Pyromellas Balkonurwald

Pyromella

Pyromella

Foren-Urgestein
So langsam nimmt der Urwald Gestallt an. Der rechte Susannentopf und die rote chinesische Coctailtomate haben heute die Verbindungsschnüre zur oberen Rankleine bekommen und sind auch schon an der Schnur festgebunden. Die Rankstäbe reichten nicht mehr. Ich denke, wenn ich von meiner Paddeltour zurück bin, dann sind sie oben angekommen.

Dazu habe ich jetzt jeden Topf mit einem der fünf auf dem Balkon verteilten Wassereimer per Blumat-Gießkegel verbunden. Jetzt kann man sich zwar nur noch im vorsichtigen Storchengang über den Balkon bewegen, dafür sollte der Balkon eine Woche ohne mich klarkommen.

Auch sonst gieße ich ja nicht so viel häufiger als einmal wöchendlich, aber die nächste Woche soll wieder warm werden, da möchte ich mir keine Sorgen machen müssen.
 
  • Chrisel

    Chrisel

    Mitglied
    Na, dann kann ja der große Kanu Ausflug beginnen.
     
    Caramell

    Caramell

    Mitglied
    Pyromella, dann ist der Balkon ja gut versorgt und der Kanuausflug kann los gehen.
    Wen Du zurück kommst, ist das bestimmt ein Urwald.
     
  • aurinko

    aurinko

    Foren-Urgestein
    Dann wünsche ich dir schon mal einen schönen Urlaub.
     
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Ich bin nur eine Woche weg, da hat der Urwald gar keine Zeit, so unermesslich zu wachsen.
     
  • Caramell

    Caramell

    Mitglied
    Pyromella, ich wünsche Dir einen schönen Urlaub.
    Gut so viel wird der Urwald nicht wachsen, aber gerade Tomaten können bei Wärme schon ein Stück wachsen.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Die Tomaten sind jetzt frisch gebunden, die werden durchhalten. Sonst stehe ich ja auch nicht täglich mit dem Bindegarn daneben.
     
    Caramell

    Caramell

    Mitglied
    Pyromella, stimmt das macht kaum jemand, aber ich bin dann doch immer wieder erstaunt, wie viel ich schon wieder festbinden und ausgeizen muss. Aber eine Woche geht schon.
     
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Ich liebe meinen Balkon mit seinem reichlichen Bewuchs wirklich, aber ich habe alles so geplant, dass ich ihn auch mal ein paar Tage allein lassen kann. Dafür bin ich viel zu häufig ein Wochenende weg.
    Deshalb habe ich keine kleinen Töpfe und nichts, was tägliche Betreuung braucht.
     
    Tubi

    Tubi

    Foren-Urgestein
    Da wachsen sie ja aber dann nicht so schnell. Die mögen lieber so 25 Grad maximal.
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Wann geht's denn los, Pyro? Nach so einer Vorbereitung kommt der Balkon gut mal ohne dich klar.

    Ich wünsch dir eine schöne Zeit, und bring Bilder für uns mit! :D
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Wenn möglich, schaut Euch mal die Cloef von oben an.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Danke für den Tipp, Marmi. Wir starten ja recht kurz vor der Saarschleife, ob dann schon wieder Zeit für einen Landdgang eingeplant ist, weiß ich nicht. Die Planung werde ich erst morgen hören, welche Tagesetappe wie lang ist. Ich kenne bisher nur den Startpunkt (Merzig) und den Endpunkt (Bernkastel-Kues).
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Es wird bestimmt zu viel Zeit brauchen, allerdings sind der Baumwipfelpfad und natürlich der Blick von der Cloef schon was Besonderes.
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Mettlach ist von der Cloef gesehen unten links.
     
    Chrisel

    Chrisel

    Mitglied
    Pyro, ich hoffe ihr werdet nicht von schlimmen Regenfällen überrascht.
    Erhol dich gut.
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Danke für die Aussprachenhilfe, Marmi! Hatte den Begriff noch nie gehört oder gelesen.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Wir werden gebraten und haben mit Paddeln genug zu tun, für Landgänge in der Umgebung fehlt dann Zeit und Kraft.
    Aber die Saarschleife war traumhaft schön und jetzt stehen die Zelte beim Kanuverein in Mettlach.
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Und jetzt schläfst du dir hoffentlich schön etwas Kraft an für morgen ... ? Und genug Sonnenschutz hast du auch dabei ... ? Möge es ein herrlicher Tag werden! :paar:
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Marmi, wie spricht man den komischen Namen aus?

    (Und wohin schickst du unsere Pyro da? Nicht dass sie da verlorengeht, weil der Ort verzaubert ist?!?)
    Wir haben schon überlegt, was da vor und auf dem Hang stehen könnte. Ufolandeplatz war eine der Ideen.
    Pyro, ich hoffe ihr werdet nicht von schlimmen Regenfällen überrascht.
    Erhol dich gut.
    Wie gern hätten wir uns kühlenden Regen. Wir haben Pausentag, sitzen knapp vor der Saarmündung und versuchen, uns nicht aus dem Schatten heraus zu bewegen.
     
    Chrisel

    Chrisel

    Mitglied
    Ja, so ein netter Regenschauer wäre nicht schlecht.
    Ich habe 40°C.
     
    Stupsi

    Stupsi

    Foren-Urgestein
    Ich wünsche dir auch einen schönen Urlaub auch wenn du schon gestartet bist und wenn du zurück bist brauche ich unbedingt Hilfe und Tipps zur selbstgemachten Gießhilfe bitte.
    Meine menschliche Gießhilfe fällt im August nämlich 4 Tage aus und vermutlich genau dann wenn ich im Krankenhaus bin.
     
    Joaquina

    Joaquina

    Foren-Urgestein
    Pyro, um diese Kanufahrt beneide ich dich wirklich. Die Saarschleife ist wirklich einmalig schön.
    Dass das Wetter dermaßen heiß ist, dafür beneide ich dich nicht. Passe auf dich gut auf.
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Oh Pyro! Eine der heißesten Wochen dieses Jahres und ihr habt Nachts Zelte in denen ihr schlaft 🙄
    Habt ihr wenigstens etwas Sonnenschutz?

    Ich hoffe, dass du nicht durchgegart bist, wenn du wieder zu Hause ankommst.
     
    Chrisel

    Chrisel

    Mitglied
    Ich glaube allerdings, es ist Nachts im Zelt kühler als im Haus.
     
    Caramell

    Caramell

    Mitglied
    Pyromella, klar bei dem Wetter bleibt man im Schatten.
    Genieße die Tage,, wenn es möglich ist. Die Gegend ist ja wirklich schön.
     
    Chrisel

    Chrisel

    Mitglied
    Ich kann nur in Kindheitserinnerungen kramen.
     
    Supernovae

    Supernovae

    Foren-Urgestein
    Wie cool!

    Pyro wird ja berichten.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Ich wünsche dir auch einen schönen Urlaub auch wenn du schon gestartet bist und wenn du zurück bist brauche ich unbedingt Hilfe und Tipps zur selbstgemachten Gießhilfe bitte.
    Meine menschliche Gießhilfe fällt im August nämlich 4 Tage aus und vermutlich genau dann wenn ich im Krankenhaus bin.
    Ich mach dir Fotos, wenn ich morgen heim komme. Jetzt bin ich schon bei meinem Vater.
    Wie, nicht mal ins Wasser? Kann man da nicht baden? Wollte grad anfangen, dich zu beneiden, denn ich stecke bis auf weiteres im verrammelten Haus fest ... :oops:
    In der Brühe mochten wir nicht schwimmen.
    Die Zelte werden schon schnell warm, kühlen aber nachts auch schnell aus, wenn man lüftet. Ich hatte nur die Mückengitter zu und sonst offen was geht - den warmen Schlafsack hätte ich daheim lassen können.

    Mehr erzähle ich, wenn ich zu Hause bin und nicht an der Schlaufon-Tastatur tippen muss.
     
    Rosabelverde

    Rosabelverde

    Foren-Urgestein
    Schön, ich freu mich auf deine Berichterstattung! :grinsend:
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Hallo, ich bin wieder zu Hause angekommen.

    Mein Balkon sieht weniger schlimm aus, als ich befürchtet habe, aber ein paar Verluste wird es geben.
    Die Ananaskirsche fliegt spätestens morgen raus, sie ist als einzige Pflanze dick mit Spinnmilben befallen und ich will sich diese Seuche nicht ausbreiten lassen.

    Einige der Elfenspiegel sind auch komplett vertrocknet. Ansonsten muss ich warten, was die eben verteilten 40l Wasser ausrichten.
     
    aurinko

    aurinko

    Foren-Urgestein
    40l Wasser bei der Unmenge an Pflanzen auf deinem Balkon nach 1 Woche Abwesenheit finde ich noch nicht einmal übertrieben viel.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    40l sind meine normale Gießmenge - mehr läuft eh aus den Töpfen unten wieder raus.

    Edit: Nanu, hatte ich diesen Post gestern gar nicht abgeschickt?
     
    Chrisel

    Chrisel

    Mitglied
    Es ist echt schade, dass du Verluste hattest durch deine Urlaubsreise.

    Aber die Gärtner wollen ja auch leben.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    So, ein bischen habe ich jetzt Fotos sortiert. Dann kann ich ja beginnen, euch von meinem Urlaub zu erzählen.

    Ich war wieder mit der Gruppe, mit der ich schon ein paarmal in Urlaub war, auf Paddeltour. Dieses Mal haben wir mit 8 Kanuten in 3 Canadier-Booten die Saar und die Mosel bepaddelt. Übernachtet haben wir wieder in unseren Zelten. Unsere Landgruppe (bestehend aus zwei Leuten) hat wieder den Transporter mit dem Gepäck gefahren, so dass wir nur in den Booten hatten, was wir über Tag brauchten - und jeder noch etwas, was wir zum Glück nie gebraucht haben, nämlich Wechselwäsche für den Fall, dass man doch mal gekentert wäre.

    Am ersten Tag sind wir in Merzig gestartet.

    P1130526Merzig.JPG P1130535Merzig.JPG P1130536Merzig.JPG

    Wir befuhren am Sonntag die Saarschleife, eine wirklich zauberhafte Gegend:
    Dieser seltsame Turm ist der Aussichtspunkt an der Cloef, von dem Marmi erzählt hatte.
    Wir hatten aber keine Gelegenheit, da hoch zu klettern, wir waren mit der Paddeletappe gut ausgelastet.
    Leider war es, wie alle wissen, in letzter Zeit sehr trocken. Um die Binnenschiffahrt aufrecht zu erhalten, wurden Saar und Mosel aufgestaut. Wir hatten also gar keine Strömung, die uns vorgetrieben hätte. So waren die Etappen lang und in der Wärme deutlich anstrengender, als geplant.

    P1130546Saarschleife.JPG P1130548Saarschleife Cloef.JPG

    P1130549Saarschleife.JPG P1130550Saarschleife.JPG

    Wir haben nach dem ersten Tag in Mettlach beim örtlichen Kanuverein angelegt. Dort durften wir zelten und das tolle Clubhaus nutzen, mit sanitären Anlagen, einer Küche und sehr netten Resten der Feier vom Vortag. Wir waren gute Gäste und haben, wie aufgetragen, Grillgut und Bier vertilgt. :D
    P1130564Mettlach Blutweiderich.JPG P1130565Mettlach.JPG P1130566Mettlach.JPG

    P1130567Mettlach.JPG P1130569Mettlach.JPG

    Die nächste Etappe bis Konz-Könen, kurz vor der Saarmündung, habe ich nicht mitgepaddelt. Die Etappe sollte doppelt so lang wie die erste sein und es sollte auch noch heißer am Montag werden. Außer mir sind noch zwei weitere Kanuten ausgestiegen, die sich die Strecke nicht zutrauten. Wir haben das überzählige Boot per Bootsanhänger über Land zum Endpunkt der Tagesetappe gebracht, wo wir abends dann auf unsere enorm müden Mitpaddler trafen. Sie freuten sich, dass wir ihnen die Zelte schon aufgebaut hatten. Kochen musste an dem Abend niemand, wir sind essen gewesen.

    Der Dienstag war geplanter Ausruh- und Pausentag für alle. Wir haben viel gespielt und herumgealbert, Bilder von dem Tag gibt es aber wenige, die ich ins Netz stellen möchte. Falls jemand weiß, was das für eine Königskerze ist, so wäre ich für den genauen Namen dankbar. (Detailaufnamen habe ich auch geschossen.)

    P1130582Konz-Könen.JPG P1130596Konz-Könen.JPG P1130603Konz-Könen.JPG

    P1130604Konz-Könen.JPG P1130605Konz-Könen.JPG P1130606Konz-Könen.JPG

    Am Mittwoch sind wir wieder in See - oder eher in die Saar gestochen. 2km saarabwärts bis zur Mündung,

    P1130641Saarmündung.JPG P1130642Saarmündung.JPG P1130645Saarmündung.JPG

    und dann weiter über die Mosel.

    P1130646Mosel.JPG P1130647Mosel.JPG P1130649Mosel.JPG P1130650Mosel.JPG

    Kurz vor Trier mussten wir in die Schleuse fahren. Vor uns lag ein großes Frachtschiff und neben uns ein finnischer Segler.

    P1130652Schleuse Trier.JPG P1130663Trier.JPG P1130669Trier.JPG P1130670Trier.JPG
     
    Jazz Brazil

    Jazz Brazil

    Foren-Urgestein
    Ach was wunderbare Fotos, Pyro. Das sieht nicht nach Strapaze aus. Schön alleinig auf dem Wasser, und eine traumschöne Landschaft.
     
    Chrisel

    Chrisel

    Mitglied
    Toll, einfach nur toll.
    Auf dem Wasser dahin gleiten, wenn die Sonne nicht so brennen würde.
     
  • Top Bottom