Rasen ertrinkt

B

BLUMI75

Neuling
Hallo,
dies ist meine erste Frage!
Wir haben unser Haus vor 2 Monaten bezogen.
Das Grundstück hinter dem Haus ist aufgeschüttet worden- nach unseren Informationen unter anderem mit Baustellenmüll, viele Steine, sehr preiswert eben. Das war vor ca 3Jahren.
Der Rasen ist nicht der allerschönste, aber geeignet zum Spielen und leider sehr beliebt bei unserem Maulwurf:schimpf:
Was uns aufgefallen ist: bei diesem Regenwetter nun, ist der Rasen mehr als nass, man singt zum Teil ein wenig ein.Das überwiegend im mittleren Bereich!
Hätten damals Drainagen gelegt werden müssen?Bestseht die Möglichkeit, dass was abrutscht?Die Fläche ist ca 20X15m groß.
Das würde mich schon fast zu meiner nächsten Frage bringen, die das Abstützen des Hanges betrifft, auf der Seite, auf welcher wir ein ca 12qm großes Gartenhaus errichten wollen- jedoch hatte ich gedacht erst einmal Fotos zu machen, um euch die Arbeit zu erleichtern:)
Falls Drainagen sinnvoll wären: wie stell ich mir das vor?
Danke schon mal und lg
 
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom