Preisunterschied bei Boxspringbetten unerklärlich

D

dana2

Gesperrt
#1
Hallo,

ich kriege bald zuviel! Ich bin jetzt seit Tagen im Internet am Recherchieren, finde aber nichts was mir hilft. Ich suche aktuell mit meinem Mann ein Boxspringbett und weiß einfach nicht, warum es so extrem krasse Preisunterschiede bei den Modellen gibt.
Um konkret zu werden, unsere Favoriten:

So, wie man sieht, sind die Preisunterschiede gigantisch. Und ich kann einfach nicht verstehen, warum das so ist ! Die Ausstattungen sind nahezu identisch, Markennamen zahlt man hier auch nicht on top und die Materialen unterscheiden sich auch nicht so eklatant, dass ein Faktor 3 im Preis zu erklären wäre.

Kann mir irgendjemand hier sagen, wie diese unterschiedlichen Preise zustande kommen ?
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
  • N

    Nunja

    Guest
    #2
    Hallo Dana,

    viel kann ich dazu nicht sagen. Und es sind alles nur Vermutungen.

    Der Preis hängt vielleicht davon ab, ob der Hersteller größere Mengen von einem Modell herstellt, oder ob es mehr oder weniger ein Einzelstück ist.

    Dann könnte es sein, dass in der einen Box mit den Tonnentaschenfederkernen mehr vorhanden sind, als in anderen, billigeren Modellen. Vielleicht gibt es auch Betten, wo in beiden Kästen Tonnentaschenfederkerne sind?

    Dann habe ich mal gehört, dass es Boxspringbetten gibt, die sich zwar so schimpfen, die aber in der unteren Box nichts anderes vorzuweisen haben, als Luft.

    Bei den Materialien an sich gibts aber sicher auch enorme Preisunterschiede, je nachdem welches 'Rohmaterial' genommen worden ist. Ob Vollholz als Untergestell... oder welche hochwertigen Stoffe... Den Topper als letzte obere 'Schicht' gibts bestimmt auch in unterschiedlich wertigen Ausführungen...

    Und natürlich wirst du sicher auch oft genug den Namen des Herstellers mit bezahlen.

    Im übrigen würde ich niemals ein Bett unbesehen (ääääh unbelegen) bestellen. Auf jeden Fall ist eine Liegeprobe vorzunehmen, meiner Meinung nach.

    Recht gut liegende Grüße :cool:
    Nunja
     
    tina1

    tina1

    Foren-Urgestein
    #3
    Boxspringbetten sind zwar nicht mein Fall, aber im TV kam kürzlich ein Bericht.
    Dabei wurden zwei Verfahren bei der Herstellung erklärt.
    Eines wurde fast komplett maschinell gefertigt, während im anderen sehr viel Handarbeit steckt.
    Möglicherweise ist das der Grund.
    Im Beispiel war das handgefertigte 4x so teuer wie das Industriemodell.
     
    jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    #4
    Dana,
    schau mal diesen Test an :
    der-boxspringbett-test.de

    Ich hatte das nämlich auch geplant, mir so ein Bett zu kaufen.
    Mittlerweile habe ich ein ganz normales Bett, mit Lattenrost und Matratze .
    Mir hat der Gedanke nicht gefallen, daß es bei soviel Stoff drumherum ja
    der absolute Lieblingsplatz für Staub und Milben sein muß :d
     
  • M

    marsusmar

    Guest
    #5
    Das ist nicht unerklärlich
    Weil das Wort Boxspringbett nie geschützt wurde.
    Das sagte der Fernsehbericht deutlich aus.

    Zweitens sind die nicht alle gleich
    Manche haben unten keinen Taschenfederkern, der ist für die Bezeichnung aber nötig.
    Oben drauf sollte dann Eine verstellbare Liegefläche mit Rückenteil bestehen.
    Nur woraus der obere Teil bestehen muss, weiß ich nicht
    Weil ich den Bericht absichtlich nicht zu Ende gesehen habe.
    Ich finde die Betten durchweg sowas von hässlich, das es nicht zu beschreiben ist. dazu völlig überteuert, Weil es nur ne Modeerscheinung ist.

    Zur Erklärung:
    Wir schlafen in einem Metall Himmelbett in dem selbst zu gesägte OSB Platten liegen, auf dem liegt eine 7 Zonen Schaumstoffmatratze 180 x 200 x 23, die hat nicht mal 300€ gekostet. Das würde ich nie im Leben hergeben.

    Suse
     
  • freedom1

    freedom1

    Foren-Urgestein
    #9

    Genau.

    Sondern nur eine Erklärung warum ich Boxspringbetten so wenig mag. Muss also nicht ausdiskutiert werden.


    Das war auch nicht die Frage und hilft dem TE wenig.



    Und das erst Recht nicht.
     
  • jolantha

    jolantha

    Foren-Urgestein
    #11
    Diesmal war ich da wohl ein bißchen begriffstutzig :mad:,
    ist mir gar nicht aufgefallen, daß es um Werbung ging :(.
    Macht aber nichts, ich hab ein Bett, und bin auch ohne boxen (Boxen )zufrieden .
     
    Shantay

    Shantay

    Foren-Urgestein
    #12
    Das ist nicht unerklärlich
    Weil das Wort Boxspringbett nie geschützt wurde.
    Das sagte der Fernsehbericht deutlich aus.

    Zweitens sind die nicht alle gleich
    Manche haben unten keinen Taschenfederkern, der ist für die Bezeichnung aber nötig.
    Oben drauf sollte dann Eine verstellbare Liegefläche mit Rückenteil bestehen.
    Nur woraus der obere Teil bestehen muss, weiß ich nicht
    Weil ich den Bericht absichtlich nicht zu Ende gesehen habe.
    Ich finde die Betten durchweg sowas von hässlich, das es nicht zu beschreiben ist. dazu völlig überteuert, Weil es nur ne Modeerscheinung ist.

    Zur Erklärung:
    Wir schlafen in einem Metall Himmelbett in dem selbst zu gesägte OSB Platten liegen, auf dem liegt eine 7 Zonen Schaumstoffmatratze 180 x 200 x 23, die hat nicht mal 300€ gekostet. Das würde ich nie im Leben hergeben.

    Suse


    Dass Boxspringbetten eine verstellbare Liegefläche haben müssen, ist völliger Quatsch. Ganz im Gegenteil, das wurde nachträglich erfunden. Es gibt zwei Arten von Boxspringbetten: das Skandinavische und das Amerikanische. Wesentlich unterscheiden sie sich nicht, außer, daß beim skandinavischen Boxspringbett noch ein Topper aufgelegt wird, wogegen die Obermatratze vom amerikanischen deutlich dicker ist bzw. sein kann. Im Untergestellt befindet sich entweder Bonell-Federkern oder Taschenfederkern und hier gibt es schon den ersten Preisunterschied. Des weiteren kommt es auf dem Hersteller an, ob das Bett frei im Raum stellbar ist (also ordentlich gearbeitete Rückwand), ob es noch Schnickschnack wie verstellbares Kopf oder Fußteil hat, Stoff oder Leder etc.

    In Amerika und Skandinavien ist Boxspring die erste Wahl. "Erfunden" bzw. eingeführt wurden diese Betten aufgrund ihres Komforts zu allererst auf Kreuzfahrtschiffen und in Hotels. Die Titanic war übrigens das erste Schiff, welches diese Art von Betten hatte.

    Ich möchte heute in keinem anderen Bett mehr schlafen, aber das muß jeder selber wissen...

    LG Shantay
     
    Shantay

    Shantay

    Foren-Urgestein
    #14
    *lach* ok - ooohhhhmmmm...

    Meine Nerven sind grad nicht die allerbesten, nachdem mein Garten verwüstet ist und ich noch mitten in einer Katzenzusammenführung stecke - aber es wird leichter :)

    LG Shantay
     
    Shantay

    Shantay

    Foren-Urgestein
    #17
    Die Baufirma, die das Fundament für die Mauer gesetzt hat. Seit gestern steht die Mauer, eigentlich wollte ich heute meine Hostas einsetzen, aber es hat den ganzen Tag geregnet :mad:

    Morgen wird eingesetzt und aufgeräumt. Dass der Rasen hinüber ist, brauche ich wohl nicht zu betonen...

    LG Shantay
     
    Shantay

    Shantay

    Foren-Urgestein
    #19
    jaaaaa :) hab ich auch fest vor! In diesem Jahr habe ich alle Beete neu bepflanzt, drei neue dazu angelegt und sobald es wieder wärmer ist und man ein paar Pflänzchen sieht mache ich auch meinen eigenen Garten-Thread auf. Aber bis jetzt war da noch nichts so richtig vorzeigbar und ich bin immer ganz neidisch, wenn ich in anderen Garten-Threads stöbere und all die schönen Gärten sehe.

    LG Shantay
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    #21
    was zum ... ist ein Boxspringbett?

    ein Boxer der auf ein Bett springt?
     
    Shantay

    Shantay

    Foren-Urgestein
    #22
    was zum ... ist ein Boxspringbett?

    ein Boxer der auf ein Bett springt?

    Ja, schön wärs (wenn er gut aussieht)! Boxspring = Kasten mit Federn. Das ist eine typisch amerikanische oder skandinavische Bettbauweise: Unten ein Kasten mit Bonell- oder Feder-Kern, dann eine dicke Matratze und dann ggf. noch ein Topper drüber. Mußt mal Onkel Google fragen, da gibt es viele Bilder dazu.

    LG Shantay
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    #23
    AHHH alles klaro .. so ein Bett wo die Madratze schon draufklebt
     
    Shantay

    Shantay

    Foren-Urgestein
    #24
    nee - die kannst schon abnehmen, soll man sogar. Wird wie bei normalen Betten auch gewendet. Aber da ist halt kein Lattenrost drunter, sondern die Box mit den Federn. Auch noch praktisch ist die Höhe: meines hat 65 cm und das ist schon sehr angenehm (und wenn man älter wird, hat man auch gleich die richtige Pflegebett-Höhe) :D

    LG Shantay
     
    Fini

    Fini

    Foren-Urgestein
    #25
    Ich hab ein wasserbett, möcht ich nicht mehr hergeben
     
    Joes

    Joes

    Foren-Urgestein
    #26
    Auch wenn der TE nicht mehr da ist, war der Thread jetzt doch interessant.
    Wusste bisher auch nichts mit diesem Begriff anzufangen.
     
    Shantay

    Shantay

    Foren-Urgestein
    #28
    Ja, Wasserbett soll auch supergut sein! Ich habe einen chronischen Bandscheibenvorfall und bin jahrelang immer mit Rückenschmerzen aufgewacht, der Ischias hat mich jeden morgen begrüßt trotz guter Latexmatratzen und eingestelltem Lattenrost. Als ich das erste Mal Freunde in den USA besucht hatte und dort in einem Boxspringbett geschlafen habe, war meine Entscheidung gefallen. Ich habe mein altes Bett rausgeschmissen und mir ein Boxspringbett geleistet und ich habe es nie bereut! DAS war die beste Anschaffung an Mobiliar, die ich jemals in meinem Leben getätigt habe! Gleiches habe ich auch schon über Wasserbetten gehört.

    LG Shantay
     
    M

    marsusmar

    Guest
    #29
    Ja Wasserbetten brauchen Strom um geheizt zu werden sonst wird das Wasser eisig.
    ________________________________________________________________

    Na die Höhe haben wir manuell hingekriegt und kein Mensch denkt das die Kugel Holzstützen nicht zum Bett gehören. Gibs bei Hornbach Schwarzer Lack 15 cm Höhe+. Zumal das Bett eh höhenverstellbar ist. Eine Wasserbetteinlage könnten wir auch realisieren. Nur Das wäre bei meinen Anfällen Nicht gut.

    Nur keinen Lattenrost mit Bewegung. Weil wir das Himmelbett so laaaaaange haben das war ein Spontankauf vor 23 Jahren und uns eben beide nicht trennen wollen. Hab gerade erst neuen Stoff genäht.

    Außerdem hab ich ja, wie die meisten hier, nur geschrieben, was so ein Fernsehbericht vor 8 Wochen über deutsche Boxspringbetten ausgesagt hat. Niemand hier fährt zum Möbelshoppen in die Staaten.
    :grins:

    Shantay, Du weißt soviel, aber woher erfahren wir nicht. Ich vertrau dem Internet absolut nicht. Und Wikipedia am wenigsten. Weil ich ausgebildeter Mediengestalter bin. Dass ist alles so manipulierbar. Werde also keine Links von niemandem anklicken. Und der TE ganz sicher auch nicht mehr.

    Und das BSB hier und im Amiland anders aufgebaut sind, spricht ja dafür, dass das Wort nie geschützt bzw. zum Patent angemeldet wurde. Denn es gibt ja hier auch nicht nur einen Art vom Aufbau. Daher ja die angebliche "Verwunderung".

    Suse
     
    N

    Nunja

    Guest
    #30
    Da der/die TE gesperrt ist, hilft ihm/ihr diese ganze Debatte nichts mehr.

    Will heißen? Ab jetzt dürfen wir auf dem Boxspringbett tanzen, ach neee, ich mein ja hüpfen! Los geht's! Hüüüühüpf...

    Diesmal war ich da wohl ein bißchen begriffstutzig :mad:,
    ist mir gar nicht aufgefallen, daß es um Werbung ging :(.

    *lach*, bin ich froh, dass nicht nur ich so begriffstutzig bin, jedenfalls so hin und wieder.

    @Joli und Shantay: sollen wir nen 'Ooohmmm-Club', so als neuen Fred gründen? Da könnten wir uns selbst besänftigend langsooooohmmmen, wenn wir mal nix sagen wollen, obwohl wir meinen, dass es dringend raus müsste? Ich sag nämlich lieber nicht nix (da gibbet schon nen Fred für), sondern schnaube vor mich hin *kicher*

    Wünsch euch morgen einen wunderschönen Samstag
    Nunja :cool:

    P.S. eigentlich bräuchten wir noch einen visionär- improvisations- kompromisslos- günstig selbstzusammenschraubstückelungs- zweckentfremdungs Eigenbau Fred. :D
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Shantay

    Shantay

    Foren-Urgestein
    #31
    Gute Idee! Allerdings funktioniert es nicht immer, denn manchmal müssen die Dinge gesagt werden, bevor man daran erstickt! :p

    LG Shantay
     
    Shantay

    Shantay

    Foren-Urgestein
    #32
    Suse, ich weiß nur daß, was ich aus eigener Erfahrung schreibe. Nachdem ich das erste Mal in einem Boxspringbett geschlafen hatte, habe ich mich natürlich darüber informiert und war selber überrascht, daß es so lange nicht bei uns "aufgepoppt" ist. Soll ich Dir jetzt alle meine Quellen nennen? Vielleicht sogar noch die Telefonnummern meiner amerikanischen Freunde, die über diese Betten bestens informiert sind? Und ja, auch im Internet stehen gute Dinge, aber dazu muß man offen sein, um Werbung von brauchbaren Beiträgen zu unterscheiden. Das gleiche gilt für Fernsehbeiträge. Die werden nämlich auch gesponsert von diversen Firmen. Aber da Du dem Internet eh nicht traust, ist es müßig, Informationen aus demselben mit Dir auszutauschen...

    LG Shantay
     
    N

    Nunja

    Guest
    #33
    Gute Idee! Allerdings funktioniert es nicht immer, denn manchmal müssen die Dinge gesagt werden, bevor man daran erstickt! :p

    LG Shantay
    *lach*, jaja doch, ich bin die Erste, die explodiert, wenn der gewisse Pegel erreicht ist

    ...um Werbung von brauchbaren Beiträgen zu unterscheiden. Das gleiche gilt für Fernsehbeiträge. Die werden nämlich auch gesponsert von diversen Firmen. Aber da Du dem Internet eh nicht traust, ist es müßig, Informationen aus demselben mit Dir auszutauschen...

    LG Shantay
    Shantay, man kann sogar noch weiter gehen *kicher*, es soll auch Userbeiträge geben, die man auf Federkern und Bonell prüfen sollte; ob sie brauchbar sind.

    Wünsch dir ne gute Nacht
    Nunja :cool:
     
    M

    marsusmar

    Guest
    #34
    @ Shantay Du Schreibst nur aus eigener Erfahrung.

    Das Ist doch ein Wort.

    Sagen wir Ostdeutsche. Find ich Sehr gut! Sah bloß immer aus wie gerade gegoogelt daher. :grins:
     
    N

    Nunja

    Guest
    #35
    Jepp Suse!

    Es gibt Leute (ich gehöre nicht dazu *grins*), die können sich so präzise ausdrücken, dass es eine wahre Freude ist. Und das Beste daran, die können das, obwohl gerade kein Deutschlehrer nebendran steht, um Noten zu vergeben.

    Gute Nacht :?
    Nunja
     
  • Verwandte Themen


    Top Bottom