Probleme mit der Tanne

  • Ersteller des Themas Carmen Pöche
  • Erstellungsdatum
C

Carmen Pöche

Neuling
Hallo
Ich hoffe ihr könnt mir bitte helfen. Meine Tanne verliert sehr viele Nadeln. Nun hab ich gesehen, dass ganz viele Käfer, Läuse oder was es ist drin sitzen. Wie und womit werde ich diese los?

Liebe Grüße
Carmen
20210618_191701-jpg.681247
Schädling an Tanne
 
  • F

    Farmag

    Mitglied
    Das ist eine Marienkäferlarve, ein Nützling und kein Schädling!
     
    C

    Carmen Pöche

    Neuling
    Hmm aber warum sieht sie dann so aus.
    20210618_192544-jpg.681254
     
    C

    Carmen Pöche

    Neuling
    Also sie hängt zumindest voll davon. Ich konnte nichts anderes entdecken.
     
  • F

    Farmag

    Mitglied
    Wenn der Baum voll mit Marienkäferlarven ist hast du sicherlich Läuse (oder ähnliches). Schließlich sind die nicht zum Spaß da, sondern wollen sich den Bauch vollschlagen. Schau nochmal genau hin und zeige dann nochmal ein paar Detailaufnahmen.
     
  • Wasserlinse

    Wasserlinse

    Moderator
    Mitarbeiter
    Wenn man das Foto stark vergrössert, dann sieht man an einigen Nadeln unterhalb der Marienkäfer-Larve einige Läuse oder Larven von einem anderen Tierchen sitzen und rechts unten ein kleines Gespinst. Es scheint also einige Schädlinge da zu haben. Aber die Retter in der Not sind schon da.
     
    C

    Carmen Pöche

    Neuling
    Okay Danke erstmal für die Info. Also wenn ich es richtig verstehe soll ich die Marienkäferlarven erst einmal machen lassen richtig? Gott sei dank hab ich nachgefragt, auf Marienkäferlarve wäre ich nie gekommen.
     

    Anhänge

    Wasserlinse

    Wasserlinse

    Moderator
    Mitarbeiter
    Genau, bei der Grösse kannst du ohnehin nicht viel machen. Der Baum wird das weg stecken.

    Und falls es doch Tannennadelrost dabei hat, wie @Rentner anmerkt: abgefallene Nadeln zusammen kehren, ab in den Müll und nach Möglichkeit sämtliche Weidenröschen, falls es welche in deinem Garten hat, zupfen und ebenfalls in den Müll damit.
     
    C

    Carmen Pöche

    Neuling
    Danke für die Hilfe und Tipps. LG
     
  • G

    Galileo

    Mitglied
    Hallo Carmen,

    Ich denke Deine Tanne ist eine Rotfichte.

    Auf dem vergrösserten Foto unter Beitrag #3 sind im linken Wipfelbereich reife hängende Zapfen erkennbar.
    Bei der Tanne stehen die Zapfen und fallen auch nicht im ganzen ab.

    Das Schadbild von unten nach oben und innen nach aussen spricht für einen Befall der Sitkafichten-Laus.
    Die Laus sticht im zeitigen Frühjahr die Nadeln zum Aussaugen an.
    In Folge verbraunen die Nadeln langsam und der Schaden wird erst ab Mai (je nach Temperatur) sichtbar.
    Das passt auch zu den zahlreichen Marienkäferlarven, die aus den Eiern, der ersten, in diesem Frühjahr aktiven Marienkäfern, schlüpften.

    Was mich nur wundert:
    Ab ca. Minus 14 Dauerfrost stirbt die Sitkafichten-Laus gewöhnlich ab - Wie kalt war es bei Euch ?
     
    C

    Carmen Pöche

    Neuling
    Guten Morgen
    Ich lebe in Mecklenburg-Vorpommern, genauer in Landkreis Vorpommern-Greifswald. Bei uns war es dieses Jahr lange kalt aber so kalt? Weiß ich jetzt nicht genau. Der Baum steht 20 Jahre hier bei uns und das Problem war noch nie da. Naja ich hoffe mal die gefräßigen Larven räumen auf. LG Carmen
     
    G

    Galileo

    Mitglied
  • Ähnliche Themen
    Autor Titel Forum Antworten Datum
    Q Probleme mit der Wasserversorgung für die Bewässerung Bewässerung 2
    B Walnussbaum - Probleme mit der Walnussfruchtfliege Obst und Gemüsegarten 0
    P Probleme mit Rotbuchenhecke: Abplatzungen an der Rinde Hecken 1
    Jazz Brazil Probleme mit der Hortensie Stauden 18
    M Probleme mit der brunnenpumpe bitte um Hilfe Gartenteich und Aquaristik 2
    meander Probleme mit der Pumpe fürs Grundwasser Bewässerung 5
    L Probleme mit der Hainbuchenhecke Pflanzen allgemein 2
    K Probleme mit dem Rasen an der Mähkante Pflanzen allgemein 7
    T Probleme mit der Drac.Marg.!!! Pflanzen allgemein 1
    M Probleme mit Gurken und Tomatenpflanzen Obst und Gemüsegarten 34
    A Probleme mit Thuja Hecken 24
    C Probleme mit Bewässerungscomputer und Garden 4 Fach Verteiler Bewässerung 8
    N Probleme mit geringem Wasserdruck und Pumpensteuerung Bewässerung 5
    R Probleme mit zu weichem Gras (legt sich hin und lässt sich nicht mähen) Rasen 19
    D Probleme mit Gardena Beregnung Bewässerung 4
    F Probleme mit dem Bambus im Topf Hecken 9
    R Probleme bei Verbindung von Rainbird ESP-me mit Rainbird App Bewässerung 0
    T Probleme mit dem Smart Water Control von Gardena Bewässerung 0
    M Immer Probleme mit dem Salbei Pflanzen allgemein 0
    P Probleme mit Erd- und Lehmklumpen trotz Motorhacke Rasen 1

    Ähnliche Themen

    Top Bottom