Rasenneuanlage und Unkraut ohne Ende!!!

  • Ersteller des Themas Rasenunkraut
  • Erstellungsdatum
R

Rasenunkraut

Neuling
Hallo,

wir haben vor 18 Tagen unseren Rasen neu angelegt. Der Rasen kommt so langsam, aber das Unkraut, welches uns unbekannt ist, kommt viel schneller und mehr. Wir gießen die Rasenfläche (besser Unkrautfläche) 2 mal täglich für mind. eine halbe Stunde.

Weiß jemand, um was für ein Unkraut es sich dabei handelt und wie wir es bekämpfen können?
Auszupfen, warten bis zum Rasnmähen, Düngen, ...
Ebenfalls haben wir sehr große Stellen an denen kein Rasen aufgegangen ist.
Wann ist der beste Zeitpunkt zum nachsähen? Oder einfach noch eine weile warten.


Für jede Hilfe wäre ich sehr dankbar.


Gruß Rasenunkraut

CIMG3341.jpgRasen_Herterich.jpg
 
  • Feli871

    Feli871

    Foren-Urgestein
    Hallo

    18 Tage ist noch keine Zeit, und man sagt, 2 mal wässern am Tag
    wäre zu wenig. Die Saat sollte immer feucht sein, nie ganz austrocknen.

    Würde öfters wässern, dafür vielleicht kürzer.

    Wobei ich sagen muss, dass Nachbarn von mir letztes Jahr neu angelegt
    haben und dabei durchaus oft nur einmal am Tag gewässert haben,
    der Rasen braucht relativ lange zum keimen, ist am Ende aber doch
    noch sehr schön geworden.

    Das Unkraut wird meistens verdrängt wenn der Rasen dichter wird.
     
    bergaufsepp

    bergaufsepp

    Mitglied
    Das Unkraut dürfte Melde sein, geht später beim regelmäßigen mähen von alleine weg, da braucht man nichts bekämpfen. Melde ist einjährig.
    Erstmal abwarten und regelmäßig wässern.
     
    Y

    Yatlin

    Mitglied
    könnte auch weißer gänsefuß sein der wäre dan einjährig und würde durchs mähen auch weg gehen
     
  • R

    Rasenunkraut

    Neuling
    Hallo zusammen.

    Vielen Dank für eure Hilfe.
    Ich hätte noch eine Frage zum Unkraut:
    Macht es Sinn das Unkraut (Melden) von Hand auszureißen?
    Oder gibt es noch eine andere Möglichkeit das Zeug los zu werden?

    Das Unkraut wächst nämlich viel schneller als unser Rasen.


    Gruß Rasenunkraut
     
  • ralph12345

    ralph12345

    Foren-Urgestein
    Von Hand? In der Menge? Beim drauftreten machst Du eher den jungen Rasen kaputt. Warte bis der lang genug ist, dann mäh einmal und das Unkraut ist Geschichte.
     
  • P

    Pflanzbert

    Foren-Urgestein
    Von Hand? In der Menge? Beim drauftreten machst Du eher den jungen Rasen kaputt. Warte bis der lang genug ist, dann mäh einmal und das Unkraut ist Geschichte.
    Deshalb baut man aus drei starken Stangen ein art Dreick, bindet sich ein Seil um den Bauch, lenkt es über das Dreieck und frau darf das dann am Seil ziehend ausbalancieren, während mann man Hebezeug über dem Rasen schwebt und Unkraut rupft.

    Dann macht der Nachbar noch ein Video mit Echtzeitkommentaren auf der Tonspur, und es wird auf Youtube der Sommerhit :)
     
  • Ähnliche Themen

    Top Bottom