmt ...

    Ja, ein bisschen Schnitt braucht der Lavendel schon, Poldstetten, aber deiner ist noch zart, dafür brauchst du Fingerspitzengefühl! Aber eilt ja noch nicht, der muss sich erst einleben.
     
  • poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Freudige Überraschung zum Frühstück.
    Wir hatten ja im letzten Jahr auch 2 Hasen im Garten. Heuer sah ich an unterschiedlichen Stellen immer wieder einen Hasen.
    Heute endlich das Geschwisterpaar durch das Küchenfenster digital gefangen.
    Unsere Freude ist riesengroß.

    DSC01752.JPG

    DSC01753.JPG
     
  • poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    a, ein bisschen Schnitt braucht der Lavendel schon, Poldstetten, aber deiner ist noch zart, dafür brauchst du Fingerspitzengefühl!
    Davor bewahrt mich meine GGin.
    Wenn ich etwas rigoroser schneiden will, so lass ich mir erst dafür vorher die Absolution geben.
    Hat bis jetzt immer gut funktioniert. Mein Bauchgefühl ist hinterher immer viel besser.
     
  • Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Poldstetten, deine frischblaue Pflanze ist ein Ehrenpreis/Veronica, ich hab genau den gleichen und finde die Farbe einfach toll. Vielleicht hast du ja auch so ein Glück wie ich: meiner hat sich an 2 weiteren Stellen im selben Beet selbst ausgebreitet, so dass es da im Moment himmlisch leuchet. :)

    Aber Salbei mag ich auch sehr, da gibt es so viele verschiedene Blütenfarben inzwischen. Ich warte auf die Blüten des Muskatellersalbeis, der holt grad mächtig aus.
     
    Kapernstrauch

    Kapernstrauch

    Mitglied
    Bei mir vermehrt sich der Ehrenpreis auch gerade ganz stark - was mich freut ! Die Jungpflanzen werden sofort an anderer Stelle eingepflanzt, bald ist mein Garten himmelblau :love: .
    Hält sich übrigens in der Vase überraschend gut, aber wenn er beginnt, abzufallen, dann ohje.....

    EEB53457-B0D2-4061-98F5-B6C7D859ED43.jpeg

    E1B5009A-8F09-421C-A934-E8C5F71063FB.jpeg
     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Jetzt ist der Frühling doch noch ausgebrochen.
    Es sind ganz viele Blumen erblüht.
    vor einem Tag waren noch alle Knöpfe fest verschlossen.
    DSC01766.JPG

    Die erste von 60 Lilien ist erblüht.
    DSC01768.JPG

    Die Pfingstrosen auf der Südseite haben es auch geschafft.
    DSC01770.JPG

    Bei dieser Zwiebelblume fasziniert mich die deutliche Grafik.
    DSC01772.JPG
    Eine englische Kletterrose von Austin.
    DSC01779.JPG
    Eine deutsche Kletterrose Links von der Rundbogentüre.
    DSC01782.JPG
    Rechts davon eine Kletterrose in gelb.
    DSC01783.JPG
    In einem Beeet für eine Blumenmischung ist aus dem letzten Jahr noch eine Bartnelke gewachsen.
    DSC01777.JPG

    Von vielen (120) Rosen weiß ich einfach die Sortennamen nicht mehr, will sie aber doch zeigen.
    DSC01771.JPGDSC01774.JPG

    es wünscht allen eine erfolgreiche Woche
    Der Poldstetten
     
  • Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Im Garten ist grad alles aufregend, finde ich. Hier geht's genauso explosiv zu wie bei dir, Poldstetten. 120 Rosen, 60 Lilien? Wow, da kommt noch mächtig was auf dich zu! :giggle: Und auf uns hoffentlich weiter in Form von Fotos.

    (Dein Allium gefällt mir auch sehr.)
     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Und auf uns hoffentlich weiter in Form von Fotos.
    Ja, das ist so, die Rosen explodieren förmlich.
    Die Rose "Angela" ist so zuverlässsig wie unsere Oberste.
    DSC01784.JPGDSC01785.JPG

    Die Naheglut lässt es glühen.
    DSC01787.JPG
    3 Pfingstrosen nebeneinander
    DSC01788.JPG

    Eine kletterrose
    DSC01794.JPG

    Ein Spierstrauch
    DSC01795.JPG

    Der Goldfelberich ist überall.
    DSC01796.JPG

    Die Leonardo da Vinci
    DSC01797.JPG
    Eine engl. Austin Rose, wenn mir der Name wieder einfällt, dann wede ich ihn nachtragen
    DSC01798.JPG

    Die Kletterrose New Dawn zeigt sich in alter Schönheit.
    DSC01800.JPG

    Am Torbogen ist diese robuste Kletterrose daheim.
    DSC01802.JPG
    Eine einmalblühende weisse Schönheit.
    DSC01805.JPG

    Und zum Schluss die altbewährte Rosarium Ütersen.
    DSC01810.JPG
    Ein schönes Wochenende wünscht allen
    Der Poldstetten
     
    elis

    elis

    Foren-Urgestein
    Hallo Poldstetten !

    Bei Dir blühen die Rosen schon, bei mir noch nicht :(, es fängt langsam an. Erst die Louise Odier als Kletterrose und als Strauchrose, die haben ich ja dreimal. Sind wir soweit hinter Euch, aber wir sind einfach in einem Kältetal. Die Pfingstrosen sind jetzt richtig explodiert. Schöne Rosen hast Du. Die Rosarium Uetersen habe ich auch. Schönes Wochenende.

    lg. elis
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Wunderschön, deine Rosen! :love:

    Aber auch die anderen Blühgewächse sehen stolz und zufrieden aus bei dir. Gefällt mir richtig gut alles! (y)
     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Ein Blumenzusammenspiel, Bartnelken und Goldfelberich in einem alten Eternit kübel

    DSC01811.JPG

    Am Eingang zum Mon Plaisir eine Zusammenstellung meiner Frau.
    DSC01812.JPG


    An der Gabionenwand diverse Rosen.
    DSC01813.JPG DSC01815.JPG


    Ein zusammenwirken von unserm Hollunderstrauch mit mehreren Rosen (Kletter und Beetrosen)
    Morgen gibt es davon Hollerküachel. (Hollunderblüten im Pfannkuchenteig gebacken)
    DSC01816.JPG


    Die Pfingstrosen haben durch die Hitze eine sehr geringe Lebenserwartung der Blüten.
    DSC01817.JPG
    Wurde uns im GC als Bauern Orchidee verkauft,
    Aber schön ist sie doch.
    DSC01818.JPG


    Hochnobel aber rar in der Blütenpracht die
    Gloria Dei
    DSC01820.JPG


    Der Kirschenfutterplatz der Stare.
    Die obere Etage ist ihnen genehmigt
    Die untere darf ich pflücken (zu den hohen traue ich mich nicht mehr hinauf)
    Auf diesen Baum habe ich selbst mehrere Kirschsorten veredelt vor 20 Jahren.
    DSC01821.JPGDSC01824.JPG

    Ich wünsche allen einen schönen Sonntag wenn möglich ohne Hagel.
    Der Poldstetten
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Wurde uns im GC als Bauern Orchidee verkauft,
    Ah ja, die hab ich auch überall gesehen, auch in verschiedenen Farben, kannte mich aber nicht aus und hab deshalb dem Kauf grad noch widerstanden. Deine sieht super schön aus, blüht die etwa immer noch?, also ist das ein Dauerblüher? Womöglich gar überhaupt ein dauerhaftes Gewächs? Wenn man sie ins Beete auspflanzen kann, werde ich mir doch irgendwann eine rote gönnen.

    Hochnobel aber rar in der Blütenpracht die
    Gloria Dei
    Stimmt, meine Gloria Dei macht auch nicht grad umwerfend viele Blüten. Heute war die erste zu sehen, etwas versteckt zwischen zu viel Grünkram. Musste sie dieses Jahr enorm runterschneiden, sie sah aus wie eine Neupflanzung, dabei ist sie schon gut 50 Jahre alt.

    Ich zeig sie dir mal, hier:

    2021rsn08.jpg

    Aus verschiedenen Jahren hab ich Blüten in ganz verschiedenen Farben, du wahrscheinlich auch.

    Sag deiner Frau einen schönen Gruß und Kompliment für ihre fröhliche Blütenkombination! :)
     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Danke, dir auch einen schönen Sonntag, bzw. euch! :giggle:

    Wir haben hier grad eine wettermäßig turbulente Nacht überstanden. Ich werd gleich mal voooorsichtig rausgehen, um zu sehen, was von meinen Rosen übriggeblieben ist. Fürchte Schlimmes ... :(
     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Wir waren heute früh (vor 8.00) zum Frühstück im Mon Plaisir da kam auf einmal ein Mekki zu Besuch. Ich langte etwas heftig zu meinem Foto, da versteckter er sich hinter einer Granit-Säule. Später traf ich ihn noch einmal vor der Küchentüre. Er rannte dann sehr schnell weg in eine Deckung.
    Meine Frau entdeckte wenig später einen Hasenhansi vor der Garage.

    DSC01830.JPG

    Auf dem Bild zeigt er uns links oben sein Hinterteil.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Die Bobby James ist so hoch, dass sie mir beim Vorbeigehen nicht aufgefallen ist.
    Erst der Blick aus dem Schlafzimmerfenster offenbarte mir seine Schönheit.

    DSC01826.JPG

    Aus dem gleichen Fenster nochmal die Naheglut,wobei ich z. Zt. lieber einen Schluck Nahewein rot der Stufe feinherb zum Mittagessen liebe.
    DSC01828.JPG

    Die schon einmal gezeigten Pfingstrosen aus der Höhe gesehen wirken auch sehr romantisch.
    DSC01829.JPG
    Einen schönen Wochenanfang wünscht
    Poldstetten
     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Die volle Pracht mancher Rosensträucher erkennt man nur von oben

    DSC01839.JPG

    Vom 1. Stock des Hauses
    DSC01841.JPG


    Ein überwachsener Rosenbogen mit amerikan Pillar und einer Sympathie
    DSC01844.JPG

    Hier haben wir 2 Stöcke der Rosensorte "Gebrüder Grimm"
    Das besondere daran sind die unterschiedlichen Farbausprägungen.

    DSC01846.JPGDSC01847.JPG

    Hier haben wir eine Besonderheit:
    Ich habe immer geglaubt beim Besuch einer Gärtnerei springen die besonders anzüglichen Blumenstöcke nur in den Einkaufswagen von Frauen. Am8.6.21 habe ich selbst diese Erfahrung machen müssen. Ich stand in der Rosenabteilung und sah das untensstehende Etikett. Obwohl ich keinen Platz im Garten fand, aber die Rose musste mit.
    Es ist die einzige Rose , die in einem grossen Topf untergebracht wurde.
    Bis zum Herbst werde ich schon einen Platz finden.
    DSC01843.JPG

    DSC01754.JPG
    Heute abend saßen wir zwei bei einem kleinen Feuer in einer Feuerschale auf der Seeterasse,
    ich empfand eine wahre Wolllust über die vielen Rosensträucher , die um mich herum zu sehen waren.
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Was ich mir im Netz grad so über deine Neuerwerbung zusammengelesen habe, sieht so aus, als habest du einen besonders guten Fang gemacht mit der Rosy Boom in rot, Glückwunsch! Die gefällt mir großartig, scheint momentan aber nirgends bestellbar zu sein.

    Ich weiß zwar nicht, was an der Rose anzüglich ist, aber dass auch du mal von einer Pflanze überfallen wurdest, geschieht dir recht! :p Wer die Erfahrung noch nicht gemacht hat, ist nur erst ein halber Gärtner. :giggle:

    Hast recht, von oben sind die großen Rosensträucher viel besser zu erkennen. Am besten gefällt mir dein Foto mit der Pergola.
     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Guten Morgen liebe Rosabel,
    Ich habe mich über Deinen Beitrag wieder besonders gefreut,
    ich wünsch Dir einen schönen Tag.
    Bei uns kommt heute der Kaminkehrer zum kehren des Küchenofens.
    Dann muß ich einen Anhänger voll Feinkompost vom komunalen Kompostplatz holen.
    Einen Anhänger voll Gartenschnitt werde ich dort abliefern.
    (Ist viel Rosenschnitt dabei, von allem was erfroren ist, nach dem warmen Feb kam ein grimmiger März/April.)
     
    Kapernstrauch

    Kapernstrauch

    Mitglied
    Ha - gut dass dir auch etwas in den Wagen springt! Ich hatte schon fast ein schlechtes Gewissen (aber nur fast), weil ich schon wieder mit ein paar Töpfen heimgekommen bin.
     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Dieser Rittersporn hat einen Platz zwischen den wuchernden Rosen ergattern können.

    DSC01849.JPG

    Hier gefällt mir einfach die Faarbmischung,
    Gebr. Grimm mit Alant
    DSC01850.JPG

    Eine grosse Freude bereitet mir heuer diese Blattkaktus Blüte,
    es sind noch ein Dutzend als Knospen im werden.
    DSC01853.JPG

    Diese weißblühenden Glockenblumen sind sehr robust.
    DSC01854.JPG

    Die Clematis erobert ein Klettergerüst.
    DSC01855.JPG

    Spatzl!.diese brennende Liebe ist für Dich.
    DSC01857.JPG

    Diese Rosen haben eine gar liebliche Farbkombination
    DSC01858.JPG

    Viel Freude an Euerem Garten wünscht
    Der Poldstetten
     
    S

    Schneefrau

    Foren-Urgestein
    Na - da kann ich ja noch lange warten, bis meiner blüht. der ist noch im Babyalter von etwa 10 Monaten.
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Sooo lange wird das nun auch wieder nicht dauern, @Schneefrau. Bei einer Frau etwa 10 Gärten weiter blüht der schon im vierten oder fünften Jahr, hat allerdings noch nicht viele weitere Knospen. Die einzelne Blüte ist aber irre schön!

    Ich bin so ein Idiot ... hatte auch so eine Pflanze, hab sie falsch behandelt und sie hat daraufhin den Dienst bei mir quittiert. :sauer:

    @poldstetten, was hast du da für einen Drahtzaun gezogen, den man auf dem letzten Foto mit der schönen Rose sieht, und wie ist der an den Enden befestigt? Ich müsste irgendwas für eine Kletterrose veranstalten, damit sie Halt hat, aber mir fehlen die Ideen.
     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    @poldstetten, was hast du da für einen Drahtzaun gezogen,
    Das ist ein Forstgeflecht , damit werden junge Forstpflanzen vor Rehwildverbiss geschützt.
    Ich habe damit mein ganzes Grundstück 3000qm umzäunt damit mein Hund frei im Garten laufen konnte.
    Ich habe im GWH dieses Geflecht, damit meine Tomaten und Gurken hoch hinaus wachsen können.
    Frag einen Förster, ob er Dir einen kleinen Rest geben kann, oder schau im Wald, wo solche Rollen nach dem Abbau herum liegen. Dieses Geflecht zu kaufen ist nicht ratsam, weil auf einer Rolle 50 Meter sind.
     
    poldstetten

    poldstetten

    Mitglied
    Mein ganzer Stolz als Bayer sind diese Edelweiß,
    Drei Töpfe stehen bei mir herum.
    Ja ich weiß , in Niederbayern sind sie nicht daheim.

    DSC01861.JPG

    Wessen Auge kein gelb sehen kann, der möge bitte wegschauen.
    Das ist durch Zufall eine gelbe Ecke
    DSC01864.JPG DSC01863.JPG

    Hier möchte ich die Rose "Veilchenblau" zeigen.
    Ich finde hier passen Rose und Veilchen farblich nicht so recht zusammen.
    DSC01865.JPG
    Einen schönen Sonntag wünscht allen
    Der Poldstetten
     
    S

    Schneefrau

    Foren-Urgestein
    Letztes Jahr hat mein GG eine Edelweiss- und eine Enzianpflanze heimgebracht. Er wollte mir damit eine Gefallen erweisen, weil ich auch aus einer Gebirgsgegend stamme (Heimatgefühle).Leider haben die nicht lange gelebt. Bis jetzt habe ich gemeint dass es daran liegt, dass ich sie in Erde gepflanzt habe, wo die doch steinigen Boden mögen.:unsure:
     
    Cassy

    Cassy

    Mitglied
    Hab erst jetzt deinen Garten entdeckt poldstetten
    welch herrliche Rosen, auch das Rundherum einfach wunderbar - schockverliebt
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Frau Spatz

    Frau Spatz

    Foren-Urgestein
    @poldstetten Wunderschön. Ich mag gelb, es wirkt hell und fröhlich im Gartengrün. 3.000 qm sind eine Menge, da habt ihr ordentlich was zu tun.

    Der Goldfelberich gefällt mir sehr, ich habe ihn dieses Jahr erstmals blühend im Garten. Wie so oft von den Nachbarn abgestaubt, die mich oft fragen, ob ich dies oder jenes möchte, bevor es in die Bio-Tonne kommt.
     
    Kapernstrauch

    Kapernstrauch

    Mitglied
    Goldfelberich hat bei mir (aus welchem Grund, weiß ich nicht), immer gemickert - heuer blüht er wie verrückt, ich mag ihn sehr.
    Der Mauerpfeffer ist zwar wunderschön und ein Bienenmagnet, ich musste ihn aber nach der Blüte trotzdem reduzieren, was zuviel ist ist zuviel! In meinem Fall auch zuviel gelb, weil das Pfennigkraut sich dort ausbreitet.

    Was gefällt dir an der Veilchenblau nicht? Die Rose an sich oder die Kombination?
     
  • Top Bottom