Rasen (wiese) gesundpflegen

M

michael93

Mitglied
Guten Morgen zusammen.

Ich poste unten gleich mal paar Fotos.

Insgesamt handelt es sich um 2 verschiedene rasenflächen.

Der eine rasen wo der Pool Abdruck ist vor 1 Jahr das letzte mal vertikutiert und rasenkalk verteilt. Wobei ich sagen muss das ich denke er hat nichts gebracht die Körner lagen nach 4 Wochen oder so noch im rasen.

Ob der rasenkalk noch brauchbar ist kann ich nicht sagen ebenso wie die rasensamen.

Ich würde vermutlich alles neu kaufen .
( wenn die feucht im Keller gelagert wurden denke ich das diese davon kaputt gehen oder )?


Die andere rasenflächen wurde min. 2 Jahre nicht gepflegt. Dort sind aber auch paar hohe stellen die ich begradigen wollen würde wenn ich schon einmal am Werk bin.


Meine Frage:

Wie soll ich vorgehe
Was benötige ich
Wie oft soll ich etwas anwenden
Wann soll ich mit der Pflege beginnen

Welche guten Produkte aus eigene Erfahrung sind zu empfehlen (wenn es geht aucj preiswertere)

Ps. Ein schönen coronafreien Arbeitstag


Mfg
 

Anhänge

  • Wasserlinse

    Wasserlinse

    Moderator
    Mitarbeiter
    Grundsätzlich sieht der Rasen nicht schlecht aus, abgesehen natürlich von den Stellen, wo praktisch kein Rasen vorhanden ist.

    Diese Stellen solltest du gründlich umgraben, begradigen, Starterdünger drauf und Rasensamen gesät. Dann immer feucht halten.

    Die anderen Stellen würde ich lediglich kämmen (nicht vertikutieren!), Boden eventuell etwas ärifizieren und wie gewohnt mähen und ca. alle 4 - 6 Wochen Dünger. Jetzt zu Anfang mineralischen, später dann organischen Dünger ausbringen.

    Dort, wo du hohe Stellen begradigen willst, kannst du es schon tun, es könnte aber im schlimmsten Fall einen fleckigen Rasen geben, wenn du nicht genau die gleiche Rasensorte beim nachsäen triffst.
     
    Wasserlinse

    Wasserlinse

    Moderator
    Mitarbeiter
    Ärifizieren bedeutet den Boden belüften. Und kämmen bedeutet, den Rasen von allfälligem Filz zu befreien, also gründlich durchzurechnen.

    Für beides kannst du dir ein Gerät, das beides kann, ausleihen. Ich weiss grad nicht, wie man diese Geräte nennt.
     
  • M

    michael93

    Mitglied
    Ok danke für die Hilfe.
    Ich habe mich mal etwas übers belüften schlau gelesen. So ein lüftungswerkzeug besitze ich zufällig.

    Im Internet steht das vertikutieren eine gute Kombination wäre mit dem belüften .

    Wieso ratest du vom vertikutieren ab ? Und wenn ich es richtig verstehe soll ich statt vertikutieren , den rasen kämmen ja ?

    Ich habe eh kein elektrischen vertikutieren bedeutet ich würde das per Hand machen. Würde das als kämmen durch gehen wenn ich den vertikutieren nur leicht den Moos und Filz entferne?


    Was ist mit dem Sand was viele auch verstreuen?

    Mal schauen ob die baumärkte auf haben damit ich ein rasendünger kaufen kann.


    Ist es egal welchen ? Hauptsache mineralischer?


    Was haltet ihr von rasenkalk ?


    Mfg
     
  • M

    michael93

    Mitglied
    Guten Morgen.

    Nochmal ne andere Frage.
    Die selbe rasensorte werde ich sicherlich nicht treffen.

    Ich würde einfach eine rasensorte nehmen für Sport und Spielrasen.

    Und bedeutet das ,wenn ich diesen Sommer wieder einen Pool auf mein rasen stelle, muss ich diese Fläche nach abbau des Pools wieder umgraben ?

    Dann lohnt sich es ja garnicht diese Fläche neu zu machen wenn da eh ein Pool hin kommt. ??

    Weil etwas nachsäen düngen oder lüften usw alles kein Problem aber wenn ich jedes Jahr die Fläche neu umgraben muss wäre das eher sinnlos.
     
  • Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Frag mal @Marmande , der hat jedes Jahr bisher einen Pool auf seinen Rasen gestellt, wie er erzählt.
     
    M

    michael93

    Mitglied
    Mach ich. Danke

    Aber kurz vorab, was sagst du/ ihr zu den rasen zu sandigen ?

    Und wegen den kämmen ? Einfach mit einen handvertikutiere oder einer hake den rasen durch gehen ja ?
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Stimmt, ich säe im Herbst nach dem Abbau des Pools irgend ein billiges Saatgut aus. Durch den warmen Winter ist das ziemlich gut geworden. Ist aber auch egal, bald ist der Rasen wieder unter dem Pool begraben. Habe schon einmal gemäht und letze Woche mit Aldi gedüngt. Der Rasen wächst zur Zeit ordentlich und ich werde erneut mähen.
    Man hat ja zur Zeit viel Muße.
     
  • Wasserlinse

    Wasserlinse

    Moderator
    Mitarbeiter
    Vertikutieren heisst mit Messern den Boden recht tief aufschlitzen, damit er gelockert und belüftet wird. Dabei macht man aber die Rasenwurzeln kaputt und schwächt den Rasen.

    Vertikutieren ist nur dann angebracht, wenn der Rasen sowieso hin ist und der Boden dicht ist.

    Ja, das reicht, wenn du soweit kommst, dass das Moos und abgestorbene Halme raus gerecht werden.

    Prinzipiell kann’s du jeden Dünger nehmen. Manchmal ist es aber angezeigt, einen Dünger mit einer besonderen Note zu nehmen, wenn du z. B. mehr Kalium oder so brauchst. In deinem Fall genügt ein gewöhnlicher Rasendünger.

    Ich würde dort, wo du den Pool jedes Mal hinstellst, nicht extra jedes Mal neu Rasen säen. Mach doch entweder einen Kunstrasen oder so ähnlich hin oder mit sogenannten Spielplatzplatten, die oben weich sind, einen Platz für den Pool.

    Aber das ist deine Entscheidung.
     
    Zuletzt bearbeitet:
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Wir haben unter dem Pool im Sommer so einen ekligen Kunstrasenteppich. Der ist ca. 50 cm breiter als der Pool und erleichtert das Mähen. Das Ding wird über Winter entfernt, sonst gäbe es womöglich noch Schimmel.
    Ich säe nur Rasen, damit ich nicht den ganzen Winter über auf einen braunen Fleck schauen muß.
     
    M

    michael93

    Mitglied
    Ok danke habe verstanden .

    Habe heute den rasen gemäht ,gekämmt und belüftet .

    Werde morgen mal rasendünger kaufen gehen. Soll ich mich jetzt an rasendünger halten oder einen mineralischen Dünger?
    Mineralischer Dünger ist wohl ein Dünger für alles oder ?

    Weil blaukern z.b. kenne ich vom lesen bereits.

    Mfg
     
    F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    Mineralischen Rasendünger solltest Du nehmen.
    Später dann einen organisch-mineralischen. Aber bitte kein Blaukorn.
     
    M

    michael93

    Mitglied
    Vergess das mit blaukorn meinte das anderes als es wahrscheinlich verstanden worden ist:)

    Danke für eure Hilfe :)
     
    M

    michael93

    Mitglied
    Mineralischen Rasendünger solltest Du nehmen.
    Später dann einen organisch-mineralischen. Aber bitte kein Blaukorn.

    Du sprichst zwischen einen mischdünger von Mineral und Organ.

    Oben wurde gesagt erst Mineral dann Organ.

    Ist es egal welche Auswahl ich da treffe, falls nicht., vermute ich das beide einzeln besser wäre als ein Misch?

    Mfg
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Ich würde das Einkaufen von Rasendünger unterlassen. Was nützt Dir ein schöner Rasen, wenn Du tot bist.
     
    Pyromella

    Pyromella

    Foren-Urgestein
    Mineralischer Dünger ist halt für die Pflanzen sofort verfügbar. Dafür kann man damit bei Überdosierung auch den Rasen verbrennen - also immer nur vor einem Regen verteilen, oder danach auch gründlich wässern.

    Organischer Dünger muss erst von den Mikroorganismen aufgeschlossen werden. Da tritt die Düngewirkung langsamer und verzögert ein. Man kann nicht so leicht überdosieren und es ist für den Aufbau einer Humusschicht besser.

    Beide Arten haben also ihre Berechtigung, je nachdem, was du gerade bewirken möchtest.
     
    Frau B aus C

    Frau B aus C

    Mitglied
    Wir haben heute erst den 21.3.. Vielleicht sollte man dem Rasen erst mal Zeit zum wachsen geben!
    Und immer diese Düngerempfehlungen! Für das Geld mal eine Bodenprobe machen lassen. Und dann nach Bedarf düngen.
    Z.B. sollte man Kalk grundsätzlich nur nach Bedarf geben. Nicht jedes Jahr wie wild drauflos...
    Gilt für alle Dünger.
    Weniger ist manchmal mehr.
     
    F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    Diese Meinung kannst Du bestimmt mit irgendwelchen Links begründen, oder?

    Was Kalk angeht gebe ich Dir ja sogar noch recht, den „Tipp“ hinsichtlich des düngens halte ich für mehr als gewagt, wenn nicht sogar fahrlässig.
     
    M

    michael93

    Mitglied
    Es gibt ja verschiedene m7neralische Dünger mir unterschiedlich NPK Verhältnissen . Welches Verhältnisse für den rasen ist denn empfehlenswert ?
     
    Frau B aus C

    Frau B aus C

    Mitglied
    Also sind wir wieder beim Thema "Bodenuntersuchung".
     
    M

    michael93

    Mitglied
    Also müsste ich eine bodenuntersuchung vornehmen...

    Aber wenn der rasen so an sich gesund aussieht . Ausser paar kahle Stellen. Vor allem da wo der Pool stand . Kann man nicht dadurch ungefähr einschätzen was dem Boden an dieser Stelle fehlen könnte. ?

    Weil der Pool hat den rasen ja keine Luft zum atmen gegeben und Vor allem kein Wasser.
    Kann man durch diese 2 fehlenden "nährstoffe" nicht sagen es fehlt den rasen Bsp. mehr Phosphor als an Kalium?

    Mfg
     
    F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    Ich persönlich dünge nur regelmäßig und habe noch nie eine Bodenprobe untersuchen lassen.... und bis jetzt scheint es auch nicht nötig gewesen zunsein, denn mein Rasen ist Sommers wie Winters dicht und grün.
     
    M

    michael93

    Mitglied
    Organisch oder mineralisch ? Oder beides in einem?

    Mfg
     
    F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    Eine „verhungerte“ Fläche benötigt mineralischen Dünger (hat zum Beispiel Al*i Nord diese Woche) da dieser schneller aufgenommen werden kann.

    Für die „normale“ Pflege dünge ich organisch-mineralisch, hat einfach auf Dauer eine gesündere Düngung...
     
    M

    michael93

    Mitglied
    Ja diesen habe ich bereits.

    Wollte ich am Wochenende wenn das Wasser angestellt wird anbringen.

    Soll der Dünger nur auf der kaputten Fläche oder kann er ruhig überall auf den rasen verteilt werden ?

    Ich denke diesen Dünger gibt es jedes Jahr bei Aldi im Angebot oder?

    Dann brauche ich keinen Vorrat kaufen
     
    F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    Ja, den gibt es jedes Jahr, und ja, der Dünger wird auf der gesamten Fläche ausgebracht.
     
    M

    michael93

    Mitglied
    Darf der rasen nach der Düngung betreten werden ? Oder brauch der Ruhe? Wie bei einer Aussaat?
     
    F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    Naja, wenn Du Dir den Dünger nicht in die Bude bringen willst solltest Du den Rasen bis zu Beregnung oder dem nächsten Regen eher nicht betreten...
    Für die Wirkung ist es aber unerheblich..
     
    M

    michael93

    Mitglied
    Ich werde ihn nach dem düngen bewässern und danach bis nächsten Tag aufjedenfall nicht betreten.

    Kurze Frage noch dazu. Der rasen hat an manchen Stellen höhere stellen als an anderen . Weil z.b. mein Sohn nasse Erde unter den Schuhe hatte und die erde dann im rasen abgezogen hat.


    Wenn Der Boden dann warm wird ist die abgezogene Erde vom schuh fest mit dem rasen bzw mit der Erde .

    Wie kann ich solche Fehler ausbessern?

    So lässt sich mit dem Rasenmäher natürlich auch schlechter den rasen mähen.
     
    M

    michael93

    Mitglied
    Die uneben stellen , kann ich mit normaler blumenerde und Spielsand befüllen ?

    Da ich leider kein Kompost zur Verfügung habe würde ich dann auf Blumen Erde und sans zurück greifen, falls sand dabei nötig ist.

    Dort wo der Pool stand ist vermutlich etwas eingesackt, und dort wo die Zwetschge gepflanzt war ebenfalls.


    Gute Nacht bis morgen

    MfG
     
    M

    michael93

    Mitglied
    Guten Morgen .

    Ich muss nochmal kurz etwas fragen .
    Ich hatte ja oben Bilder von meinen rasen gepostet.

    Der eine rasen hat kahle Stellen wegen den Pool.

    Die andere rasenfläche (darauf bezieht sich meine frage) hat auch die Hälfte von der Fläche kahle Stellen, aber auch weil ich den garten ja am um Gestalten war. Und dort viel auf den rasen stand den ganzen Sommer lang . Daher ist er dort überall kahl.

    Meine Frage. Ist reicht dort nicht auch Dünger? Oder muss er umgegraben werden ? Die Wurzeln sind ja vorhanden .


    Ich würde dann erstmal schauen ob ich den mit .net walze versuche auszubessern und dort wo Erde fehlt , Blumen Erde mit Sand dazu mischen .

    Wenn alle stricke reißen am Ende alles umgraben.

    Dort stehen aber noch 2 3 Pflanzen die ich umpflanzen möchte .

    Deshalb hat der rasen auch viele unebenheiteb weil ich dort diverse Pflanzenwurzeln entfernt hatte.


    MfG
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Gehe mit Rechen drüber und streue ein bißchen Dünger über die ganze Fläche. Wässern nicht vergessen. Solltest Du noch irgendwo Saatgut haben, das kann nichts schaden. Allerdings ist es im Moment ein wenig zu kalt. Es wird also bis zum Aufgehen der Saat etwas dauern.
     
    M

    michael93

    Mitglied
    Ich habe noch billigen Saat gut .

    Hab aber nicht mehr auf dem Schirm wie alt er in Wirklichkeit ist. Offen ist er seit 1 Jahr . Aber wie alt der Saam an sich ist also wann die gekauft wurden weiss ich nicht .

    Ich wollte bei Aldi einen Sport und spielrasen Samen kaufen. Für 10€


    Lohnt sich das fürs nachsäen ?

    Ich lege ja keine komplette neue Fläche an .

    Oder soll ich lieber ein günstigen kaufen ?
     
    F

    feiveline

    Foren-Urgestein
    Der von Aldi ist relativ gut, ansonsten hast Du bei billigem Samen (oder „Berliner Tiergarten“) auch häufig unerwünschte Wildkräuter mit dabei.
     
    M

    michael93

    Mitglied
    Ok. Dann werde ich mich die kommende Woche mal um den rasen kümmer .
    Hab nämlich eine Woche durch die Situation zur Zeit frei.
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Die Saat wird wegen der niedrigen Temperaturen nicht sehr bald aufgehen.
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Es macht aber nix. Wenn es paßt legen die los. Achte bitte drauf, daß die Vögel nicht alles wegfuttern.
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Dünger gibt es gerade überall beim Dicounter. Wenn Du dich wegen Klopapier umsiehst, Dünger sollte noch zu bekommen sein.
     
    M

    michael93

    Mitglied
    Ja das weiss ich das die Temperaturen noch nicht mitspielen. Habe meine hortensie die im Kübel war vergessen gehabt rein zu stellen. Nun ist die beschädigt.


    Dünger habe ich . Auch von Aldi. Das Verhältnis ist 20+5+8+(2+9) mit spurennährstoffe
     
    M

    michael93

    Mitglied
    Guten Tag beisam,

    habe mal ne Frage, ich habe den einen Rasen der nicht sehr gut aussah, die Grasnarben abgestochen und mit einer Motorhacke den Rasen umgegraben, zwar nicht Spatentief aber lass es 10 cm tief sein. ( Der Boden ist auch sehr Hart und die Motorhacke nur auf Strom)

    Ich wollte jetzt die Woche alles weitere machen. Meine Frage, man redet immer vom Starter Dünger vor dem aussäen, kann ich da nicht auch einfach den Mineralischen Dünger nehmen den ich bei Aldi erworben hatte?

    Oder ist dieser Falsch?


    Danke
     
    Marmande

    Marmande

    Foren-Urgestein
    Wenn es der Rasendünger von Aldi ist, kannst Du den gerne verwenden. Allerdings ist es im Moment viel zu trocken um einen Rasen neu anzulegen.
     
    M

    michael93

    Mitglied
    Ok weiss ich Bescheid danke.

    Ja das kann wohl gut möglich sein.
    Leider wird sich das aber auch in der nächsten Zeit nicht ändern.

    Werde ihn eh täglich gießen

    Aber konnte weil es so trocken war nicht spatentief umgraben. Denke aber 10 cm Spielraum vielleicht auch etwas mehr an manchen Stellen . Sollten ausreichen.
     
    Wasserlinse

    Wasserlinse

    Moderator
    Mitarbeiter
    Sollte ausreichen. Lass den Boden aber noch zwei Wochen ruhen und zupfe immer alles auflaufende Unkraut aus, dann hast du einen nahezu unkrautfreien Boden. (Wässere jetzt mal und wecke die schlafenden Samen.)

    Vielleicht sieht es ja wettermässig in zwei Wochen besser aus?
     
    M

    michael93

    Mitglied
    Also meinst du ich soll den jetzt schon eben machen ohne walzen ?

    Noch ist der Boden ja nicht gerade gezogen worden . Da liegt ein hügel und da liegt ein hügel.
     
    Wasserlinse

    Wasserlinse

    Moderator
    Mitarbeiter
    Mach es am besten jetzt. Dann kann sich der Boden auch schon setzen, bis du die Rasensaat ausbringst.
     
    M

    michael93

    Mitglied
    Hatte Ich ja eigentlich morgen vor gehabt. Aber dann ist der ja wieder Knüppel hart um die Samen zu verteilen ? ( wenn ich 1 bis 2 Wochen warte)

    Daher Frage ich .
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom