Pupsi´s Balkonien

Lycell

Lycell

Mitglied
Juhu, ich freue mich über jeden, der auch die Hitze toll finden kann.
Es ist soooo schön gerade.
Meine Pflanzen kann ich nicht beschatten. Die müssen da so durch. Die Tomaten haben keine Probleme damit.
 
  • Pupsi

    Pupsi

    Mitglied
    … every year the same …

    Der Balkon ist sauber geschrubbt … die ersten Möbel aufgestellt … Viele sonnige Tage gab es schon. (y)

    Die ein oder andere sonnige Stunde habe ich schon beim Kaffee auf dem Balkon verbracht. :coffee:
    Außer den zwei Balkonkästen mit Erdbeeren und all den überwinterten Schnittlauch, Petersilie, Minze und Zitronenmelisse gibt es noch keine Pflanzenpracht.

    Deshalb habe ich, wie jedes Jahr wieder verschiedene Tomaten, Basilikum, Winden und Prunkbohnen in der Anzucht.

    005-basilikum-jpg.643305
    005-winden-23-04-jpg.643306
    005-tomaten-23-04-2020-jpg.643307


    Außer Blumenerde werde ich auch dieses Jahr nichts zukaufen, sondern möchte wieder mit eigener Anzucht auskommen.
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Jaja, jedes Jahr das gleiche Theater. Es ist Frühling und man "muss" säen :ROFLMAO:
    Gibt es so gar keine Blümchen auf deinem Balkon?
     
  • Pupsi

    Pupsi

    Mitglied
    Nein Lycell, zwischen Okt. und März ist mein Balkon "winterfest" und leer.
    Ich "überwinter" doch schon seit vielen Jahren in Nordafrika und habe somit keine Aussicht auf/über den Balkon.

    Blümchen werden erst ausgesät wenn ich sie auch sehen und genießen kann.
    Meine "alten" Geranien aus dem Wintergarten kommen auch jedes Jahr aus ihrem Versteck und manchmal bekomme ich ein Blümchen geschenkt.


    Das wird schon.... ich bin mir sicher :)
     
  • Pupsi

    Pupsi

    Mitglied
    Wieder sooo ein kalter Mai o_O

    Nach meinen Aufzeichnungen, erinnere ich mich in 2018 bereits in der ersten Woche im Mai den Balkon fertig gehabt zu haben. Alle Pflanzen waren draußen und fertig gepottet. (y)
    Letztes Jahr 2019 waren die „Eisheiligen“ bitter kalt und erst Ende Mai am 24.05. habe ich die Pflanzen ausziehen lassen. :(

    Dieses Jahr wollte ich wieder Anfang Mai meinen Balkon fertig machen... schließlich lässt sich im Jahr der Pandemie wenig bis gar nicht reisen :oops: Um so wichtiger ist mir der Balkon.
    Daraus wurde aber nix - die Eisheiligen waren wieder zu kalt für meine Pflänzchen :sauer:

    Am „Vatertag“ 21.05. war es endlich soweit - Auszug aller Pflanzen im richtigen Topf... an die Endposition. :grinsend:

    Da ich mir für dieses Jahr eine hohe Verweildauer auf meinem Balkon wünsche und vorstelle, habe ich mir eine bequeme, große Sonnenliege gekauft. :p Die steht nun noch zusätzlich zu dem Tisch und zwei Stühlen auf einer 6,50 m Balkonlänge.
    Das ist selbst auf meinem mittelgroßen Balkon ein bisschen knapp. :unsure: Also musste ein kleinerer Tisch her und ein Hochlehner vorübergehend weg. Neben dem großen Regal, Teppichen und dem Sonnenschirm klappt das sogar so gut, dass ab und an auch ein Wäscheständer noch Platz findet.:lachend:

    Was mir aber gar nicht gefällt sind die bitter kalten Temperaturen :sauer:
    Ich bin sehr Sonnenliebend und Wärme verwöhnt...
    Heute am 5.Juni sind um 11 Uhr gerade mal 12 Grad und graue Luft
    - So wird das mit einem Sommer auf Balkonien nix - :cry:
     
  • Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Die kalten Temperaturen gefallen mir auch nicht *jammer*.
    So wird es hoffentlich nicht ganze Jahr über bleiben, so dass du deinen Urlaub auf Balkonien noch genießen kannst.
     
    Pupsi

    Pupsi

    Mitglied
    Was durften denn jetzt alles für Pflanzen auf den Balkon auswandern?
    Pflanzenwelt

    Meine Balkonpflanzen sind wenig spektakulär und auch keine große Vielfalt.
    Alle selbst ausgesät oder mehrjährig überwintert. Wenige sind Geschenke. Immerhin stehen auf dem Balkon dieses Jahr 32 Töpfe und 5 Blumenkästen.
    In zwei Blumenkästen hängen seit vielen, vielen Jahren die Erdbeeren. Mehr als pflegeleicht... und jedes Jahr kommen rund 500 Gramm zusammen.
    sam_0008-2-jpg.648036

    In einem weiteren Blumenkasten ist seit vielen Jahren rankendes Efeu und stehend die Pfefferminze, das pflegt sich auch irgendwie alleine.
    Die beiden weiteren Kästen bepflanze ich jedes Jahr neu. Da kommen die Tomatenpflanzen rein, die ich zu viel habe. Nicht um zu Ernten, sondern als grüne Wand (Sichtschutz). Zwei Weihrauchpflanzen, die ein Geschenk waren, ranken inzwischen auch aus den Blumenkästen.

    Zwei rosa geschenkte Geranien hängen zwischen den Kästen. Viele, viele ausgesäte Trichterwinden stehen überall zwischen. Ich liebe diese Ranken und ihre Blüten. Eine große alte Geranie, die inzwischen ein Busch geworden ist (den Winter in meinem Wintergarten überlebt) gibt es auch jedes Jahr.
    Gesäte Tomaten: Harzfeuer, Supersweet, und kleine, gelbe Ildy.

    Viele Töpfe mit verschiedenen Basilikum, Zitronenmelisse, Pfefferminze, Zitronenminze, marrokanische Minze, Schnittlauch, Petersilie.... alle überwintert oder dazu gesät.
    Eine Ayurveda und rankendes Eiskraut... und natürlich, in großen Eimern die Feuerbohnen, die mir jedes Jahr als Sichtschutz dienen.

    Ich kaufe generell keine Pflanzen, sondern mag es lieber selbst zu vermehren oder durch Aussaat.
    Deshalb kaufe ich nur Blumenerde oder Hornspäne. Auch in meinem Wintergarten vermehre ich selbst oder bekomme mal Ableger geschenkt.

    Wenn wieder schönes Licht ist, mache ich auch Fotos. Die Bilder die ich habe sind schon älter... Über das Wachstum der Pflanzen kann ich nicht meckern, trotz Kälte und grauer Luft. :lachend:
     
  • Pupsi

    Pupsi

    Mitglied
    Welt der Tomaten
    Auch dieses Jahr bin ich wieder happy mit meinen Tomaten. :grinsend:
    Aussaat 21.03.2020 002 Tomaten 31.03..JPG 29.03.2020 17.04.2020 004 Tomaten 17.04.20.JPG

    1. Pflanzen 23.04.2020 005 Tomaten 23.04.2020.JPG Endtöpfe 21.05.2020 Tomaten 21.05.20.JPG Auszug

    nach 3 Wochen Tomaten 12.06.20.JPG 12.06.2020 SAM_0008.JPG 24.06.2020

    Inzwischen beschatten sie das große Fenster ..... So soll es sein !!!
     
    Pupsi

    Pupsi

    Mitglied
    Ja, jede Menge "Knubbel"
    Wenngleich es mir ja gar nicht so sehr um die Früchte/Ernte geht.
    Es sind tatsächlich kräftige Pflanzen mit viel Blattwerk - was mir eigentlich wichtiger ist.
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Das kann ich verstehen. Kräftige Pflanzen mit dunklem Blattwerk sind immer ein schöner Anblick. Ich finde auch die Blüten richtig schön.
    Aber gut, wenn es dazu noch leckere Früchte gibt, ist es für mich erst perfekt :)
     
    Pupsi

    Pupsi

    Mitglied
    Die letzten Erdbeeren sind geerntet :D
    Erdb (3).JPG
    Die diesjährige Ausbeute liegt bei ungefähr 1 kg.
    Für 1,5 Balkonkasten, inzwischen alter Erdbeerpflanzen bin ich happy (y)
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Hast du sie roh gegessen? ich meine, die sind zu schade für Marmelade oder so was.
     
    Pupsi

    Pupsi

    Mitglied
    Basilikum Vita
    Aussaat aus eigenem Samen 001 Basilikum 27.03..JPG 25.03.2020 004 Basilikum 13.04..JPG 13.04.2020

    Umpflanzen in die Tonschale 17.04.2020 004 Basilikum 17.04.2020.JPG 005 Basilikum.JPG

    07.05.2020 006 Basilikum 07.05.20.JPG Auszug auf Balkonien 010 Basilikum 27.05.20.JPG 27.05.2020

    SAM_0004.JPG bei Aussaat sind mir 2-3 Samen vom Tai-Basilikum "Bai Horapa" dazu geraten
    09.07.2020

    Inzwischen habe ich die "Fülle" ein bisschen ausgedünnt und einige Pflanzen raus/umgepflanzt, weil es einfach zu dicht wurde, obwohl ich alle 2-3 Tage etwas Basilikum ernte.

    Zwar finde ich diesen Sommer für mich nicht besonders sonnentauglich auf Balkonien, aber meine Pflanzen gedeihen prächtig. :grinsend:
     
    Pupsi

    Pupsi

    Mitglied
    Blütenzauber ... Anfang August

    SAM_0022.JPG ... die späten Erdbeeren blühen noch, obwohl die Erdbeerzeit eigentlich vorbei ist

    SAM_0056.JPG ... immer noch und immer wieder, die Tomaten SAM_0055.JPG

    SAM_0058.JPG ... das Tai-Basilikum SAM_0050.JPG ... jede Menge Minze SAM_0049.JPG

    SAM_0016.JPG ... immer wieder die Punkbohnen, die auch große Blätter haben - prima Sichtschutz

    SAM_0013.JPG ... das rankende Eiskraut

    ... und meine große Liebe die Trichterwinden :love:, die ich jedes Jahr in sämtliche Töpfe und Kästen einfach dazu stecke und sie sich winden lasse.....

    SAM_0014.JPG ... weiße Blüten im Erdbeerkasten

    SAM_0033.JPG ... auf dem Tisch die alte Geranie - die Winden an der Wand befestigt

    SAM_0031.JPG .... SAM_0025.JPG ... SAM_0028.JPG ... SAM_0034.JPG

    SAM_0037.JPG ... SAM_0039.JPG ... SAM_0042.JPG ...

    Ich bin soooo verliebt :love:
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Moderatrix
    Mitarbeiter
    Sieht toll aus bei dir und blüht wirklich schön.

    Wie kommt es, dass deine Minzen und Basilikum nicht von Zikaden zerfressen sind?

    Rankendes Eisenkraut kenn ich gar nicht, schöne Blüte! Glückwunsch zu deinen Prunkwinden.
     
    Pupsi

    Pupsi

    Mitglied
    Sieht toll aus bei dir und blüht wirklich schön.

    Wie kommt es, dass deine Minzen und Basilikum nicht von Zikaden zerfressen sind?

    Rankendes Eisenkraut kenn ich gar nicht, schöne Blüte! Glückwunsch zu deinen Prunkwinden.
    Das Eiskraut habe ich im vergangenen Jahr von meiner Nachbarin bekommen. Die hat es als Ableger von Fuerteventura mitgebracht, da war es ziemlich klein. Wenn es gedüngt wird bekommt es unzählige von diesen pinken Blüten. Es braucht auch nur wenig Wasser und liebt Sonne. Ab September kommt es deshalb wieder in meinen Wintergarten.

    Mein Basilikum hat keine Schadstellen, das sieht super aus.
    Die Minze, drei große Kübel, die sehen nicht alle super aus. Da habe ich bei einem Kübel auch an einigen Blättern Schadstellen. Ob die aber von Zikaden sind ??? oder warum ich keine habe ??? .... Ich weiß es nicht. ;)
     
    Lycell

    Lycell

    Mitglied
    Ich finde die weiße Trichterwinde richtig schön. Mag ich immer sehr, wenn ich sie irgendwo im Freien finde.
    Wusste gar nicht, dass sie anscheinend auch gern im Kübel wuchern.
     
    Pupsi

    Pupsi

    Mitglied
    Ich finde die weiße Trichterwinde richtig schön. Mag ich immer sehr, wenn ich sie irgendwo im Freien finde.
    Wusste gar nicht, dass sie anscheinend auch gern im Kübel wuchern.
    Ich stecke die Samen schon seit einigen Jahren einfach immer überall dazu in Töpfe und Kübeln.
    Bisher sind alle gekeimt, gewachsen und haben geblüht :grinsend: Sie sind allerdings sehr durstig. Nicht zuletzt weil so ja immer mehrere Pflanzen in wenig Erdreich sind.
    Alle zwei Tage lenke ich die Winden dann um, zupfe und stecke, damit sie mir nicht z.B. die Geranie erwürgen.
    Meine Favoriten sind übrigens die dunkellila Blüten :love: Je intensiver die Farbe um so schöner.
     
    Pupsi

    Pupsi

    Mitglied
    Während der 10 - 12 Tage "Wüstenklima" Hitze weit über 30 C Grad, aber vor allem vielen, vielen Sonnenstunden sind sehr viele Tomaten reif geworden.

    SAM_0002.JPG SAM_0003.JPG SAM_0006.JPG Tomaten Harzfeuer.JPG Tomate Ildy.JPG

    Natürlich sehr durstig, bis zu 3 x pro Tag musste ich gießen.

    Tomaten Ernte.JPG SAM_0010.JPG SAM_0001 (2).JPG

    Die fast tägliche Ernte brachte viele, viele Tomaten :lachend:

    Jeden Tag Tomaten.... Tomate-Basilikum... Tomatensalat... Tomate-Mozzarella... Tomaten verschenkt... und immer noch hängen grüne, pralle Früchte dran. SAM_0009 (2).JPG
     
    Pupsi

    Pupsi

    Mitglied
    Wie toll waren die Septembertage vom 12. bis zum 23. :love:
    Tägliche Dauersonne und Temperaturen zw. 23 - 32 Grad.

    So habe ich jeden Tag mind. 3 Stunden auf dem Balkon verbracht :)
    Gemütlich im Liegestuhl lesen.... Kaffee trinken :coffee: .... träumen und genießen .... herrlich !!!

    030 Sitzplatz September.JPG Der Bohnen- Windensichtschutz ist noch dicht genug 030 Sichtschutz September.JPG

    An den Seitenwänden, Balkongeländer ... überall schlängeln sich die Winden ..... toll !!!

    030 Winden September.JPG Jetzt wird es kühler, nasser und richtig herbstlich.

    Vielleicht kriegen wir noch einen goldenen Oktober.... gemütlich eingekuschelt mit einer Decke, einem Buch und einem heißen Tee würde ich mir noch ein paar Balkonstunden in meinem Liegestuhl gönnen. :cool:
     
  • Top Bottom