Pumpenschalterrelais und Schalter kombiniert ?

J

Joe-K7

Neuling
Hallo,

meine Bewässerungsanlage nimmt langsam Gestalt an (Rainbird Versenkregner, zwei Kreise mit je einem Rainbird 24V AC Magnetventil des Typs "DV"). Ich konnte dazu noch sehr günstig ein gebrauchtes Steuergerät Rainbird ITC-4 bekommen.

Zur Zeit überlege ich noch, wie ich die Pumpe bzw. den Stromkreis zur Pumpe am Besten ansteuere.

Da sich der Pumpenanschluss per Steckdose im Aussenbereich befinden wird, möchte ich die Steckdose gerne aus dem Garageninneren ansteuern (um nicht Dauerstrom ausserhalb des Hauses zu haben). Steckdose deshalb, weil die Wasserzapfstelle inkl. Druckdose im Winter abgebaut und eingelagert werden soll.


Das Steuergerät kann die Pumpe über ein Pumpenrelais starten. Da ich die Pumpe aber auch für manuelle Wasserentnahme nutzen möchte, soll dazu auch der Strom per Schalter eingeschaltet werden können.

Konkrete Fragen:
1. Welches Pumpenrelais kann ich mit dem ITC-4 verwenden (24V AC Ansteuerung)
2. Gibt es "kombinierte" Pumpenrelais (24V AC) mit integriertem Schalter (oder Schalter mit integriertem Pumpenrelais), so dass ich manuell Ein-/Ausschalten kann und das Steuergerät bei Bedarf schaltet ? Es sollte immer Spannung anliegen, wenn einer oder beide auf "Spannung ein" stehen, d.h. wenn Schalter aus soll die Steuerung die Pumpe einschalten können sowie umgekehrt und natürlich auch parallel.
3. Alternative zu 2. wäre ein Pumpenrelais parallel zu einem Schalter. Kann das Relais damit Schwierigkeiten bekommen oder muss man hier ein spezielles auswählen ?

Ich denke, dass ich nicht der erste mit dieser Frage bin, konnte dies hier im Forum aber so nicht finden. Bin dankbar für Eure Tipps und Vorschläge.

Ach ja, laut Spezifikation benötigt die Pumpe (ZDS Model 02.075.15, Code 196195020, zweiadrig) im Normallauf 5,8 A bei 0,75kW, Startstrom laut Datenblatt 17,9-19,1 A, Startzeit 0,7-0,78 (s ?). Bisher betreibe ich sie durch Anschluss an ein Verlängerungskabel bei Bedarf betrieben, was sich aber jetzt ändern soll.

Vorab schon mal vielen Dank,
Joe


Update:
Ganz vergessen, die Installation soll an der Garageninnenwand Aufputz erfolgen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Top Bottom